Neues Projekt, Prügelpause remake (da es im Netz nichts mehr gutes gibt)

Marius Heil

Erfahrenes Mitglied
Sorry, hab deinen Beitrag grad erst jetzt gesehen, ich muss mal die E-mail Benachrichtigung weider anschalten.
Ich kann wirklich Geräteschriftarten verwenden?
Also wenn das geht, bin ich Glücklich^^
Ich hab nich vor, diese zu skalieren, maskeiren oder sonstwas, es muss nur ganz normal Arial sein, das hab ich auch zurzeit drin.
Das Projekt macht Fortschritte, ich kann mich nicht beklagen, außer, dass es so langsam etwas undurchsichtiger wird, weil ich so viele Funktionen getippt hab ;)
Falls ich Arial verwenden könnte, wäre das Super, 10 KB sind natürlich nicht viel, aber wenn man da öfters die Seite wechselt, freut sich da ein Modemuser nicht besonder, vor allem da der HTML Teil mit Bildern außenrum nochmal 10 KB beträgt :D
Den HTML Teil muss ich neu tippen, der ist zu groß, ich mach auch selten was mit HTML, deshalb ist das ein wenig durcheinander.
Die Rangliste ist nun so gut wie fertig, Onlinestatus funktioniert auch, das Kontrollzentrum ist auch fast vollendet.
Wegen der Größe frag ich gleich noch etwas.
Die Ranglsite zb, die läd ihre Daten per LoadVars, ist es möglich, dass ich den User einfach die Flashdateien in den Cache schreiben lasse?
Weil die Flashdateien an sich ändern sich ja nicht, das wäre gut, wenn er einfach die ganze Seite in den Cache bekommen würde, dann würde die Ladezeit nur noch ne halbe Sekunde oder so betragen um die ganzen Ranglistendaten zu übertragen.


Marius
 

Marius Heil

Erfahrenes Mitglied
Also irgendwie hab ich nun schon wieder nen Hänger, es kann sich um nix großartig handeln, ich komm nur grad net drauf. Ich bin gerade dabei das Modul für die Kampfvisualisierung zu schreiben, dazu hab ich eine Szene, die läd erstmal das Datenpacket für die Kampfdaten, daraus ergibt sich dann der richtige Hintergrund und die richtigen Figuren, die in externen swf's auf dem Server liegen und per LoadMovie geladen werden. Jetzt weiß ich ja nicht, wie lange hinterher die einzelnen Kampfanimationen sind, deshalb hab ich das folgendermaßen:
Ich hab in den swf's der Figuren jeweils Label für die Kampfanweisungen, immer am Ende einer Anweisung steht in der Zeitleiste:
_root.kampfschritt();
Welches die Kampfschrittfunktion aufruft, die aus einem Array den nächsten Schritt bestimmt und dann per figur1.gotoAndPlay(kampfdaten.Kampfdaten[kampfzaehler]) die Figur auf den nächsten Kampfschritt setzt, hier ein Codeausschnitt:
Code:
kampfzaehler = 0;
function kampfschritt(){
	kampfzaehler += 1;
	figur1.gotoAndPlay(_root.kampfschritte[kampfzaehler]);
}
na ja, wenn ich jetzt bei der GotoAndPlayanweisung _root.kampfschritte[2] zb reinschreibe, wird auch der richtige Schritt aufgerufen und zwar andauernd, so wie sichs auch gehört, aber sofort wenn ich versuche mit dieser Schleife die Kampfschritte nacheinander aufzurufen, interessiert die Funktion gar nciht merh und die Figur durchläuft einfach alle Animationen auf einmal,.....


Marius
---
Wundert euch nicht über die komischen Bezeichnungen der Variable, aber ich finde, es ist sowieso schon viel zu viel Englisch, außerdem gerate ich auf diese Weise nicht in Gefahr irgendwelchen Reserveirten Begriffe zu erwischen ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:

Tobias Menzel

Erfahrenes Mitglied
Hi,

was gibt
Code:
function kampfschritt(){
	kampfzaehler += 1;
	trace(kampfzaehler);
	figur1.gotoAndPlay(_root.kampfschritte[kampfzaehler]);
}
aus? Sollte eigentlich eine Objektglobale Variable sein, aber probiers notfalls halt mal mit "this.kampfzaehler".

Gruß
.
 

Marius Heil

Erfahrenes Mitglied
Hi,
das Problem ist, ich kanns nicht in der Flash Umgebung testen, weil ich die Daten ja von meinem Server von nem PHP Script lad, das macht Flash offenbar nicht.
Mit Globalen Variablen hab ichs auch schon probiert, mag auch nicht.
Gibt es in Flash Variablen, die bei jedem Funktionsaufruf ihren ursprünglichen wert behalten den sie beim verlassen hatten?
In anderen Programmiersprachen gibts das.

Marius
..
PS: Hab grad probiert in EfNet in den #flash Channel zu gehen, der reinste horror, und das, wo ich das erste mal im IRC war :D
 

Tobias Menzel

Erfahrenes Mitglied
Gibt es in Flash Variablen, die bei jedem Funktionsaufruf ihren ursprünglichen wert behalten den sie beim verlassen hatten?
Ja, globale und Objektvariablen verhalten sich in der Regel so.

Wenn es online nicht mit trace klappt, setz Dir halt zum Testen irgendwo ein Textfeld hin, in dem Du das ausgibst, was Du normalerweise mit trace() ausgeben würdest.

Gruß

P.S.: IRC? des kimmt ma net in Haus nei ^^

.
 

Marius Heil

Erfahrenes Mitglied
Hab nun den Fehler gefunden, dank dir hab ich mich dann doch für Trace entschieden, hab einfach mal die PHP Ausgabe in ne Textdatei gepackt und die geladen.
Es lag daran, dass er eifnach alle Anweisungen nacheinander durchgerattert hat, war ein Problem in der Zeitleiste, das hat dann funktioneirt, wenn man eine Aktion aufgerufen hat, aber nciht bei verschiedenen nacheinander.
Jetzt gehorcht mein Strichmännchen schonmal den Kampfanweisungen ;)


Marius
 

Marius Heil

Erfahrenes Mitglied
Mhhh, also danke erstmal für den Link, aber die Seite, ist die im Aufbau? Oder wie sieth das aus?
Das ganze Menü am Rand geht nicht, die Registrierung scheint nur für das Gewinnspiel zu sein und im Impressum steht 20th century fox.
Von wegen Prügelpause hab ich noch nix gesehen.
Und wenn es wirklich das Prinzip ist, hoff ich denen ihrs taugt nix :D
Ich hatte mich nämlich darauf eingestellt, nur minderwertigess Zeug vorzufinden, wenn ich nun etwas seh, was super gemacht sit, vergeht mri die Lust^^


Marius
---
So, hab mcih registriert, da muss man auch erstmal draufkommen, steht nirgendwo, dass wenn man beim gewinnspiel mitmacht, dass man dann ein Spiel spielen kann,....
Das gnaze menü ist auch deaktiviert,....
Und die Animationen taugen auch nix, das dauernde Seitenladen enrvt, also kein ernsthafter Konkurrent ;)
Hab schon Angst gehabt^^


Marius
 
Zuletzt bearbeitet:

Tobias Menzel

Erfahrenes Mitglied
... ich weiß immer noch nicht, was "Prügelpause" eigentlich ist (man hört auf, zu schlagen, oder was? ;) ). Gibts ne Möglichkeit, das rauszufinden, ohne sich irgendwo zu registrieren?
.
 

Marius Heil

Erfahrenes Mitglied
Hi,

ich hab mich mal bei erofight.de zu Spass registriert, wenn du willst, kannst du meien Accountdaten mal benutzen:
hurr_hurr@web.de
Passwort: dudeldi

Keine Angst, die Accountdaten sind net geheim :D
Es sind zig Herausforderungen noch offen, eifnach annehmen und durch den schlecht designten Wald durchschlagen ;)
Nicht wundern, das ist ein schlechter Abklatsch, das Niveau ist dort ziemlich tief.
Kannste mal reinschauen.


Marius