Lissystar/Bildbearbeitung

derpfaff

Erfahrenes Mitglied
Hey Anubis,
diese Arbeit gefällt mir sehr gut!
Vor allem Bild zwei ist dir gelungen. Wobei ich auch sagen muss, dass Bild #1 zu brav ist ;) (sorry @lizzy)
Dass du die Augen zusätzlich mit Schminke versehen hast, ist eine gute Idee. Passt super!

Wie glättest du eigentlich die Haut? Nutzt du das Tool oder den Filter "Weichzeichnen"? Oder ganz anders?
 

AnubisKaNi

Mitglied
@ chmee


Das ist mein Thread, also fühl ich mich auch angesprochen -.-*

@derpfaff

Ich nutze den Filter/Reduce Noise... :)

Dazu nutze ich noch von Imagenomic: "Portraiture"

Mfg Anubis

P.S. Danke für eure netten Worten bisher :)
 

fluessig

Royal Blue
Das zweite Bild find ich spitze umgesetzt. Cool einfach - hab das erste gar nicht mehr so genau angeschaut und einfach mal 5* vergeben.
 

Slaya

Erfahrenes Mitglied
Hmmm.... sorry, aber ich halte von der Bearbeitung gar nix!
Das ist standard Filter gematsche, wo jedes Detail einfach gnadenlos ausgemerzt wird.
Dieser Blur-Effekt führt dann dazu, das jedes Gesicht wie ein komisches Puppengesicht aussieht.
Meiner Meinung nach sollte man Portraits nur von Hand bearbeiten und Hautunreinheiten wegstempeln. So bleiben die Hautkonturen und Details erhalten. Von Tool wie Portraiture halte ich gar nix......
....meine Meinung. :rolleyes:
 

AnubisKaNi

Mitglied
@ Slaya

Hm, ok... In einem Punkt magst du Recht haben unzwar, dass die Konturen ein wenig leiden müssen!

Doch hier gibs kein Blur Effekt und das ist auch kein Filtergematsche... du hast Ahnung!

Anstatt Behauptungen aufzustellen, hinterfrage doch erstmal ob es auch der Wahrheit entspricht!

Sonst schau dir die Bilder einfach noch ma an, und wenn du immer noch der Meinung/Ansicht bist, denn ist es ok, jedem das seine!

Finde es nur ok, erstmal zu fragen, anstatt zu sagen das ist Filter Müll :confused:

Und achte doch mal auf die Details vom Original und vom Bearbeiteten und schau einfach was verändert wurde und was vllt. hervorgehoben wurde und und und!

Auch beim 2ten Bild ist beim Original ein Haar in ihrem Gesicht und im anderen net mehr!

Naja, trotzdem danke für die Kritik!

Mfg Anubis
 
Zuletzt bearbeitet:
T

Tobias Köhler

:offtopic: Ein Beispiel für jemanden, der keine (schlechte) Kritik verträgt. Also von mir(als Ausgleich^^) 4* (fürs Motiv...., die Art gefällt mir auch nicht sooo sehr)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

AnubisKaNi

Mitglied
:offtopic: Ein Beispiel für jemanden, der keine (schlechte) Kritik verträgt. Also von mir(als Ausgleich^^) 4* (fürs Motiv...., die Art gefällt mir auch nicht sooo sehr)

nicht verträgt, sondern hinterfragt, weil mal einfach zu sagen das ist DAS und fertig, obwohl diese Person vllt. mit der Ansicht falsch liegen könnte!

Ich versuch nur Aufmerksam zu machen und mehr über die Bearbeitung zu sprechen, anstatt Kritik nicht zu vertragen!

Vllt. kommt das so rüber, aber eg. versuch ich nur die Kritik irgendwo unterzubringen!

Weil vllt. passt die Kritik nicht zu meiner Arbeit, zu meiner Bearbeitung!

Wie das Bild auf einen wirkt wenns fertig ist, ist komplett verschieden!

Der eine findest es toll, der andere sieht nix besonderes!

Darüber will ich mich ja nicht streiten, denn das ist normal!

Aber einfach etwas über Bild zu äußern, was nicht der Wahrheit entspricht, naja...

Kritik sollte konstruktiv sein und auch Sinn machen!

Das heißt zu wissen was ist bei dem Bild gemacht worden und welche Fehler sind dabei aufgetreten!

Nur weil ich sagte ich benutze Reduce Noise und Portraiture... ist es Filter gematsche? :confused:

EDIT

SUPER VIELEN DANK für die 4* :)
 
Zuletzt bearbeitet:
T

Tyranex

... und das ist auch kein Filtergematsche... du hast Ahnung!

Anstatt Behauptungen aufzustellen, hinterfrage doch erstmal ob es auch der Wahrheit entspricht!...

Nunja dann sag uns doch mal was du mit Filtern verändert hast und was du mit eigener
Bearbeitung sprich z.b. Pickel oder Unebenheiten entfernt gemacht hast!

... Kritik sollte konstruktiv sein und auch Sinn machen!

Nunja für mich sehen die Bilder auch nicht so "toll" aus wie Slayer sagte sehen die
Portraits aus wie Puppengesichter durch die extreme plastische Veränderung.
Ich würde da von meiner Seite aus nur 1 oder 2 Sterne geben, wenn mal.
Oder z.b. hast du auch nicht so großartig die Bilder einen Tick vekleinert das sie mir
persönlich in der vollen Auflösung zu groß vorkommen.
Habe es auch mal en bissel bearbeitet um dir meine Bearbeitung zu zeigen.

Gruß Tommy
 

Anhänge

  • port.jpg
    port.jpg
    183,3 KB · Aufrufe: 151