Illustrator oder Freehand?

fruity

Mitglied
Hallo,

ich möchte mich in nächster Zeit mit einem Vektorprogramm beschäftigen, bin jedoch nicht sicher ob ich Freehand oder Illustrator nutzen soll.

Welches Programm nutzt ihr, und wo liegen für euch die Vorteile?
 

Markus Kolletzky

Come here the voices
Moderator
Hm, das ist eine sehr gute Frage, den ich nur mit meiner Meinung beantworten kann. Ich benutze beide Programme, wo bei ich Freehand für mein Studium brauche, zum kartieren. Wo ich auch schon zu (wie gesagt meinen persönlichen) Vorteilen kommen will. Durch die relativ einfache Struktur des Programms ist es mir dadurch schneller möglich, einfache Karten, Piktogramme u.ä. zu erstellen.
Bei Illustrator stehen diesbezüglich eher die grafischen Sachen im Vordergrund, sprich Logoentwurf, Vektorstylegrafiken.

Fazit: FH = kleinere Kartierungen ohne großen Wert auf künstlerische Aspekte
Illu = Grafik steht im Vordergrund, leider aber tlws. zu komplex.

Alles in allem sind beide Programme IMHO gleichwertig zu betrachten, der eine mag dies und der andere jenes, und beide Programme können die Problemstellungen bewältigen.
Allerdings ist es bei beiden Programmen nicht möglich, eine genaue Karte zu zeichnen, da die absolute, manuell eingebbare Punktangabe nicht möglich ist, d.h. wenn Du maßstabsgetreu arbeiten willst, solltest Du auf AutoCAD oder ähnlich komplexe Programme umsteigen.

Wie schon gesagt, das ist nur meine persönliche Meinung, der eine macht dieses lieber mit dem Programm, der andere jenes...

Ich empfehle Dir, von beiden Programmen mal eine Trialversion herunterzuladen und selber auszutesten, welches Programm Dir besser liegt.

Ich hoffe, ich konnte Dir ein wenig helfen und verbleibe mit
Gruss vom ALF

P.S. Wenn noch Fragen sind, wir sind immer für Dich da :)
 

Thomas Lindner

Erfahrenes Mitglied
<--- favourisiert eindeutig Macromedia Freehand und kann Illustrator nicht viel abgewinnen:
Zu "unhandlich" das gesamte Programm, weil die Arbeitswege zu "komplex" gehalten sind.
 

thoru

Erfahrenes Mitglied
Hallo fruity,

kann mich eigentlich nur den Worten vom ALF anschliessen, auch wenn mein
Herz mehr für den Illustrator schlägt.
Angefangen hatte ich mal mit Corel Draw und bin nur aufgrund meines Online-
studiums umgstiegen. Ich habe damals Illustrator gwählt, weil ich dafür am
schnellsten und günstigsten Bücher bekam. Mittlerweile habe ich ihn aber so
"lieb" gewonnen das ich mir nicht vorstellen könnte zu wechseln. Die komplexen
Arbeitswege die Thomas Lindner ansgesprochen hat, kann ich nicht nachvoll-
ziehen. Vielleicht merkt man es auch nach einer Weile nicht mehr wie komplex
diese sind und nimmt sie als selbstverständlich.
Letztendlich wird dir wohl nichts anderes übrigbleiben, das du dir von beiden
eine Trialversion besorgt und sie dann entsprechend ausprobierst. Wenn du es
mal aus einer anderen Richtung betrachtest, was du eigentlich genau machen
möchtest, denn Adobe Programme arbeiten untereinander in der Regel besser
zusammen. Soll heißen wenn du mehr für die Print-Fraktion tun möchtest und
dabei die Fotos mit Photoshop aufbereitest, ist Illustrator vielleicht die bessere
Wahl. Schlägt dein Herz aber mehr für die Online-Geschichten sprich du baust
mehr an Hompages rum und das auch noch mit Flash, dann wäre wohl Freehand
die bessere Wahl.
Meiner Meinung nach... lasse mich aber gern eines besseren belehren.:)

Gruß
Thorsten
 

Hercules

Erfahrenes Mitglied
Ich bevorzuge Illustrator, weil es halt von adobe ist, und sich deshalb ähnlich wie die anderen Adobeprodukte bedienen lässt.
Und da muss man sich nicht extra an eine neue Arbeitsoberfläche gewöhnen wenn man z.B. schon mit PS arbeitet.
auch die Tools, die es in illustrator gibt sind super gut.
als ich mal FH ausprobiert hab, bin ich fast durchgedereht... das fängt schon beim Farbwähler an mit der nerverei.

Fazit: es hängt davon ab welche Programme du bisher genutzt hast.

Und wenn du neu anfängst dann würd ich dir wirklich ilklustrator nahelegen
 
Zuletzt bearbeitet:

Alexander Groß

Erfahrenes Mitglied
Gibt es denn bei Freehand auch wie beim Illustartor Ebenen die ich sichbar machen kann? Hab bislang nichts dergleichen gefunden.

Alex
 

hoschi

Mitglied
Doch, eigentlich schon. Einfach auf die Ebene klicken, festhalten und dann nach oben oder unten ziehen. Mit Illustrator beschäftige ich mich nicht so. Ist mir, wie Thomas schon sagte, zu kompliziert.