Welche Programmiersprache kann mit SVG-Dateien umgehen?

CPoly

Mitglied Weizenbier
Mit XML kannst du hier genau soviel machen wie mit purem HTML: gar nichts.

Ahja. Ich zitiere mal den Anfang des ersten Satz von Wikipedia:
Scalable Vector Graphics (SVG) is a family of specifications of an XML-based file format
Und du kannst auch gerne mal eine SVG Datei mit einem Texteditor öffnen, falls du dem Satz nicht glaubst.

Nichtsdestotrotz ist es natürlich etwas Aufwand sich damit auseinander zu setzen, aber er will ja nur mehrere SVG Dateien in eine große einfügen, was nur ein paar String- oder XML-Operationen sind. Und XML Bibliotheken müsste es für PHP geben.
 

Alice

Erfahrenes Mitglied
Schau mal bitte hier nach. So etwas ähnliches möchte ich umsetzen nur das halt etwas anderes bei rauskommen soll. :D Dort arbeitet man auch mit SVG-Dateien und Java.
 

sheel

I love Asm
Ich meinte damit eigentlich, dass sich XML-Dateien nicht selber zusammenfügen, sondern dafür eine ordentliche Programmiersprache herhalten muss.
XML "tut" nichts selbstständig, sondern ist nur ein Datenformat.

Das SVG-Dateien auch einen XML-Aufbau haben, glaub ich dir gern; hab auch nie was anderes behauptet.

@Von wegen unqualifiziert: Wer hat denn ursprünglich behauptet, statt Java könnte man auch XML nehmen? :rolleyes:
 
Zuletzt bearbeitet:

Alice

Erfahrenes Mitglied
Bedankst du dich für jeden unqualifizierten Beitrag? :suspekt:

Na denn ...

Welche Sprache(n) SVG unterstützen bzw. damit umgehen können, hätten wir geklärt.

Worauf du Bock hast, ist deine Wahl :p

Das hat für mich rein garnichts mit qualifiziert oder unqualifiziert zutun.

Alleine das er sich für meinen Beitrag Zeit genommen hat, ist mir ein Danke wert. :)

Ein bisschen mehr Höflichkeit und Dankbarkeit auf der Welt, macht sie nur besser!
 
Welche Sprache(n) SVG unterstützen bzw. damit umgehen können, hätten wir geklärt.
Nur noch mal zur Sicherheit: jede Programmiersprache¹, welche Ein-/Ausgabe beherrscht, kann mit SVG-Dateien „umgehen“. Also unter anderem auch PHP, Java, C, C++, C#, Visual Basic, Haskell, Pascal, Perl, FORTRAN, Ruby, Python, Erlang, …

Mehrere SVG-Dokumente in eines zusammenfassen kannst du z.B. mit einem <image>-Element.

Grüße,
Matthias

¹: Genügende Ausdruckskraft, also z.B. Turing-Vollständigkeit vorausgesetzt
 

Alice

Erfahrenes Mitglied
Ich weiss nicht ob ich dich richtig verstanden habe aber es soll so sein wie auf der Webseite die ich auf der ersten Seiten verlinkt habe.

Man sieht nicht was genau passiert. Man gibt etwas ein und das Skript "arbeitet". Ich kenne das "<image>" nicht, jedoch klingt es für mich so als würde es nur die "Grafiken" nebeneinander setzen. Ich möchte jedoch aus mehreren SVGs ein großes zusammenbauen, skalieren und als GIF oder PNG ausgeben.
 
Man sieht nicht was genau passiert. Man gibt etwas ein und das Skript "arbeitet". Ich kenne das "<image>" nicht, jedoch klingt es für mich so als würde es nur die "Grafiken" nebeneinander setzen.
Genau das willst du doch, dachte ich? Vielleicht trägt ein kleines Beispiel zum Verständnis bei: angenommen du hast die zwei SVG-Dateien hintergrund.svg und vordergrund.svg. Um diese jetzt zu kombinieren, legst du die SVG-Datei kombiniert.svg mit folgendem Inhalt an:
XML:
<?xml version="1.0"?>
<svg
   xmlns:xlink="http://www.w3.org/1999/xlink"
   xmlns="http://www.w3.org/2000/svg"
   version="1.1">
  <image xlink:href="hintergrund.svg" />
  <image xlink:href="vordergrund.svg" />
</svg>
Die Umwandlung zu .png kannst du dann z.B. mit inkscape machen:
Code:
inkscape kombiniert.svg --export-png=resultat.png
Die Platzierung und Skalierung der einzelnen SVG-Dateien kannst du über die entsprechenden Attribute des <image>-Elements steuern (siehe die verlinkte SVG-Doku).

Grüße,
Matthias
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator: