Ferrari F430 WIP


#21
@Chuck Norris
auch beim 2. rendering ist es HDRI?

@c4dazubi08
da gibt es nciht viel zu sagen, du erstellst einfach ein polygonobjekt, loscht alle punkte und setzt dann an den linien der blueprints entlang neue punkte die du miteinander zu polys verbindest. natürlich must die die einzelnen punkte dann immer wieder in jeder perspektive anpassen und nicht nur 2dimensonal an den blueprint planes entlang laassen, ist ja klar.
ist meiner meinung nach viel genauer und praktischer als boxmodeling.
 

c4dazubi08

Erfahrenes Mitglied
#35
Einfach klasse!!
Wie lang arbeitest du schon im 3D bereich bzw. mit 3D Programmen?
Wie haste das Muster auf dem Reifen so hinbekommen? Haste jede Rille modeliert?

mfg
 
R

Rudi Media

#36
Uff wie lange mach ich das jetzt schon. Also es sind ca 5 Jahre immer wieder mit Unterbrechungen. Seit 2 Jahren beschäftige ich mich aber intensiver damit.

Die Rillen hab ich nicht alle einzeln erstellt. Du musst dir das so vorstellen:
Du fängst damit an ein kleinen Teil des Profils heraus zu extrudieren. Diesen Teil setzt du dann immer wieder aneinander, bis du praktisch einen abgewickelten Reifen hast. Zum Schluss musst du ihn nur noch so biegen, dass die beiden Enden wieder zusammenkommen.
 

TMC-Deluxe

Erfahrenes Mitglied
#39
also ich glaub ich mach jetzt auch mal bald nen Auto, hab irgendwie auch Bock, vor allem wenn ich das hier so sehe... hab mich bis jetzt ja immer gesträubt nen Auto zu machen, weil das so Klischee "3D-Work" is... weiß nicht wie ichs anders ausdrücken soll
 
R

Rudi Media

#40
Glaub mir das macht wirklich Spaß, musst aber viel Zeit einplanen.

Ach ja und nicht verzweifeln, wenn es beim Ersten mal nichts wird. Nur so bekommt man die Erfahrung. Ist jetzt mein dritter (ernsthafter) Versuch ein Auto zu machen und es wurde mit jedem Mal um ein Vielfaches einfacher. ;)

Hier wieder zwei Renders.
 

Anhänge

Neue Beiträge