[Anfrage] Simples Videoschnittprogramm

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

Duddle

Erfahrenes Mitglied
Suche simples Videoschnitt Programm

Hi!

Ich will recht simples Videoschnippeln machen, bin auch Anfänger darin.
Deshalb suche ich ein einfaches Programm, mit dem man allerdings auch Effekte ala SlowMo oder Überblendungen sowie Fades / Transitions machen kann.

Ich hab VirtualDub probiert, das ist aber irgendwie zu einfach... zumindest hab ich keinen Weg gefunden, Keyframes oder so zu setzen und es gibt keine Fade Effekte (ausser ich hab ein geeignetes PlugIn nicht gefunden).
Ich hab die Testversion von Premiere 6.0 geladen, aber das is mir schon wieder zu kompliziert und ruckelt ausserdem äusserst kräftig. Genau das selbe bei MovieXone.

Falls jemand was kennt ODER mir gute Seiten sagen kann wo ich lerne wie ich fortgeschrittene Schnitte / Übergänge mit VirtualDub mache, wäre das wirklich supi. :)

Dank im Voraus

Duddle
 
B

BubiBohnensack

<b>1.)</b>

Videoschnitt braucht Hardwarepower in Form von Festplatte + CPU + RAM
<b>2.)</b>
Mit Adobe Premiere machst du sicher nichts falsch. Es ist nicht umsonst das renomierteste Programm für Videoschnitt im Semiprofibereich überhaupt (Vergleich: Photoshop).
<b>3.)</b>
MovieXone ist kostenlos und hat fast den gleichen Aufbau. Allerdings gibt es nur eine Übergangsart und keinerlei Farbkorrekturmöglichkeit; halt für den Anfänger.
<b>4.)</b>
VirtualDub ist eher zum Konvertieren als zum echten Schneiden.
 
B

BubiBohnensack

Du musst vor allem dein Festplattenarray optimal konfigurieren.
Und ruckelt tut er immer, wenn du mit komprimierten Dateien arbeitest (z.B DivX)
 

goela

Erfahrenes Mitglied
900 mhz sidn einfach nicht mehr Standard

Habe Videoschnitt erfolgreich mit 350MHz betrieben und Festplatte mit 5MB Schreib-, Lesegeschwindigkeit!

Prüf mal die Geschwindigkeit Deiner Festplatte! Wahrscheinlich ist die zu langsam - oder Dein System wird sonst irgendwie gebremst.

Wie wär's denn mit ULead MeadiaStudio! Ist wirklich zu empfehlen! Liegt zwischen Premiere und MovieXone. Leicht zu bedienen und vor allem intuitiv von der Oberfläche!
 

mirscho

Erfahrenes Mitglied
jo das find ich richtig praktisch...da brauch ich mich ja nicht dumm machen, habe nämlich überhaupt nix mit video usw. am Hut.
Problem: mein Vater sucht ein Programm wo er über den Eingang von der TV Karte Videos aufnehmen kann.
WARNUNG:die Hardware die er besitzt ist älter als ´98!! Also vor ´98 gekauft!

tschuldigung, das ich den thread jez nisl abwandle, aber der war grad so zu 90% passend...
 
B

BubiBohnensack

Wird aber mit einem 4 Jahre altem Rechner partout nicht gehen. I'm sorry. :mad:
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.

Neue Beiträge