Blogger-Blog auf eigener Sub-Domain betreiben - Problem: CNAME-Eintrag


phwert

Erfahrenes Mitglied
Hallo,

wer kennt sich aus mit Blogger/Google, Strato, der Nutzung einer privaten Subdomain statt Googles Blogspot-Subdomain und dem CNAME-Eintrag?

Ich versuche seit Tagen erfolglos das hinzubekommen, was mir vor ein paar Jahren mit einem anderen Blog ohne Probleme gelang: einen Blog mit einer privaten Subdomain zu betreiben. Also statt myDomain.blogspot.com soll es mySub.myDomain.de sein. Irgendwie will es nicht klappen.

Hier ist das nachzulesen, was ich bereits versucht habe.

Grüße
 

Halfbax

Erfahrenes Mitglied
Grundlegend sehr simple.

Du erstellst zwei CNAME. Der erste CNAME hat den Host "*" und ist gerichtet auf "ghs.google.com". Der zweite CNAME hat den Host "WILDE 12stellige Buchenstaben-Zahlen-Kombination" und dem Ziel "Ebenfalls eine Kombi.googlehosted.com". Zu guter Letzt richtest du noch im Blog-Backend die Domain ein.

MFG
 

phwert

Erfahrenes Mitglied
Hast du das schon mal gemacht? Bei Strato kann ich nur einen CNAME eintragen.
 

Halfbax

Erfahrenes Mitglied
Gemacht? Nein.

Habe mir nur nur ein paar Tutorials durchgelesen. Es gibt auch von Blogspot selber welche für Strato. Ich guck mal, ob ich das Tut noch finde, wenn ja bearbeite ich diese Antwort.

Nachtrag: Habe ein anderes Tutorials gefunden, was eigentlich relativ ordentlich sein sollte.
https://www.platzeck.net/2015/07/21/blogger-com-mit-strato-domain-nutzen/


Bitte beachte die Zeit bis der DNS Server die Änderungen durchgeführt hat.
 
Zuletzt bearbeitet:

phwert

Erfahrenes Mitglied
Die Lösung von Strato:

Der Anbieter ihres Blogs gibt Ihnen an das Sie die Subdomains (hier als Feld Name, Label oder Host bezeichnet):
blog.ihre-strato-domain und eeuasdfasdfgg.ihre-strato-domain über die Domainverwaltung bei STRATO anlegen sollen.

Die CNAME Einträge (hier als Feld Zielseite, Ziel bezeichnet) die Sie dann für die Subdomains eintragen müssen, sollen dann ghs.google.com und gv-yoxxmasdfaasdfasdfon5.dv.googlehosted.com lauten.

Also:
1. Subdomain=blog.ihre-strato-domain,
CNAME=ghs.google.com. (Der Punkt am Ende ist wichtig.)

2. Subdomain=eeuasdfasdfgg.ihre-strato-domain,
CNAME=gv-yoxxmasdfaasdfasdfon5.dv.googlehosted.com. (Der Punkt am Ende ist wichtig.)

Hat auch sofort geklappt.

PS: Die kryptischen Bezeichnungen gibt es bei https://www.blogger.com/blogger.g?blogID=___DEINE_BLOG_ID___#basicsettings/src=dashboard und https://www.google.com/webmasters/verification/verification?hl=en ...
 
Zuletzt bearbeitet:

Similar threads

N
Antworten
6
Aufrufe
3K
Netzwerkidi
N

Neue Beiträge