Eure Bücher Top 5


Status
Nicht offen für weitere Antworten.

KlaDi

Erfahrenes Mitglied
Meine Top 5 sind:

1.) Die dunkle Turm Reihe
2.) Herr der Ringe
3.) Der kleine Hobbit
4.) Die Zwerge und die nachfolgenden Bücher
5.) Die Elfen und die nachfolgenden Bücher

gruß klaus.
 

fergie100

Grünschnabel
hi, meine wären:

1.die gilde der schwarzen magier- die meisterin
2.die gilde der schwarzen magier- die Novizin
3.die gilde der schwarzen magier- die Rebellin
4.Sakrileg-Dan Brown
5.Illuminati-Dan Brown

mfg fergie100
 

Sir Karl

Grünschnabel
1.Colligatarch (Foster)
2.The Blckcollar (Zahn)
3.Die Flusswelt der Zeit (Farmer)
4.Wolkenkrieger (Tilley)
5.Das Schiff der Chanur (Cherryh)
 

zeroize

Erfahrenes Mitglied
1. Hitchhikers Guide to Galaxy - Douglas Adams "Der Einzigartig"
2. Käpt'n Blaubärs 13 1/2 Leben - Walter Moers "Das Unglaubliche"
3. Raumschiff Titanic - Terry Jones / Douglas Adams "Spontanes Existenzversagen"
4. Gesammelte Erzählungen - Roald Dahl "Das Gruseln auf andere Art"
5. Ich bin dann mal weg - Hape Kerkeling "Kategorie: Lebensziel"
 

Vinzynth

Mitglied
1. Rincewind - Terry Pratchett (4 Bände in einem)
2. Wachen! Wachen! - Terry Pratchett
3. Gevatter Tod - Terry Pratchett
4. Ein Gutes Omen - Terry Pratchett
5. Die volle Wahrheit - Terry Pratchett


Ja, die Autorenliste ist etwas einseitg XD



so far...... mfg Tom
 

Raubkopierer

Erfahrenes Mitglied
Ich verzichte einfach mal darauf die guten Klassiker wie Tolkiens Werke oder die Triologie in fünf Teilen von Douglas Adams nocheinmal zu nennen. Paradox oder?

Meine persönlichen Lieblingsbücher sind ohne besondere Reihenfolge:

Des Todes dunkler Bruder von Jeff Lindsay (dazu kommt imho demnächst eine Serie auf RTL2 mit dem Titel Dexter auf die ich sehr gespannt bin)

Die Schmelze von Risto Isomäki - Eine sehr interessante Geshichte über das verschollene Atlantis vor der Küste Indiens gepaart mit Theorien zur Klimaerwärmung

Mord im Zeichen des Zen von Oliver Bottini - tragisch amüsanter Kriminalroman mit einer alkoholkranken Komisarin in der Hauptrolle

Inheritance Cycle von Christopher Paolini - Ich find die Bücher wesentlich besser als der missglückte Film im Kino. Sie gehören zu den Büchern, die ich in der Orginalsprache gelesen habe. :D

Die Bibel 'Hoffnung für Alle'-Übersetzung von diversen Autoren - Dieses Buch habe ich immer noch nicht durchgelesen und blätter ab und zu darin :)


atm lese ich 'Eine kurze Geschichte von fast Allem' von Bill Bryson, der den Versuch unternimmt die größten Rätsel unseres Universums für jeden verständlich auf knapp 600 Seiten zu bringen. Ein Buch zum Auffrischen der Allgemeinbildung und schmunzeln über interessante Formulierungen und skurrile Gestalten der Wissenschaft.
 

DosCoder

Erfahrenes Mitglied
Hi, ich werde hier mal meine Lieblingsautoren preisgeben, weil mir meist alle Bücher dieser Autoren gefallen haben. Die nachfolgenden Bücher habe ich gelesen.

1.) John Grisham: Die Kammer, Der Klient. Die Firma, Die Akte
2.) Tommy Jaud: Millionär, Vollidiot, Resturlaub
3.)David Eddings: Die Elenium-Saga(3 Bücher), Die Tamuli-Saga(3 Bücher), Die Belgariad-Saga(5 Bücher), Die Malleron-Saga(5 Bücher)
4.)Tolkien: Der Herr der Ringe
5.)Frank Schätzing, Der Schwarm, Tod und Teufel
 

CommiXV

Grünschnabel
Ken Follett - Die Säulen der Erde
Ken Follett - Die Nadel
(Ist irgendwie mein Lieblingsautor geworden)
Frank Schätzing - der Schwarm
(zum ersten Mal vor einem halben Jahr gelesen und musste feststellen, dass alle Empfehlungen recht behalten haben!)
Wolfgang Hohlbein - Drachenfeuer
(Mein erster Fantasy-Buch, ich finds immer noch toll :D)
R. Scott Baker - Krieg der Propheten (Trilogie)
Ein bisschen "hochwertigeres" Fantasy, für thematische Fans absolut lesenswert
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.