Neues Projekt, Prügelpause remake (da es im Netz nichts mehr gutes gibt)


Marius Heil

Erfahrenes Mitglied
Hi,

ist ziemlich nett, ich hab anfangs auch überelgt, ob ich ein PN System schreiben soll, aber ich hab dann mit ein paar anderen Beraten und binn dann zu dem Schluss gekommen, dass es nicht unbedingt notwenig ist.
Ich quäl die Datenbank sowieso schon gnaz schön^^
Ich wollte nicht auch noch die Nachrichten aller user drin abspeichern, deshalb hab ich jetzt heute grad nen PHP Mailer geschreiben, der testet, ob Mitglied angemeldet ist, User werben, Mail an Service, Mitglied,.....
Bin grad dabei, hab mir auch seit gestern nen SMTP Server isntallieren wollen, hat mich schier zur Verzweiflung gebracht, jeder ging auf eine andere Art nicht,....
Sin grad noch ein paar Macken drin, bin gerade am korregieren.


Marius
 

Marius Heil

Erfahrenes Mitglied
Hi,

bin nun grad an der Figurenauswahl.
Ich hätte die gerne so gemacht, dass die zZ ausgewählte Figur im Vordergrund ist und wenn man auf weiter klickt, dreht sich das gnaze so, sprich im Kreis, aber nciht 2D sondern auf ner horizontalen Ebene in 3D. Weiß jemand, wei ich das am besten mach?
Mag nciht allzu lange daran rumprobieren^^


Marius
---
Mhh, weiß zufällig einer, wei das geht, wenn ich eine Form hab und dann anchträglich ne Umrandung festlegen will?
Da muss es doch irgendeine Funktion geben, das hat mich shcon ein paarmal genervt.
Ich kann natürlich auch die Form kopieren, teilen, dann Linien in Füllung konvertieren und Füllung erweitern. Aber das gibt dann Darstellungsfehler wenn ich es kleienr skalier.


Marius
----
Und schon wieder ein Problem,.....
Kann mir zufällig einer sagen wie ich einen 10Stelligen Timestamp mit Flashin ein Gescheites Datum konvertier?
So wei ich das irgendwie gesehen hab, will Flash nen 14 stelligen,....
Meine PHP Datei gibt mir aber immer nur 10stellige aus, das ist auch völlig ausreichend für Jahr, Monat, Tag, Stunden, Sekunden.
Ich brauch den Timestamp, weil ich ein paar Berechnungen mach, sonst hätte ich eifnach ein Datum importiert.


Marius
 
Zuletzt bearbeitet:

Marius Heil

Erfahrenes Mitglied
Hi,

häng schon wieder an nem kleinen Fehler, ich hab aufklappbare Fenster gestaltet, die starten mit einer kleinen Animation.
Dasm funktioniert auch, wenn ich den MC einfach auf die Bühezie und starte, nun, da ich das Fenster aber etwas öfters benötige habe ich mich entschlossen, das ganze per attachMovie zu machen, ich hab nun einfach mal geschreiben:
fenster.attachMovie("Config", "Config_pw", 50);
fenster.Config_pw._x = 123;
fenster.Config_pw._y = 101;
fenster.Config_pw.gotoAndPlay(98);
Das Problem ist, es startet dann mit Bild 98, danach ist aber stop,... Wenn ich das ganze mit gotoAndStop mache, bekomme ich genau das gleiche Ergebniss,....
Bin zurzeit etwas ratlos, an was das liegen könnte, egal was ich bei gotoAndPlay eingebe, es springt und stoppt immer bei dem angegebenen Bild.


Marius
----
Quizfrage:
Ich befinde mich in einem MovieClip, kenne seinen Instanznamen nicht und mag den ganzen MovieClip dazu bewegen, dass er sich bei einem Klick auf etwas in diesem MovieClip herumziehen lässt, sprich, ich benutze: startDrag(....).
Wenn ich schreibe: this.startDrag(....) dann bewegt sich nur der MovieClip, der den Dragvorgang startet.
Wenn ich dagegen schreibe: _parent.startDrag(....) dann bewegt sich die ganze Bühne, ich könnte ja schreiben _root....startDrag aber ich kenn den Instanzname nicht.


Marius
----
Die 2 Fragen heir haben sich erledigt, aber falls jemand lust ahben sollte, obn in dem anderen Beitrag sind noch 3 Fragen,d ie auf Beantwortung warten ;-)
Das mit dem MovieClip hab ich nun anders gelöst, hab das gnaze eifnach nochmal in nen MC gepackt, Problem gelöst^^
Das mit dem GotoAndPlay muss wohl sowas wie ein Bug in Flash sein, etwas störend ehrlich gesagt.
Sofort wenn man im 1. Bild des MC eine Stopanweisung hat und nun das Teil per attachMovie added, kann man es mit gotoAndPlay nicht zum laufen bringen, recht störend, im IRC hab ich Hilfe gefunden :) derjenige hats mir erklärt und ich hab ihm dafür eine andere Flashdatei zum lLaufen gebracht. Ich hab einfach in das Geld, das ich starten möchte eine play(); Anweisunge gesetzt, die hab ich dann mit gotoAndPlay angesteuert.
Jetzt gefällts mri richtig gut.


Marius
 
Zuletzt bearbeitet:

Marius Heil

Erfahrenes Mitglied
Boah, jetzt hab ich wieder zig Seiten PHP Code getippt, totaler Buchstabensalat,....
Weiß vielleicht jemand, wie ich ne Form nachträglich umranden könnte?
Und vielleicht hat noch einer ne Idee, für die Figuren auswahl, die soll wie so ein Drehschrank funktionieren, sprich, dass die aktuelle Figur vorne ist, der Rest nach hinten kleiner wird, im Kreis läuft und langsam ausgefadet wird.
Wenn nicht, probier ich mich selber dran, mir was auszudenken, aber es wär mir leib gewesen, wenn mir einer sagen könnte, wie ichs am besten machen könnte.
Das mit dem Timestamp hab ich nun auch.


Marius
 

Marius Heil

Erfahrenes Mitglied
Hi,

jop, danke. Die Drehung um die eigene Achse der einzelnen Bilder muss noch raus, aber das sollte das geringste sein.
Ich hatte Angst, dass das ne elypse gibt oder so, wenn ich das Programmieren.
Vielen Dank.


Marius
---
Mh, noch ne Frage dazu, dein Beispiel war ja ziemlich gut.
Ich bin jetzt soweit, dass sie nach hinten hin ausfaden und immer zum Benutzer hin zeigen, jetzt mag ich aber ja, dass es wenn man drückt immer nur um 1 Weiter ghet, also die nächste Figur zeigt.
Wie mach ich das am besten?
Du rechnest da mit ziemlich unregelmäßigen Werten, ich hab schon probiert das ganze immer zu stoppen, wenn die vorderste Karte einen alphawert größer als soundsoviel hat, aber das ist zu ungenau, das gnaze immer zb 20 frames drehen lassen und dann stoppen bringts denk ich auch nicht, da das mit der Zeit denk ich vom richtigen Kurs abkommt.


Marius
 
Zuletzt bearbeitet:

Tobias Menzel

Erfahrenes Mitglied
Hi,

ich rechne da eigentlich absichtlich mit garkeinen Werten... ^^ - der Winkel zwischen zwei Bildern ergibt sich aus 2PI geteilt durch die Anzahl der Bilder. Um nun ein bestimmtes Bild in den Vordergrund zu bekommen, musst Du den Winkel "ang" (im Bogenmaß) auf einen Wert bringen, der der Indexnummer des Bildes multipliziert mit dem Winkelunterschied (s.o.) entspricht:
PHP:
function moveToPic(idx) {
    var dest_ang = (Math.PI * 2 / bilder_anzahl) * idx;
    this.onEnterFrame = function() {
        ang += (dest_ang - ang) / 10;
        // Bilder neuzeichnen
    }
}
(Ich habe vergessen, wie ich die Arrays und die Funktion genannt hatte - daher musst Du die Bilderanzahl und den Funktionsaufruf selbst korrekt einfügen)

Gruß
.
 

Marius Heil

Erfahrenes Mitglied
Hi,

VielenVielen Dank mal wieder.
http://img369.imageshack.us/my.php?image=herausfordern8fp.swf
So sieht derzeit das Herausfordern ein.
Ist noch etwas Kunterbunt, das Design kommt noch und der Funktionsumfang ist arg eingeschränkt ;)
Na ja, ich ahb das grad soweit gemacht und mal auf nem 266 MHZ Laptop getestet.
Das Teil macht schon alleine beim Beweegungstween der Rakete Probleme, indem es stockt. Da ich selten auf älteresn Rechnern arbeite, weiß ich nicht, ob das bei Flash grundsätzlich so ist, dass das so viel ressourcen kostet, oder?
Da ichs auf Imageshack hochgeladen hab, werden jetzt einige Sachen net dazugeladen, sollte aber net stören.


Marius
---
(Auf die Rakete kann man klicken)
 

Tobias Menzel

Erfahrenes Mitglied
Hi,

da kann ich nicht viel zu sagen: Die Rakete stockt bei mir nicht (0-2% Auslastung), auch die Spielerauswahl (wo keine Rakete zu sehen ist), macht wenig Probleme (10-17% Auslastung).

Gruß

P.S.: Ich habe hier aber keinen sehr langsamen Rechner (PIV, 3GHz, HT).
.
 

Marius Heil

Erfahrenes Mitglied
^^
Na ja, meiner hat auch 2,6 GHZ, da macht das auch keine Probleme, ich hab mich nur gefragt, ob Flash eher nicht so gut für Rechenr unter 400 MHZ ist, falls also noch jemand mit irgendner langsamen Krücke hier herkommen sollte, kann ers gerne mal testen ;)
Heute werd ich jetzt schnell die Auswahl für die Schläge programmeiren, die Kampfberechnung steht schon, dann sollte das Spiel schon lauffähig sein , ich freu mcih schon :)


Marius
 

Tobias Menzel

Erfahrenes Mitglied
[..] ob Flash eher nicht so gut für Rechenr unter 400 MHZ ist, [..]
Das lässt sich nicht pauschalisieren. Ich habe schon Projekte umbauen müssen, die meinen Rechner extrem in die Knie gezwungen haben - genauso gibt es Filme, die auf einem P2 mit 300 MHz flüssig laufen. Wie bei allen Anwendungen (und Medien) kommt es darauf an, was Du machst - wobei es spezifisch bei Flash natürlich Dinge gibt, die performancelastiger sind als andere.

Gruß
.
 

Marius Heil

Erfahrenes Mitglied
Hi,

Pro-log:
hab heute wieder etwas weitergebastelt.
Ich hatte 20 Dateien afu einmal offen und eine bestimmte hatte ich vergessen innerhalb den letzten 5 Stunden zu speichern, und was macht Flash?
Klar, es crasht ;)
Na ja, normalerweise ist Flash ein sehr stabiles Programm, ich verzeih ihm also, ich durfte daraufhin allen aus meiner Kontaktliste, den ich den Link geschickt hatte erklären, wie sie an den Browsercache kommen ;)
Mein Browser hat zu testzwecken den Cache immer ausgeschaltet, ich hab recht viel Glück gehabt, einer der Leute hatte es noch im Cache, als einziger aus meiner Kontaktliste. Habs dann wieder mit nem Decompiler zerlegt und wieder auf vordermann gebracht.


Pro-blem
Jetzt ne Frage. Die eine Datei hat inzwischen 31 KB, das liegt unter anderem daran, dass ich dan ein Gitter reingezeichnet hab, das ich in Füllung konveriert habe, das verbraucht 10 KB, das lösch ich noch raus.
Du hattest ja mal erzählt, dass man auch Rechnereigene Schriften nehmen kann. Das mach ich nun, ich hab einfach _sans genommen und die Zeichen wieder weggebettet.
Allerdings hat er die schriftart net aus dem Film rausgenommen.
Weißt du außerdem, wie der Filmexplorer gedacht ist?
Ich hatte mir das so schön als Explorer vorgestellt, in dem alle Elemente schön verzeichnet sind, aber da fehlt dreimal die Hälfte,....
Genauso die Suchenfunktion, wenn ich in allen Bilder nach irgendnem ActionScript sucehn will, findet er nur die Hälfte und durch doppelklicken auf das Ergebniss zu der Stelle zu springen geht auch net,....
komisch.


Marius
---
Gibts zufällig auch ne Funktion wo ich ein wenig schauen kann, was weiviel Speicher in der Datei braucht?
 
Zuletzt bearbeitet:

Jens B.

Erfahrenes Mitglied
Gibts zufällig auch ne Funktion wo ich ein wenig schauen kann, was weiviel Speicher in der Datei braucht?

Bei den Veröffentlichungseinstellungne kann man das einstellen. Bei dem Rest muss dir Datic helfen ich hab bei denem Projekt schleißlich keine AHnung wie alles aufgebaut is..
 

Marius Heil

Erfahrenes Mitglied
Hi,

das Projekt macht Fortschritte, spielbar ists eigentlich schon, hat aber noch einige Macken ;)
Und ein paar Sächelchen fehlen auch noch, vor allem zur Sicherheit, ich hatte anfangs die MySQL anweisungen net gegen Fehler abgesichert, das mach ich hinterher, außerdem wollte ich die ganzen GET Anweisungen noch in POST ändern.
Na ja, das derzeitige Problem ist der Energiebalken.
Den einen Energiebalken hab ich schon, aber der andere macht mir probleme, aus irgendeinem Grund hat der eine Energiebalken anfangs nen xscale-wert von 94,nochwas,....
Ich bin grad total ratlos, was das soll^^
Im Actionscript steht auch nix drin von wegen ner xscaleänderung, die Energiebalken wurden mit copy und paste erstellt, genauso der Actionscriptcode, deshalb bin ich grad so ratlos^^
Ich könnte zum berechnen nun natürlich 94 nehmen, das ist aber gepfuscht, mcih würd jetzt interessieren, was das soll,....


Marius
 

Marius Heil

Erfahrenes Mitglied
Hi,

mhhh, nicht wirklich, das benutz ich eigentlich so gut wie nie,...
Wie ist das eigentlich mit der Suche in Flash?
Die muss voller Bugs sein, irgendwie,...
Wenn ich nach xscale such, findet er so sachen wei: stop(); usw,....
Wenn ich dann durch doppelklicken auf den Eintrag zum Ergebniss springen will, tut sich schonmal gar nix, gehört das so?^^


Marius
 

Marius Heil

Erfahrenes Mitglied
Mhhh, na ja, das kann ich ja eben grad nciht, aber ich denke, es wäre zu wünschen,...
Weil sonst hat man ganz schöne Probleme zu der Stelle zu navigieren,...
Vielleciht ists ja in Flash 8 besser.



Marius
 

Tobias Menzel

Erfahrenes Mitglied
Ach die Suche meinst Du. ^^ Nun, Du kommst mit einem "normalen" Klick in das entsprechende Objekt und von dort aus kannst Du mit der Textsuche weitermachen.

@Topic: Um das Problem lösen zu können, müsste man die Datei sehen. ;)

Gruß
.
 

Neue Beiträge

Forum-Statistiken

Themen
272.359
Beiträge
1.558.621
Mitglieder
187.832
Neuestes Mitglied
SirrDansen