Angebotsflyer für Apotheke

folio

Erfahrenes Mitglied
Hi,

ich mache einen Din A5 Flyer mit ungefähr 3 oder vier Angeboten für eine Apotheke. Die besonderen Anforderungen: Der Flyer soll sich von Saturn und Konsorten abheben.

Habe mal was versucht - bin aber unzufrieden damit. Vielleicht kann mir ja hier jemand weiterhelfen :)
 

Anhänge

  • anzeigebackangebote.jpg
    anzeigebackangebote.jpg
    38,2 KB · Aufrufe: 385

Consti

Erfahrenes Mitglied
Also ich finde, das der Flyer so schon einmal gar nicht so schlecht aussieht.
Schän Graglinig, aber meiner Meinung nach, darf es doch schon etwas legerer aussehen, d.h. ich würde in Reihe 1 das Bild rechts, in Reihe 2 das Bild Links, in Reihe 3 das Bild rechts, usw. anordnen. Wo der der Text hinkommt, ergibt sich dann ja automatisch!

Aber vllt solltest du auch ncoh etwas an den Fotos machen. Das 2. mit den Schachteln find ich ganz gut, diese Flasche ist nicht besonders schön ausgeleuchtet. Vllt kannst du da noch was in PS mit machen, ansonsten muss ein neues Foto her!
 

Jan-Frederik Stieler

Monsterator
Moderator
Hallo,
also ich würd dir raten auch bei so einem kleinen Flyer erst mal ein Gestaltungsraster zu entwerfen.
Die Bilder mit nem Schatten unterlegen wodurch sie herrvorstechen und sich vom Hintergrund lösen, nun noch Logo und Adresse von der Apotheke nicht vergessen und dann könnte es schon passen.
 

fluessig

Royal Blue
Ich finde, dass da viel zu viel rot ist, was aufgrund der MediaMarkt Kampagnen unseriös wirkt. Die Schriftart ist auf jedenfall gut. Wie schon beschrieben fehlt noch weiter Information. Vor allem aber das Apotheken "A" Symbol.

Es sieht noch etwas zu einfach aus.

Mein Vorschlag ist auf der rechten Seite, ca. 2cm vom Rand, eine Linie zu machen. Links davon ist der Flyer weiß und rechts rot (wegen der Aufmerksamkeit).

Am oberen Ende der Linie ist die Apothekenschlange über dem Becken (das typische Symbol) und am unteren Ende das A. Im weißen Bereich befinden sich Angebote und Anschrift der Apotheke.

Die Idee mit den Schatten würd ich auch noch übernehmen.
 
Zuletzt bearbeitet:

ShadowMan

Erfahrenes Mitglied
Übertreibs mal nicht Silent ;)

Aber ich würde auch Arial oder eine ähnliche serifenlose Schrift verwenden, da diese besser lesbar sind und sehr häufig für solche Zwecke verwendet werden.

Was mir gerade noch einfällt:
Der rote Hintergrund schaut zwar gut aus und ist bestimmt auch sehr auffällig, aber wie willst du das drucken? Die komplette Seite rot ausdrucken würde sehr viel Patrone verbrauchen und direkt ein rotes Blatt Papier zu wählen wäre ebenfalls schlecht, da so die weiße Schrift nicht mehr "gedruckt" wird.

Gruß,
Manuel ;-]
 
Zuletzt bearbeitet:

folio

Erfahrenes Mitglied
Der Flyer wird Offset gedruckt - weil das dank den neuen Online-Druckereien günstiger ist als die Homemade-Version mit dem laserdrucker.
Tschuldigung dass ich mich so lange nicht gemeldet habe - habe diesen Thread hier ganz vergessen.

Ich habe jetzt eine neue Version, die allerdings die Ratschläger hier noch nciht berücksichtigt
 

Anhänge

  • anzeigebackangebote.jpg
    anzeigebackangebote.jpg
    84,2 KB · Aufrufe: 267

tool

Erfahrenes Mitglied
An sich find ich das ganz gut, mit dem Apotheken-Rot und der weißen Schrift.
Es sieht nur so nach unten "gedrückt" aus - ich meine, oben ist tierisch viel Platz und die Abstände zwischen den einzelnen Produkten sind so verschieden. Insofern wäre es evt. ganz gut, die Produkte nach oben zu schieben und für gleiche Abstände zu sorgen.

Außerdem denke ich, dass die Jakobus-Apotheke etwas untergeht, wäre vielleicht besser, das etwas abzuheben. Denn schließlich soll der Kunde ja zu dieser Apotheke gehen, nicht zu einer anderen.

Ansonsten sind die Abstände zwischen Deinen Preisen, also z.B. zwischen der 7 und dem Komma immens groß, und andere wieder anders - würde ich noch etwas anhübschen.