wieso werden meine mit php gesendeten emails als spam eingestuft?

splat

Erfahrenes Mitglied
Hi,

mein Problem steht ja bereits im topic.. ;)
Ich versende mittels mail() html emails, und diese kommen z.B. bei GMX als Spamverdacht an. Auf meinem Server läuft Spamassasin, und dieser stuft die Mail glücklicherweise nicht als Spam ein. Jetzt ist die Frage, kann ich den Mailversand noch irgendwie etwas optimieren, sodass die Mail vielleicht nicht mehr als Spam eingestuft wird? html code / email headers..

Das ganze sieht momentan so aus:
PHP:
$text = " 
<!DOCTYPE HTML PUBLIC '-//W3C//DTD HTML 4.01 Transitional//EN'
    'http://www.w3.org/TR/html4/loose.dtd'>
<html> 
<head>
    <meta http-equiv='Content-Type' content='text/html; charset=iso-8859-1'>
    <meta http-equiv='Language' content='de'>
    <title>Newsletter</title>
</head>
<body>
.....
</body> 
</html>";  

$sender = "xxxx";
$betreff = "xxxx";
$headers  = "MIME-Version: 1.0\r\n";
$headers .= "Content-type: text/html; charset=iso-8859-1\r\n";
$headers .= "From: $sender <$sender>\r\n"; 
mail($recipient, $betreff, $text, $headers);

Marc
 

Dr Dau

ich wisch hier durch
Hallo!

GMX geht da nach verschiedenen Kriterien vor.
Ohne zu wissen nach welchem Kriterium GMX hier vorgegangen ist, währe alles andere nur unnötiges rumrätseln.

Gruss Dr Dau
 

splat

Erfahrenes Mitglied
Hallo Dr Dau,

okay das leuchtet ein.. Hätte ja sein können das es vielleicht noch irgendwelche Regeln/Tips gibt, an die man sich beim skriptgesteuerten Versand von Emails halten sollte. Habe aber leider nichts gefunden. Nicht das ich in 2 Tagen dann blacklisted bin oder so :)

Gruß,
Marc
 
C

CIX88

Irgendwie war es ein anderer Thread, wo ein User XYZ mir nicht glauben wollte, dass ohne einen ordentlichen Header solche E-Mails bei einigen Webdiensten nicht ankommen.

Und dabei gibt es schon fertige Klassen bei Pear ...
 

splat

Erfahrenes Mitglied
Und was wäre so ein ordentlicher header? :)
PEAR hätte ich ja installiert. Das werde ich mir wohl mal anschauen.
 
C

CIX88

Also ich würde erstmal generell daruf verzichten die E-Mail im HTML-Format zu senden.
Wobei es damit bei gmx.de keine Probleme gibt.
Wenn die E-Mail allerdings nicht RFC822 entspricht, kann dies bei vielen Diensten zu Problemen werden.
Logisch, in den Zeiten von Spam werden E-Mails etwas genauer gefiltert.
Und dann nutzt die 0-8-15 Variante mit blanken mail() nichts mehr.

Vielleicht wäre dies hier das richtige:
http://pear.php.net/package/Mail/redirected

Bei dir fehlt z.B Content-Transfer-Encoding, ein wichiger Punkt.
 

splat

Erfahrenes Mitglied
Auf das HTML Format möchte ich hierbei nicht verzichten, da es sich um einen Newsletter handelt. Ich habe jetzt mal die Mail mittels PEAR versendet.
SpamAssassin stuft die Mail mit 1,6 ein.. das ist ja schonmal gut für eine html mail.
Aber GMX stuft es immernoch als Spam ein...

Das einzigste was ich aus dem header noch herausbekommen kann ist das hier:
GMX-Antispam: 4 (From mass domain over foreign mail server)

Naja, ich glaube da lässt sich nicht mehr viel machen.
 

GoLLuM

Erfahrenes Mitglied
Also ich habe so ziemlich das gleiche Problem.

Habe es jetzt schon so weit hinbekommen, das es bei ziemlich allen "großen" Email-Providern ankommt (yahoo, hotmail, gmx, web.de). Aber leider meist im Spam-Ordner.

Was ich aber absolut nicht verstehe ist folgendes: angenommen, ich installiere auf meinem Webspace nen Forum und jemand registriert sich dort, dann kommt die Mail an, und das ohne im Spam-Ordner zu landen. Das Forum verschickt doch aber auch über die gleiche Methode ( mail() ) die Emails. Was macht also das Forum-Script "besser" als meine PHP-Klasse die ich im Netz gefunden habe (http://www.xpertmailer.com/)?
 

splat

Erfahrenes Mitglied
Wenn das Forum das kann, dann muss es da ja irgendetwas geben. :)
Schau dir das Forum mal genauer an, vielleicht findest du etwas. Welches Forum benutzt du denn?
 

GoLLuM

Erfahrenes Mitglied
Momentan gar keins. Aber zum Biespiel dieses Forum heir verschickt ja auch Mails (bei Antworten usw.) und es wird doch nicht als Spam eingestuft, soweit ich mich erinnern kann.

Ich denke das Geheimnis liegt auf jeden Fall beim "richtigen" Header. können wir das nicht irgendwie alle zusammen herausfinden?