Neues Projekt, Prügelpause remake (da es im Netz nichts mehr gutes gibt)


Marius Heil

Erfahrenes Mitglied
Stimmt, man kommt wirklich ins Objekt, na ja, ich wäre zufreidener gewesen, wenn cih gleich richtig lande :D
Mh, ich denk, ich schick dir die Datei an deien Emailadresse, wenn ich die hier veröffentliche merken alle, dass alles voller Sicherheitslücken ist :D
N aja, nichts eigentlcih, was mit SWF Decompiler nciht ginge^^


Marius
---
Die Datei ist eh noch ein wenig im Anfangsstadium, obwohl sie von der FUnktion schon das meiste macht.
 

Tobias Menzel

Erfahrenes Mitglied
Hi,

schau Dir mal Deine Energiebalken genau an: Das Objekt selber (sprich: Füllung und Rahmen, wenn Du den MC zum Bearbeiten öffnest) hat eine Breite von 199.3 Pixeln. Die Instanzen dieses MovieClips auf der Bühne sind allerdings nur 188.3 Pixel breit, also auf etwas über 94% herunterskaliert. ;)

Lösung: Wenn die Dinger nur 188 Pixel breit sein sollen, mach das im Objekt selber und sorg dafür dass Objekt und Instanz die selben Maße haben (übrigens würde ich bei solchen Formen ganzzahlige Maße verwenden - sonst kann es zu Darstellungsfehlern kommen).

Gruß
.
 

Marius Heil

Erfahrenes Mitglied
Mhhh, also vielen Dank schonmal, das war mir nicht aufgefallen, aber der Witz ist ja gerade, dass es bei dem einen Energiebalken geht, bei dem anderen aber nciht^^
Das ist es, was mich stutzig macht.
SInd beides exakte kopien, der Code auch, wenn ich bei dem einen 100 als xscale anfangswert nehm, geht es und er wird animiert, wenn ich allerdings bei dem anderen 100 nehm geht gar nix, das verwundert mich so.
Aber vielenvielen Dank wieder einmal, werde deine Tipps gleich testen.



Marius
----
Alles perfekt, wie zu erwarten :)
Danek nochmal.
Bin trotzdem noch etwas stutzig, weiso das mti dem einen ging und mit dem anderen nicht :confused:
 
Zuletzt bearbeitet:

Marius Heil

Erfahrenes Mitglied
Hi,

diesmal ne recht einfach Frage.
Es steht nun alles soweit, dass man schon kämpfen kann usw,...
Ich hab mir grad mal schnell Figuren von ner anderen Seite geklaut und schnell animiert ;)
Zum testen, da die eigenen Figuren noch net fertig sind.
Wer also gut zeichnen kann, soll sich melden ;)
Mir ghets derzeit darum: ich habe:
_root.onEnterFrame = function(){

}
Darin wird nun geprüft ob die eine Figur tod ist zum Beispiel. Wenn sie tod ist, dann heißts darin: gotoAndPlay(234) oder so, gut, nun führt er das aber jedes Bild einmal aus.
Ich kann natürlich ne Variable setzen und wenn diese gesetzt ist, führt er die Aktion nicht mehr aus, allerdings finde ich, das ist gepfuscht, gibts da auch ne andere Lösung?


Marius
 

Neue Beiträge

Forum-Statistiken

Themen
272.359
Beiträge
1.558.621
Mitglieder
187.832
Neuestes Mitglied
SirrDansen