IK-Roboterarm - noch nicht ganz rund

LRK

Erfahrenes Mitglied
Mahlzeit!
Oh, neues Site-Design. :() Nunja, kommen wir zur Sache:
Also ich möchte mich eingehender mit der Konstruktion von Roboterarmen beschäftigen, welche über IK selbstständig eine zulässige Bewegung durch den Raum durchführen und ich lediglich den Arbeitskopf "per Hand" animiere. Dabei besteht der geplante Arm aus mehreren einachsigen Gelenken, denen eine entsprechende Beschränkung zugewiesen wurde. Zu Beginn habe ich hier mal einen simplen Prototypen erstellt:
<siehe Anlagen>
Wie eindeutig ersichtlich, kann die grüne Basis sich um die eigene Hochachse drehen, während die restlichen Gelenke sich um die Querachse bewegen. Der letzte blaue Pinn bildet bisher das Ende der IK-Kette. Mit dieser Apparatur sollte folglich nahezu jeder Punkt im Raum um den Arm angefahren werden können doch leider kriege ich keine wirklich gut funktionierende IK-Lösung hin, die IK-Ziele werden nicht zuverlässig verfolgt. Wer sich die Max-Datei (Max 2008) ansehen will findet sie bei den Anlagen. Drin enthalten sind zwei Splines zum Test der Bewegung durch Pfadbindung eines Helfers. Zwei IK-Ketten sind gleichzeitig aktiv um das bisherige halbwegs brauchbare Ergebniss zu erreichen. Wäre schön, wenn sich jemand findet, der dazu ein paar konstruktive Worte loswerden kann.
Grüsse.
 

Anhänge

  • robot_ik.png
    robot_ik.png
    49,7 KB · Aufrufe: 83
  • robot_ik2.rar
    41,8 KB · Aufrufe: 41
  • roboarm_150.gif
    roboarm_150.gif
    150 KB · Aufrufe: 76
  • robot_ik2_unkomprimiert.rar
    22,9 KB · Aufrufe: 33
Zuletzt bearbeitet:

Sven Fischer

Erfahrenes Mitglied
Hi,

ich kann die Datei leider nicht öffnen. 3dsMax gibt eine Fehlermeldung raus (ich nutzte Max9). Kannst du evtl die Datei nochmals hochladen.

Danke und Gruss Sven
 

LRK

Erfahrenes Mitglied
Gut, ich habe ein anderes Archiv hochgeladen. Darin eine Datei, die nicht schon vorab von Max komprimiert wurde. Allerdings habe ich ja die Befürchtung, dass es an deinem Max9 liegt, welches vermutlich nicht zu Max 2008 kompatibel ist. Probier's trotzdem nochmal.