DualBoot: Win XP nach Vista installieren


Raubkopierer

Erfahrenes Mitglied
Ich möchte dich einmal auf die Edit-Funktion hinweisen die du nutzen kannst um nicht soviele Doppelposts zu produzieren ... man beachte dazu den Knopf 'Ändern'
 

Raubkopierer

Erfahrenes Mitglied
Das war eigentlich als freundlicher Hinweis gemeint ... und ich hatte nicht den Eindruck, dass ich dir bei einem Problem helfen muss, dass hier im Forum (Suchfunktion) schon genug diskutiert wurde und auch bei Google sollte sich einiges finden :/
 
D

dennis-320

Hallo,

ich habe nach der Anleitung versucht XP nach Vista zu installieren, leider ohne Erfolg.

Ich habe 2 Festplatten eine SATA 250gb mit Vista
und auf einer IDE 30 Gb festplatte XP installiert.

Nach der Installation startete XP, aber kein Vista mehr. Mit Hilfe von Recovery hat Vista dann wieder gestartet.

Allerdings ist ein Start von XP nicht mehr möglich. Ich habe versucht mit Easy BCD XP zu booten und mit Partition Boot magic. Keines der Programme fand das XP Os. Auch mit Hilfe der Eingabeaufforderung war es nicht möglich, den Bootloader abzuändern.

Kann es darin liegen, dass unter Vista die Systemplatte C: ist und die XP Patte D: und es unter XP genau umgekehrt war?

Die SATA Platte läuft im Bios als 3rd IDE

Und die IDE Platte als Secondary Master IDE
 

Raubkopierer

Erfahrenes Mitglied
Nein. Windows regelt das mit den Festplatten relative schwachsinnig und verwirrend. Und zwar ist die Systemfestplatte per Standard immer C:. Es ist halt nicht dafür ausgelegt mehrere Windows-Systeme auf einem Rechner zu haben.

Wieso probierst du nicht einfach mal Grub?
 

s3rvus

Grünschnabel
nachdem man mit z.b. easybcd windows xp in den vista-bootloader (richtige partition angeben!) hinzugefügt hat, braucht man auf seiner xp-partition die bootdateien ntldr, bootfont.bin, ntdetect.com und boot.ini von xp.
in der boot.ini muss man dann noch die richtigen einstellungen vornehmen (dazu gibts dokus). ich persönlich schreibe immer testweise mehrere einträge mit verschiedenen parametern rein und probiere dann beim booten aus, welcher der richtige ist, so muss man nicht 10 mal neu booten ;)
mfg,
s3rvus

EDIT: Hier mein Tutorial dazu (Dualboot Vista, XP)
 
Zuletzt bearbeitet:
D

dennis-320

Hallo danke für eure Tipps.

Leider läuft XP immer noch nicht.
Im Bootmanager kommt immer eine Fehlermeldung.

Ist es normal dass Easy BCD diese Meldung hat:

Entry #1

Name: Microsoft Windows Vista
BCD ID: {current}
Drive: C:\
Bootloader Path: \Windows\system32\winload.exe
Windows Directory: \Windows

Entry #2

Name: Microsoft Windows XP
BCD ID: {67710fbb-6a26-11dd-ac7c-0013d3627b73}
Drive: C:\
Bootloader Path: \NTLDR

Dies würde ja bedeuten,dass beide Systeme auf C. liegen.
XP liegt aber auf D:


Und das habe ich auch eingestellt, trotzem steht bei beiden Einträgen C: .
 
D

dennis-320

Hallo zusammen,

danke für die Hilfe!

Es funktioniert nun.
Ich habe auf eine 3. Partition Vista installiert und dann hat Vista die beiden anderen Systeme(XP und Vista) erkannt. Dieses 2. Vista habe ich dann wieder gelöscht und der Bootloader blieb.
 

progressiv

Grünschnabel
Ich habe ein Problem bei dem mir vielleicht jemand helfen kann, und zwar habe ich ein Notebook und einen PC. Beide sind mit Vista vorinstalliert, auf dem Notebook habe ich alles nach Anleitung gemacht und es hat auch tadellos funktioniert. Ausser das unter XP ein paar Treiber fehlten, welche aber ziemlich schnell zusammengesammelt waren.

Nun das Problem, auf meinem PC wollte ich selbiges tun und XP auf eine zweite Partition installieren, genau wie beim Notebook schon getan, aber nach dem Bildschirm um die Lizensbedingungen mit F8 zu bestätigen sollte eigentlich die Auswahl getroffen werden wohin XP installiert werden soll, nur dort slehen keine Laufwerke sondern nur 3 mal untereinander das da ein unbekanntes Laufwerk ist und sich in dem kein Datenträger befindet. Jeder beliebige tastendruck ruft dann einen Bluescreen auf den Plan das der Computer zum schutz vor Beschädigung angehalten wurde.

Weis denn eventuell einer einen Rat
 

Raubkopierer

Erfahrenes Mitglied
Da zeigt sich wieder warum Vista als neueres Betriebssystem XP zu bevorzugen ist: Es ist nicht nur sicherer und mit der richtigen Konfiguration schneller sondern es hat auch eine bessere Treibererfügbarkeit. Ich denke deinem XP feht einfach der passende Treiber für den Festplattencontroller. Diesen kannst du beim Start des Setups mittels F6 einbinden sofern du den passenden Treiber irgendwo (am wahrscheinlichsten auf der Herstellerseite) findest. Aber höchstwahrscheinlich existiert ein Treiber für XP einfach nicht.
 

helmut1

Grünschnabel
Hallo
Ich bin neu in diesem Forum und möchte mich erst ein mal vorstellen.
Helmut Weihrauch
Und ich komme aus Köln.
Ich lese die Beiträge mit Großem Interesse aber ich habe noch keine Hilfe zu meinem Problem hier sehen können.
Ich bekomme noch nicht ein mal Windows XP installiert.
Auf meinem Rechner hebe ich Vista drauf und möchte neben her auch XP verwenden.
Aber es geht nicht.
Bitte Bitte ich brauch Hilfe.
Aber bitte ich habe nicht so Viel Ahnung.
Im voraus vielen Dank.
Gruß Helmut
 

progressiv

Grünschnabel
Danke für die Antwort. Ich habe mir erst mal damit geholfen das ich im BIOS den Modus für die Festplatte auf IDE geändert habe und siehe da die XP Installation hat sie erkannt und ich konnte es ohne probleme installieren.

Im übrigen sage ich nicht das Vista schlecht ist im gegenteil, aber bei XP habe ich keine blue screens. Hauptsächlich nutze ich aber Vista
 

Arnibold

Grünschnabel
Hallo Community,
ich habe ein Problem mit dem DualBoot.
Ich boote ganz normal mit dem Laufwerk. Blauer Bildschirm und dann Fehlermeldung: Windows musste heruntergefahren werden... Es komt erst garnicht dazu auf welche Partiotion ich XP installieren möchte.
Wenn ihr einen Screenshot wollt, mach ich einen.
Danke schonmal im Vorraus :eek:)
 

Raubkopierer

Erfahrenes Mitglied
Wenn schon ein Bluescreen kommt solltest du auch den kompletten Text posten. Sprich alles, was nicht Standardgefasel ist. Dann können wir und Google dir auch besser helfen :)
 

yama_xp

Grünschnabel
HI,
also ich möchte auch XP NACH Vista installieren.

hab vista ultimate 64bit installiert und will jez xp home edition 32 bit nachträglich drauf machen.
denke mir also machste mal eifnach nach der anleitung von tocki.

geht aber nicht:
ich hab zuerst einmal in vista meine festplatte C verkleinert um 20gb
dann aus den 20 gb ein neues laufwerk gemacht das von vista automatisch L genannt wurde.
hab die xp cd eingelegt und neugestartet und von der cd gebootet.....die cd fängt dann an alle möglichen treiber etc. zu laden, DANN kommt aber nur noch ein schwarzer bildschirm wo oben links ein strichlein blinkt.....aber das tuts auch ne vierttel stunde lang und nix passiert also starte ich neu....und geh wieder in vista um nachdem problem zu suchen....
sprich ich bekomme beim booten nicht mal die möglichkeit zu wählen ob ich xp installieren möchte und wenn ja in welche partition....
habe auch versucht in vista , die dateien von xp nach L zu kopieren und dann zu installieren aber das verhindert vista, ebenso im kompatibilitätsmodus zu windows xp sp 2
.
bitte helft mir das ich xp doch noch installieren kann!