1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wieder werden die Umlaute falsch dargestellt !

Dieses Thema im Forum "HTML & XHTML" wurde erstellt von solala123, 11. September 2014.

  1. solala123

    solala123 Erfahrenes Mitglied

    Hallo,
    vor 2 Wochen hatte ich schon einmal dieses Problem, dass die Umlaute falsch dargestellt wurden.
    nach eineigen Versuchen und Hinweisen von Euch habe ich auch das Problem gefunden.

    Jetzt ist das Problem wieder da und ich hatte in der Zwischenzeit NICHTS an der HP gemacht!
    weder Übertragen noch sonstiges, denn ich war im Urlaub.

    Ich habe meinen Pc auf Viren und Maleware überprüft, --> nichts,

    ich ahbe auch mal alle css Dateien auf dem Server gelöscht (aus Verzweiflung um zu sehen ob es villeicht von dort kommt ) --> nichts

    Ich habe die gesamte HP auf dem Server gelöscht und eine 100% funktionierende Sicherung aufgespielt --> nichts

    Ich habe keinen Plan mehr was ich noch tun könnte.

    http://tt.resbar.de/index.php

    Das ist die HP


    Vielleicht hat einer von Euch eine Idee

    Gruß
    Rainer
     
  2. Alice

    Alice Erfahrenes Mitglied

    Hallo.

    Du verwendest "UTF-8". Das ist gut, aber dann musst Du auch statt z.B. "ä" ein "ä" verwenden. Man könnte das automatisch mit PHP umschreiben oder direkt richtig in den Quelltext schreiben.

    Hier eine Liste aller Zeichen: http://de.selfhtml.org/html/referenz/zeichen.htm

    Wenn du darauf kein Bock hast, dann verwende statt UTF-8 einfach ISO-8859-1.
     
  3. SpiceLab

    SpiceLab ZENmechanic Premium-User

    Wozu ein neues Thema starten? Dies hättest du ruhig im vorherigen Thema fortsetzen können ;)

    Im Response-Header des Servers steht nun entgegen dem letzten Mal dieses:
    Und seltsamerweise wird der Umlaut "Ü" aus dem Verweis "Über uns" korrekt dargestellt.
     
  4. solala123

    solala123 Erfahrenes Mitglied

    Danke für die Hilfe,
    wenn ich nur charset=iso-8859-1 ändere, werden auch weiterhin die Umlaute falsch dargestellt.
    wenn ich anstelle von ä --> ä dann wird es richtig dargestellt.
    Was ich allerdings überhaupt nicht verstehe,
    1. es hat ja schon alles korrekt dargestellt
    2. ich hatte vorher nie anstelle von ä ein ä einfügen müssen, wieso jetzt :confused:
     
  5. SpiceLab

    SpiceLab ZENmechanic Premium-User

    Wie gesagt, es gibt hier offensichtlich eine Diskrepanz in der Server-Konfiguration. Beim letzten Mal gab der Server noch "UTF-8" zurück, und heute plötzlich "ISO-8859-1". Das sollte dir zu denken geben...
     
  6. solala123

    solala123 Erfahrenes Mitglied

    ja ok und was sollte ich jetzt deiner Meinung nach machen?
    Ich habe meine Serverplatz bei Strato,
    kann das bei denen liegen ?
     
  7. SpiceLab

    SpiceLab ZENmechanic Premium-User

    Möchte mich als Außenstehender nicht zu weit aus dem Fenster lehnen, aber eine höfliche Anfrage beim Support per Telefon o. Email würde ich da schon mal starten :)
     
  8. ComFreek

    ComFreek Mod | @comfreek Moderator

    Wozu an Strato wenden? Den Header kannst du auch per PHP setzen und PHP scheint wohl im Einsatz zu sein ("index.php").

    Nein, das stimmt ganz und gar nicht! Wo hast du diese völlig falsche Information her?

    Wie im vorherigen Thread schon erwähnt:

    Es kommt nur dann zu Darstellungsfehlern, wenn das Encoding des Dokumentes nicht mit dem übereinstimmt, welches der Browser zum Rendern nutzt. Der Browser nutzt das Encoding im Content-Type-Header, sofern dort einer angegeben ist. Ein Meta-Tag kannst du setzen, brauchst du aber nicht unbedingt. Wenn du aber eins setzt, sollte es auf jeden Fall mit dem versendeten Header übereinstimmen.
    Es ist egal, ob man UTF-8 oder ISO-xyzwäöü nutzt, die Encodings müssen übereinstimmen!​


    PS @SpiceLab: Ich sehe es alt nicht unbedingt notwendig an, die Threads zusammenzufügen. Bringt uns das irgendwelche Vorteile, zumal sich die Problemumstände (ISO-Encoding statt UTF-8) auch geändert haben?
     
  9. solala123

    solala123 Erfahrenes Mitglied

    hallo ComFreek,
    ich habe in meiner index.php nur noch folgenden Code

    Code (Text):
    1. <!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.01 Transitional//EN" "http://www.w3.org/TR/html4/loose.dtd">
    2. <html>
    3. <head>
    4. <meta http-equiv="Content-Type" content="text/html;  charset="iso-8859-1">
    5. <title>TSG 08 Roth Tischtennis</title>
    aber es werden die Umlaute nicht richtig dargestellt.

    Allerdings NUR auf der index.php zum Versuch geändert. Müssen alle Seiten geändert sein ?
     
  10. ComFreek

    ComFreek Mod | @comfreek Moderator

    Halte es doch einfach und befolge folgende Regel: Alle Texte und Zeichenketten werden in UTF-8 kodiert! Alle textuellen Daten (z. B. HTML) werden an den Browser mit UTF-8 im Content-Type Header gesendet!

    So entgehst du einem Wirrwarr an Darstellungsfehlern.

    Konvertiere also jede Datei, die nicht bereits in UTF-8 kodiert ist, in UTF-8 um.
    Überprüfe ob jede Datei, die nun in UTF-8 kodiert ist, auch die Zeichen richtig beinhaltet. Ein einfaches Ansehen der Dateien mit Notepad++ reicht da aus.

    Du solltest in deiner index.php wirklich einen HTTP-Header senden:
    Code (PHP):
    1. <?php
    2. // Am Anfang der Datei!
    3. header('Content-type: text/html; charset=utf-8');
    4.  
    5. // ...
    6. ?>
    7. <!doctype html>
    8. <html>
    9.   <head>
    10.     <meta charset="utf-8">
    11. <!-- ... -->
    Beachte, dass obiger HTML-Code den HTML5-Doctype benutzt. Wieso benutzt du noch einen HTML4-Doctype?
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. September 2014
  11. SpiceLab

    SpiceLab ZENmechanic Premium-User

    Um einfach in Erfahrung zu bringen, ob evtl. von derer Seite in den vergangenen Tagen (seit dem letzten Thema) etwas an der Server-Konfiguration vorgenommen wurde, und so eine mögliche Antwort auf die Frage zu erhalten, warum das Problem ohne Zutun aus dem Nichts aufgetaucht ist :)

    Naja, einen Nachteil hätte ich persönlich nicht gesehen, die Themen zusammenzuführen, wo es doch letzlich eine Fortsetzung ist, aber das liegt ja nicht in meinen Händen :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. September 2014
  12. solala123

    solala123 Erfahrenes Mitglied

    Es war so in meinem CS6 als Voreinstellung :oops:

    ich habe jetzt meinen header folgendermaßen geändert
    Code (Text):
    1. <?php
    2. header('Content-type: text/html; charset=utf-8');
    3. ?>
    4.  
    5. <!doctype html>
    6. <html>
    7.   <head>
    8.     <meta charset="utf-8">
    9.       <title>TSG 08 Roth Tischtennis</title>
    habe die seiten von "kopf.php" und "mittelteil.php" auf korrekte Schreibweise überprüft aber es werden die Umlaute immer noch falsch dargestellt.

    Muss ich jetzt die Umlaute immer mit z.B. "ä" ein "&auml;" schreiben? oder wie bisher "ä" ?
     
  13. SpiceLab

    SpiceLab ZENmechanic Premium-User

    Nein, das mußt du nicht.

    Überprüfe vielmehr, ob die Dateien auch UTF8-kodiert gespeichert sind. Und leere vorsorgehalber nach dem Server-Upload den Browsercache.
     
  14. ComFreek

    ComFreek Mod | @comfreek Moderator

    Du hast die neue Version anscheinend noch nicht auf den Server hochgeladen, da Folgende die Response Header sind:
    Code (Text):
    1. Connection:Keep-Alive
    2. Content-Type:text/html; charset=iso-8859-1
    3. Date:Thu, 11 Sep 2014 12:42:51 GMT
    4. Keep-Alive:timeout=3, max=100
    5. Server:Apache/2.2.27 (Unix)
    6. Transfer-Encoding:chunked
    7. X-Powered-By:PHP/5.6.0
    Und wegen den Umlauten habe ich mich oben schon geäußert, dass das nicht stimmt.
     
  15. solala123

    solala123 Erfahrenes Mitglied

    ja die habe ich nochmals als utf-8 gespeicher,
     
  16. SpiceLab

    SpiceLab ZENmechanic Premium-User

    Dann lad sie mal auf den Server.
     
  17. solala123

    solala123 Erfahrenes Mitglied

    hab gerade die index gelöscht auf den server und neu hochgeladen
     
  18. solala123

    solala123 Erfahrenes Mitglied

    ich tel. gerade mit strato, hab den netten herren das problem geschildert und der hat sich das angschaut und dann gesagt ich soll kurz warten, das war vor 5 min. mal sehen was er sagt
     
  19. ComFreek

    ComFreek Mod | @comfreek Moderator

    Du hast immer noch "charset=iso-8859-1" drin stehen!
     
  20. solala123

    solala123 Erfahrenes Mitglied

    Hallo,
    der freundliche Herr von Strato hat mir nur einen Link gegeben, wo ich die Umlaute richtig darstellen soll,
    also z.B. "ä" ein "&auml;"
     
Die Seite wird geladen...