Meinen Webeditor testen...

Radhad

Erfahrenes Mitglied
Kannst d udas noch etwas trennen? Ich finde es nicht wirklich gut, wenn die Projektdatei in dem Ordner liegen muss, da es eigentlich kein Bestandteil des Projektes ist. Kann man dieses Fentser unterhalb des File-Explorers ausschalten? Wie gesagt, das gleiche hat man auch auf der rechten Seite - doppelt brauche ich dasselbe Tool nicht.
 

Radhad

Erfahrenes Mitglied
Unbedingt :)
Direkt Dateien vom Server holen, und ohne Umweg dort wieder speichern, das möchte ich nicht missen.

Ist für kleine Projekte sicherlich super - Subversion fände ich wiederrum besser, da ich es bei ein paar Projekten Einsetze wo mehrere Entwickler dran beteiligt sind. Ist aber eher was für nach 1.0 ;)
 

Thopeto

Erfahrenes Mitglied
also FTP Funktionen sind eingebaut. man kann momentan nur Dateien hochladen und Verzeichnisse erstellen. Runterladen von Dateien muss ich mir noch überlegen, ob das Projektorientiert seien soll oder allgemein zugänglich(auch ohne ein Projekt öffnen zu müssen).

Für Version 0.9.5 ist ausserdem der nervende "Tipps & Tricks" Dialog verbannt worden(mich hat er im endeffekt genervt). Hier für wurde dagegen eine Art Startseite eingebunden, Dies vereinigt mehrere Funktionen zu gleich.

Momentan bin ich auch eher mit Bugfixing beschäftigt. Hier mal ein Schräubchen, da mal ein Schräubchen. Ausserdem sollen CSS und Javascript unterstützt werden. Sowohl als Syntaxhervorhebung als auch mit einer Strukturansicht.

Die Version 0.9.5 sollte dann wirklich der 1.0 nahe kommen und nur noch bufixes enthalten.

Was sollte ein Projekt den alles beinhalten? FTP?! Ist eben so eine Frage. Man will ja auch mal eine Datei hochladen, ohne gleich ein Projekt anlegen zu müssen.


gruß
Thorsten
 

Radhad

Erfahrenes Mitglied
Also FTP Zugang mit & ohne Projekt ist schon ok. Wenn ich da an die MySQL GUI Tools denke.. die verwenden alle die gleiche Datenbasis wo die DB-Zugänge gespeichert sind ;)

Wie gesagt, neben FTP ist eine Implementierung von Subversion interessant.
 

Thopeto

Erfahrenes Mitglied
also das mit subversion das wird wohl nicht in 1.0 integriert sein. Müsste mich da etwas in die Schnittstellen von Subversion einarbeiten und das dauert. ich mache lieber erstmal eine endgültige version von xpirewave, worauf sich dann weiter aufbauen lässt :)

aber absofort werden nun CSS dateien unterstützt. Das heißt, es gibt eine Syntaxhervorhebung sowie eine STrukturansicht. Das war auch bitter nötig. Immer wenn ich an PetriPlay gearbeitet habe, war das echt nervend, dass CSS nicht wirklich unterstützt wurde.
 

cille

Erfahrenes Mitglied
hi ho,
gibt es denn was neues zum Editor?

Subversion kannste ja dann in 2.0 einbauen Theoretisch :)

Sonnige Grüße,
cille


[EDIT]
Aso, was noch schön und Interessant währe,
ob Du Dir eine Linux und MAC Variante einfallen lässt?

Mac Variante währe z.b. sehr gut, da es selten gute MAC Software in diesem Bereich gibt, dass einzig gute, was mir da einfällt währe Dreamweaver und Zend Studio, aber diese sind Kostenpflichtig.
Kostenfreie gibt es leider nicht.

Sonnige Grüße,
cille
 
Zuletzt bearbeitet:

Chaosengel_Gabriel

Erfahrenes Mitglied
Juhu ^^
Bin grad mal auf den Thread gestoßen...
Was Sven sacht mit dem direkt aufm Server aurbeiten per FTP find ich ne super Idee...
Mich nervt es dauernd erst alles selber hochladen zu müssen...
Wenn man genauso, wie per FTP mitm Server zu arbeiten, dass ganze auch mit der Datenbank(MySQL) machen könnte wäre genial...

Zur Zeit arbeite ich mit Notepad2(zuviele Sprachen, die ich nich brauche), Fillezilla und phpmyadmin(online)...

Ne gesamt Fusion in der Richtung fänd ich echt wünschens wert...

Soviel dazu, was ich hier bislang gelesen hab... Wenn ich nachher zuhause bin lad ich das mal und probier es aus ;)
 

cille

Erfahrenes Mitglied
Das Programm ansich ist schon richtig gut,
aber kann es auf Arbeit nicht nutzen (MAC :D )


Sunny Great,
cille
 

Thopeto

Erfahrenes Mitglied
hi!

Erstmal vielen dank für das Lob! Ich bin momentan sehr im Stress(Uni, Arbeit). Aber da ich einiges verändert habe, teste ich ihn momentan sehr ausgiebig. Ich denke mal, dass ich das neue Update End Juli hochladen werde. Dies wird es sich aber insich haben. FTP, CSS- und JScript Strukturansicht, Projektmanagment(was richtig gut ist)...

Da ich ja gerade sehr stark an PetriPlay.de arbeite, und diese Seite sehr viel AJAX benutzt, versuche ich momentan, AJAX auch im Editor unterzubringen. Ist aber etwas heikel.

Gruß
Thorsten
 

Neue Beiträge