html, css und nun?

robat2oo6

Mitglied
Hey ho Tutorialer,
ich habe mal ein Frage?

Ich habe mir nun html und css selbst beigebracht und ganze diese Themengebiet nun hallwegs.

Jetzt würde ich gerne einen weiteren Schritt gehen, weiß aber nicht welche Richtung die wichtigste ist.


java, php oder cms****
 

illuminatus26

Erfahrenes Mitglied
Die Frage ist, was Du gerne machen möchtest.
Du hast doch bestimmt mal angefangen HTML & CSS zu lernen, weil Du etwas damit vor hattest.
Was war das?
 

z-mon

Mitglied
PHP bietet sich hier wohl am ehesten an da du diese Sprache mit HTML+CSS "mischen" kannst.
Wenn du nun anfängst Java zu lernen bist du auf einer ganz anderen Schiene. Bleib also bei der Webentwicklung. Und wenn du HTML, PHP und CSS im Schlaf kannst, schau dir mal ein wenig Quellcode von einem bestehendem CMS System an und versuche diesen zu verstehen.
Über PHP werde ich (wahrscheinlich) in der kommenden Woche noch einen schönen Artikel über die Grundlagen auf meinem Blog veröffentlichen. Der wird dir mit Sicherheit weiter helfen können da hier ebenfalls auf Basics eingegangen wird.

Grüße
 

robat2oo6

Mitglied
ich möchte homepages erstellen können, das ist eigentlich so das hauptziel
aber halt auch mit kontaktformular, bildergalerie und gästebuch
 

rd4eva

Erfahrenes Mitglied
Wenn du nun anfängst Java zu lernen bist du auf einer ganz anderen Schiene. Bleib also bei der Webentwicklung.
Mit Java ist Webentwicklung durchaus auch möglich. Genauso wie z.B. mit Ruby, Python, Perl oder der .NET-Umgebung. PHP ist nicht das non-plus-ultra will ich damit sagen.

Als nächsten Schritt könnte man eventuell auch Javascript in Betracht ziehen da es nicht zu komplex ist und Client-seitig läuft.
 

sheel

I love Asm
Damit ist gemeint, dass Javascript (ist NICHT das Gleiche wie Java) die Website beeinflussen kann, während sie im Browser gezeigt wird.

Serverseitig dagegen bedeutet dass vorm Laden der Seite festgelegt werden kann, was der Benutzer eigentlich angezeigt bekommt (wenns nicht immer das gleiche sein soll, nur als Beispiel die Wettervorschau für die nächsten x Tage);
aber sobald der Benuter die Seite sieht, kannst du mit serverseitigen Sachen keinen Einfluss mehr darauf nehmen.

PS: Und ein Fragezeichen reicht
 

illuminatus26

Erfahrenes Mitglied
Client-seitig heißt, dass ein Skript auf dem Rechner des Anwenders ausgeführt wird.
PHP-Skripte hingegen werden auf einem Server ausgeführt und liefern HTML-Code zurück.

Für die Erstellung von Homepages, was ja dein primäres Ziel ist, würde ich auch sagen, dass du versuchst, die Grundlagen von PHP zu erlernen. Danach oder evtl. auch parallel kannst du dich dann in die Thematik der CMS's einlesen und ein paar Systeme testen.
Oftmals gibt es schon Erweiterungen für viele Einsatzzwecke, sodass man schnell Ergebnisse erzielt.
Irgendwann kommst du dann an den Punkt, dass Du evtl. nichts mehr findest, was 100 %-ig deinen Bedürfnissen entspricht. Dann kommt das erlernte Wissen über HTML, CSS und PHP ins Spiel.
Dann nämlich kannst Du eine bestehende Erweiterung nach deinen Wünschen modifizieren oder sogar selbst eine Erweiterung entwickeln.
Als 2 erste Anlaufpunkte würde ich dir

Quakenet PHP-Tutorial

und

Wikipedia | Joomla

empfehlen.
Ich hoffe, dir etwas geholfen zu haben.
 

rd4eva

Erfahrenes Mitglied
Eine Client-seitige Sprache wie javascript hat zudem den vorteil das du dich ganz auf die Sprache konzentrieren kannst ohne dich um irgendwelches drumherum kümmern zu müssen.
Wenn du beispielsweise mit PHP anfängst kommst du nicht drum rum dir einen webserver aufzusetzen ( auch wenn es "nur" z.B. ein wamp ist ). D.h. du musst dich unter Umständen mit mehreren technologien als nur PHP auseinandersetzen, was für Anfänger etwas frustrierend sein kann.

Zu Javascript bleibt noch zu sagen das es zu den Grundlagen der Webentwicklung gehört und auf vermutlich 99% aller Seiten im Einsatz ist.