Jungdesigner-Wettbewerb bei Spiegel-Online

Asse

Grünschnabel
Also ich hab vor ne Flashanimation zu machen.

Bei so kleinen Dateigrößen wird man aber sicherlich nur nen paar Bildfadings hinbekommen.

Aber ich denke das mein Swift3D noch für nen paar kleine Effekte sorgen wird, die nich allzu viele kB kosten.
 

Consti

Erfahrenes Mitglied
Also ich bekam doch noch eine Mail von den Jungs,

will sie euch nicht vorenthalten

Hallo Constantin,

vielen Dank für das Intresse an unserem Wettbewerb.

Hier die Antworten:

1. Die möglichen Werbeformen und deren Formate kannst Du hier nachschlagen:
http://www.quality-channel.de/kontent/werbeformen/

2. Die Anzahl der Bilder kann individuell von euch bestimmt werden.

3. Kurzer Auszug aus den Teilnahmebedingungen:
Es können alle Interessierten teilnehmen, die noch nicht länger als drei Jahre als Web-Designer gearbeitet haben. Ohne jede Altersbeschränkung.
Dabei ist es egal, ob sich die Teilnehmer in einer entsprechenden Ausbildung (z.B. auch Studium) befinden, Quereinsteiger sind oder sich die nötigen Kenntnisse selber beigebracht haben; ob sie sich als Team anmelden wollen oder als Einzelperson.
Wichtig ist nur, dass du dich der Herausforderung wirklich stellen willst.

Nachzulesen hier:
http://www.online-weckt-emotionen.de/dasgoldenepixel/kontakt/ct_faq.aspx

"Vielleicht können sie auch Einzelheiten auf der Homepage bekannt geben, sodass nicht noch mehr User ahnungslos die Kontaktadresse nutzen ;) "

Vielen Dank für deinen Hinweiss, haben wir auch schnellstmöglich Umgesetzt.

Gruß aus Hamburg
Das Goldene Pixel
Support Team

Aber eigentlich war schon alles geklört ;)