Canon EOS 550D, aber welches Objektiv?

shenmuefreak

Mitglied
ich hab mal online auf paar Testseiten geschaut und sie wird auch empfohlen für Einsteiger. Aber ich habe mehrfach noch folgendes gelesen:

http://www.testberichte.de/p/canon-tests/eos-60d-testbericht.html hat gesagt.:
Bereits drei Monaten nach der Markteinführung der 18-Megapixel-Spiegelreflexkamera EOS 60D hat sich herausgestellt, dass Canons neues Spitzenmodell in Kombination mit mindestens vier Objektiven beim Einsatz eines Blitzes überbelichtete Bilder produziert. Deswegen hat der Hersteller Mitte Dezember 2010 die Firmware in der Version 1.0.8 zum Download freigegeben, mit der sich das Problem umgehen lässt.

Bis jetzt sind Belichtungsprobleme mit den Zoomobjektiven EF 28-135mm 1:3.5-5.6 IS USM; EF 75-300 mm 1:4-5.6 IS USM und EF 100-400mm 1:4.5-5.6L IS USM sowie der Festbrennweite EF 300mm 1:4L IS USM bekannt geworden. Dabei spielt es keine Rolle, ob der eingebaute Blitz der Kamera oder eines der hauseigenen externen Blitzgeräte der Speedlite-Serie als Zusatzlichtquelle eingesetzt wird. Ob auch andere Linsen des Herstellers betroffen sind, ist noch nicht klar. Das Update 1.0.8. soll nun laut Canon den Fehler für alle Objektive korrigieren.

Vor der Installation sollte der Benutzer überprüfen, ob der Kameras Akku aufgeladen ist. Darüber hinaus braucht er eine leere SD-Speicherkarte. Die Freeware ist in Versionen für Windows und Macintosh erhältlich. Auf der Support-Seite des Herstellers ist außerdem ausführlich beschrieben, wie die Installation durchgeführt werden muss.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Dr Dau

ich wisch hier durch
Nun, wie Markus schon sagt, es kommt auf den "kleinen Aufpreis" an.
Fakt ist dass die 60D in einer anderen Liga spielt.
Fakt ist auch dass sie einige nützliche Extras bietet:
dreh-/schwenkbares Display
RAW-Modus nicht nur in der höchsten Auflösung
Blitzgeräte können kabellos ausgelöst werden (auch ohne Masterblitz)
schnellere Reihenaufnahmen
digitale Wasserwaage (wer sie denn benötigt)
1 benutzerdefiniertes Kreativprogramm

http://www.traumflieger.de/desktop/kameras/cam_60d.php

[edit]
Ach ja, die Sache mit der Firmware ist ja nun wirklich kein Problem. ;)
[/edit]
 
Zuletzt bearbeitet:

chmee

verstaubtes inventar
Premium-User
:D Genau, die Höhe des geringen Aufpreises ist schon ein essentieller Punkt :D Die 60D ist die nächsthöhere Liga und natürlich würde ich sie der 550D vorziehen, allein durch das Drehrad, das einzelne Display für die Einstellungen, die schnellere Serienbildgeschwindigkeit, die besseren Fokussensoren.. Bildqualitativ wird sie sich nicht außergewöhnlich von der 550D unterscheiden. Die Qualität liegt eh schon auf sehr hohem Niveau.

mfg chmee
 

parafi

Mitglied
Der kleine Aufpreis beträgt in meinem Fall 100 Franken.
Dafür ist die Speicherkarte inbegriffen. xD

Bin nun entlich auch Besitzer einer Spiegelreflexkamera :D
 

chmee

verstaubtes inventar
Premium-User
Knapp 80Eur - Ja, das hätte ich auch getan. Aktuelle Preise im Netz sind

60D + 18-135 IS = ~1.100Eur
550D + 18-135 IS = ~860Eur

Ist also als gutes Angebot zu werten (wenn Du nicht noch ein Handyvertrag abschließen musstest ;))

Viel Spaß damit. mfg chmee
 

Dr Dau

ich wisch hier durch
Bei 80 EUR Aufpreis kann man nichts verkehrt machen.
Dumm nur wenn man bereits so knapp kalkuliert hat, dass man dieses Geld auf Teufel komm raus nicht mehr übrig hat. ;)

Speicherkarte ist nicht gleich Speicherkarte.
Mir wurde meine Panasonic als superschnell (20 MB/s) für einen "günstigen" Preis angepriesen.
Dass sich die Geschwindigkeit allerdings nur auf die Lesegeschwindigkeit bezog, wurde mir nicht gesagt.
Beim schreiben (und darauf kommt es ja letztenendes an --> Serienaufnahmen) war sie arg langsam.
Die Speicherkarte war also nicht günstig, sondern billig. ;)

Je nach Grösse/Hersteller/Typ bekommt man eine SD-Karte schon für unter 6 EUR.
Man solltes darauf also nicht zu viel Wert legen. ;)

[edit]
Ich sehe gerade bei Canon.....
die 550D hat nur ein Ladegerät inkl.
die 60D hat zusätlich noch ein Kfz-Ladegerät und ein Netzteil inkl.
Sollte man auch nicht verachten. ;)
[/edit]
 
Zuletzt bearbeitet:

Neue Beiträge