Eigenes Image Backup?


Shorty1968

Erfahrenes Mitglied
Hallo,
ich habe einen Cloud vServer bei 1und1 mit Root zugrif und jedesmal wenn ich etwas an dem Server mache und ich in meinem CP ein Image Backup erstelle muss ich 7 € bezahlen,das geht ganz schön ins Geld,gibt es da eine möglichkeit das direkt von meinem PC kostenlos zu machen mit einem Programm für meinen PC?

Ich bin leider noch weit von einem Profi enfernt so das ich öfters zur sicherheit ein Image Backup machen muss.
 

Shorty1968

Erfahrenes Mitglied
Ich weiss leider nicht was mounten genau ist und wie das geht?

Ich kann mit Putty/SSH auf den server zugreifen würde das helfen?
 

zerix

Hausmeister
Moderator
Hallo,

welches OS läuft denn auf dem Server? Da du dich per SSH verbinden kannst, gehe ich mal von Linux aus. Falls dem so sei, würde ich die empfehlen dich mit den Linux Grundbegriffen mal auseinanderzusetzen. ;)
Mounten – Wikipedia
Um die Frage von Zvoni zu beantworten, mittels SSHFS kannst du es bei dir mounten.

Viele Grüße
Sascha
 

Shorty1968

Erfahrenes Mitglied
Ok vielen dank ich glaube das bekomme ich noch nicht wirklich auf die Kette,ich dachtees gäbe so etwas wie ein programm mit dem man das von seinem rechner aus machen kann.
 

Technipion

Erfahrenes Mitglied
Hallo Shorty1968,
den Post hier muss ich damals wohl überlesen haben (mea culpa :cautious:):
Ich kann mit Putty/SSH auf den server zugreifen würde das helfen?
ich dachtees gäbe so etwas wie ein programm mit dem man das von seinem rechner aus machen kann.
Wenn du einen SSH-Zugang hast kannst du dir das Leben zumindest etwas erleichtern. Ich würde da FileZilla empfehlen (guckst du hier: FileZilla - The free FTP solution)
Die normale Version ist OpenSource, und steht als Download für Windows auf der Projektseite bereit. Wenn du FileZilla das erste mal öffnest, will er von dir Server, Benutzername, Passwort und Port wissen.
Sagen wir dein Benutzer heißt shorty und hat als Passwort 12345 (rein hypothetisch!). Der Rechner sei außerdem unter www.shorty.de erreichbar (alternativ kann man direkt die IP-Adresse eintragen). Der SSH-Server läuft außerdem auf dem Standardport (22). Dann wären die Daten für FileZilla:

Server: sftp://www.shorty.de
Benutzername: shorty
Passwort: 12345
Port: 22

Wir verwenden hier SFTP was von praktisch allen SSH-Servern unterstützt wird und wie SSH alle Dateien verschlüsselt überträgt. FileZilla ist für Benutzer die gerne eine GUI möchten sehr komfortabel. Allerdings wirst du damit kein vollständiges Backup des Servers erstellen können. Das ist etwas komplizierter...

Gruß Technipion
 

Zvoni

Erfahrenes Mitglied
Was ist mit CloneZilla?
btw: Ich versuche gerade zu verstehen, was für ein Image du ziehen willst.
Da der Server bei 1und1 steht bezweifle ich, dass du an das "/boot"-Verzeichnis kommst, sondern nur auf die dir zur Verfügung gestellten Shares.
Was willst du denn noch anderes ausser "deinen" Daten sichern?
 

Technipion

Erfahrenes Mitglied
CloneZilla kann als Live-System gebootet werden und erlaubt dann die Datenträger im System zu sichern (ganzer Datenträger wird auf .iso gebackuped).

Eigentlich ist das genau das was Shorty1968 will: Ein Image-Backup seiner virtuellen Maschine.
Aber @Shorty1968 : Leider geht das nicht, da du keinen Zugriff auf die virtuelle Festplatte hast, auf der deine Maschine läuft. Der einzige mit Zugang dazu ist dein Provider, und der bietet ja die Funktion ein Image zu sichern auch an, aber halt gegen ein gewisses Entgeld.

Was du allerdings tun kannst ist sämtliche Konfigurationsdaten auf deinem Server zu sichern. Das hängt allerdings auch davon ab, wie du den Server eingerichtet hast (Docker, Benutzer/Gruppen, etc.)
 

Shorty1968

Erfahrenes Mitglied
Nein da scheint es nichts zu geben,ich dachte an ein Backup Image wie es bei Server4You oder 1und1 gibt,eventuell kennt man das ja.
 

Neue Beiträge