MAYA!!

JuRrAsStOiL

Erfahrenes Mitglied
die Teile die man momentan in der Werbung sieht sind
auch noch Animatronics. Weiß nicht genau wann die
voll digitale Werbung kommt. Attractors sind sowas
wie der Verlauf der Haare, beim Menschen nennt man
die "Wirbel" :)-)) und bei Tieren... kA
Auf jedenfall sieht man das an Katzenköpfen sehr
gut. Da wachsen die Haare aus der mitte des Kopfes
um die Augen zu den Ohren dann zum hinterkopf und
dann ganz nach hinten. Ist halt schwer zu beschreiben :)
 

Robert Martinu

Erfahrenes Mitglied
Anscheinend ist AW draufgekommen, dass man für das Geld, das Maya bis jetzt gekostet hat problemlos ein anderes Programm, die Plugins um auf Mayas Funktionalität zu kommen und die nötige Hardware bekommt;).
Bleibt nur die Frage, ob man das über den Preis regeln kann oder es besser wäre, wenn man versuchte, den alten Leistungsvorsprung wieder zu erreichen.
 
B

BetaTester2k2

Ich habe jetzt Maya Personal Learing Edtion oder so *g* *völligunwissend*
mal sehen was die kann

Wenn jemand fragen hat könnte ich vielleicht mit paar screenshots dienen (ist glaube ich nicht illegales dabei oder?)
 

JuRrAsStOiL

Erfahrenes Mitglied
nö is nich illegal, abgesehen davon, daß die 4.5 beta 2 nur
an ausgewählte artists, schulen (unis) und lehrer verteilt
wurde ist da nix illegales dran. R A U B K O P I E N *bölk*
 
B

BetaTester2k2

@JuRrAsStOiL

es soll jetzt keine OffTopic discussion ausgelöst werden, aber ich hätte da eine frage an dich.
Wieso findest du ist eine nicht lizensierte version von dieser überteueren soft so schlimm? Wobei die betroffene person das program nicht zu Kommerziellen zwecken verwendet sprich kein geld damit verdient.

Ich bin mir sicher es gibt tausende schüller die sehr viel drauf hätten, schön ich begrüsse es sehr das Alias|Wavefront diesen schritt gemacht hat (Personal Learing Edition, Student Version etc.) aber manch einen würden die eltern umbringen wenn er für ein Program auch wenn nur 600$ ausgibt...

Brauchst auf dieses Posting nicht zu antworten habe einfach meine meinung dazu geäussert wie du mit deinem eindeutigem R A U B K O P I E N *bölk* :)
 

Z-r0

Erfahrenes Mitglied
wozu gibt es denn PMs?
wenn das direkt an ihn gerichtet war ist ne pm doch das ideale...
Ach und dieses blaue monster haben sie mit einem extra dafür gemachten programm mit fell überzogen , weis aber nicht mehr wie das heißt :)

und wenn weiter so nen offtopic kommt schließ ich den thread!%)
 

Kaprolactam

Erfahrenes Mitglied
Der Fur-Renderer ist ein afaik namenloses Inhouse-Tool von Pixar. Überhaupt ist Pixar kein gutes Beispiel um die Leistungsfähigkeit von Maya zu dokumentieren, weil dort fast nur Eigenentwicklungen zum Einsatz kommen, seien es nun die Renderman Artist Tools, der Renderman selber, das Animationssystem Marionette oder eben die zahlreichen selbstgeschriebenen Module für Fur und Cloth.
Ein Film der soweit ich weiß fast nur mit den Maya-internen Tools erstellt wurde ist A.I., der wie ich finde stellenweise wirklich spektakuläre Bilder vorzuweisen hat.
Die Liste der Filme die mit Hilfe von oder komplett mit Maya hergestellt wurden liest sich sozusagen wie das who is who im Special-Effects-Kino: Herr der Ringe, Shrek, A.I., Die Mumie 1&2, Das Geisterschloss, usw. usf

Kaprolactam