Empfehlung für Firewall , was ist gut und schlecht ?

Andreas Späth

Erfahrenes Mitglied
Schlimmer als Norton kanns eh nicht werden *hust*

Empfehlen kann dich keine, aber abraten auf jeden fall von Norton und Kerio.
 

Norbert Eder

Erfahrenes Mitglied
Norten ist wirklcih nicht gut.

Wie gesagt, Agnitum Outpost ist Wahl Nummer 1. Die Kerio ist ebenfalls nicht schlecht. In beiden Fällen sollte man sich aber zuerst über Firewalls, Rules etc. genauer informieren - was eigentlich in jedem Fall gemacht werden sollte, da eine Firewall nichts bringt, wenn man sich mit der Materie nicht auskennt.
 

Andreas Späth

Erfahrenes Mitglied
Also Kerio ist extremst übel.
Ich hatte das Ding selber schon im Einsatz auf einigen PCs.
Nichtnur dass sie in den Logfiles sinnlose Warnungen anzeigt wo nicht der geringste Grund besteht.
Auch passiert es des öfteren das Kerio plötzlich 99% CPU Last fordert und das System in die Knie zwingt, und das bei normalem Surfverhalten.
Und das passiert nicht aufgrund irgendwelcher Attacken ( Ping of Death ) oder sowas, sondern auch wenn der PC garnicht an das internet angebunden ist..

Von Kerio kann ich Jedem nur abraten, ich und mein Freundeskreis haben damit nur schlechte Erfahrungen gemacht...


Edit: Da hat Thomas Lindner mich eben an Etwas erinnert.

Kaspersky Firewall hat genau das selbe Probleme, unter Windows XP, Windows 2000 und Windows 2003 führt sie zu Bluescreens wenn NetBios aktiviert ist ( was es glaube ich standarmäsig auch ist )
Die wurde zwar nicht erwähnt, aber es sollte trotzdem mal erwähnt werden ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Thomas Lindner

Erfahrenes Mitglied
Ich möchte eine konkrete Meinung nicht abgegen, aber eines möchte ich erwähnen, da auch die Agnitum Firefall genannt wurde und diese verursacht unter bestimmten Konfigurationen unter Winndows XP ( inkl. Servicepack II ) Probleme, die sich mit einem BlueScreen bemerkbar machen, also würde ich davon abraten.
 

Thomas Lindner

Erfahrenes Mitglied
Da Kerio und Agnitum schonmal auscheiden und ZoneAlarm eh für'n ist, wird die Produktliste schonmal kürzer - von Norton würde ich aus verschiedenen Gründen, die ich jetzt mal auslassen möchte abraten, also bleiben noch die Konkurenzprodukte.

Sorry, eine genaue Produktempfehlung ist nicht möglich und auch niucht sinnvoll, da du eine Firewal nach deinem Surfverhalten / Kenntnisstand, etc. auswählen solltest.
 

Krusty-Ac

Erfahrenes Mitglied
Ich hab mir jetzt mal Sygate Personal Firewall runtergeladen!
Die ist nicht schlecht!
Was haltet ihr davon ?
 

Dennis Wronka

Soulcollector
Bei einem Linux-Router sind die Moeglichkeiten vom Logging einfach wesentlich besser.
Somit kann ich wesentlich besser kontrollieren was ablaeuft, mit ULOG kann ich sogar in eine MySQL-Datenbank loggen und das z.B. ueber ein schickes, mit PHP gestricktes, Web-Interface ausgeben.
Weiterhin sind die Moeglichkeiten zur Einstellung wesentlich flexibler und umfangreicher, und vor allem werden keine Begriffe an Stellen genutzt wo sie nichts zu suchen haben. Denn wenn anstelle von Port-Forwarding der Begriff DMZ genutzt wird ist das schlichtweg falsch.