10 Mbit genug?

Der Held

Erfahrenes Mitglied
Hi, ich plane ien grösseres Netzwerk in unserem Betrieb, bin mir aber über die von W2K benötigte Bandbreite nicht ganz im klaren.

Ist-Situation:
==============
18 Rechner über 10Mbit Peer-to-Peer an einer Firewall, von da aus ins Netz, Wartung (z.B. Virensoftware sehr aufwändig, da an jedem Rechner selbst)

Soll-Situation:
===============
ca 25 Rechner an W2K Domäne, ferneinwahl auf den DC mittels RAS, zentrale Verwaltung des gesamten NW´s.

Im Netz wird nicht allzuviel gesurft, da nur an 2MBIT kann also auch nicht mehr Traffic vom Netz her kommen, d.h. es wären 8Mbit für die Kommunikation der 25 Rechner untereinander übrig. Internes Mailing gibts nicht, ebensowenig andere Netzwerkdienste. Nur Filesharing soll auf 2 Volumes in kleinem Masse stattfinden, ansonsten sind die Rechner nur zum Mail-schreiben und um Word zu benutzen gedacht.

sind die 10Mbit da am Ende, oder reicht das noch?

Für jeden Hinweis dankbar,
DH
 

MMC2002

Erfahrenes Mitglied
Ich würde immer zu 100mbit raten.Da man selbst wenn sich irgendwas im netzwerk ändert man immer auf die ausreichenden ressourcen zurückgreifen kann.
 
D

dPo2000

falls 100 mb nicht drin sind sollten 10mb ausreichen...

wichtig ist das das file sharing gering bleibt.


MfG
dPo
 

Tommy

Mitglied
Naja, wenn es ein Firmennetzwerk ist reicht wohl 10 Mbit, denn denn mehr als Emails abrufen und paar Internetseiten aufrufen kommt dabei nicht heraus.
 

Moartel

Erfahrenes Mitglied
10MBit bedeutet eine Übertragungsrate von gute einem Megabyte die Sekunde. Für die Anwendungen außer dem Filesharing geht das.
Allerdings würde ich mal zu bedenken geben dass wenn 2 Leute was saugen oder jemand eine etwas größere Datei zieht das Netz für ziemlich ausgelastet ist und das nicht nur mal kurz. Saugen dauert mit 10MBit ewig und während der Zeit werden die anderen merken dass die Performance des Netzwerkes praktisch nicht mehr vorhanden ist. Auch geringes Filesharing zieht ein so schwaches Netz runter.

Da der preisliche Unterschied zwischen 10 und 100MBit nicht zu groß ist würde ich dir auf jeden Fall zu 100MBit raten. Schon allein aus der Überlegung dass du dann noch Luft hast wenn sich etwas ändert. Mit 10MBit ist das Netz auf jeden Fall absolut an der Grenze, auch bei minimalem Filesharing durch die langen Downloadzeiten eher über der Grenze belastet.

Fazit: 100MBit!
 

Tommy

Mitglied
Die Auslastung des Netzwerkes kannst auch durch gescheites Vernetzen lösen: Mischung aus Switch und Hub, 1 gbit, 100 mbit und 10 mbit Vernetzung nutzen - das ganze in einem Art Spinnennetzwerk wie auf LAN-Party organisiert.

Für 25 Computer sollte eigentlich aber der 1 gBit Backbone etwas übertrieben sein :rolleyes:
 

Moartel

Erfahrenes Mitglied
Für 25 Rechner sollte ein 100MBit-Netzwerk mit Hub das beste sein. Ein GBit-Backbone ist wirklich etwas überdimensioniert ;)
Switches lohnen sich in diesem Fall nur wenn man von mir aus 3 8er Hubs nimmt und die über ein Switch zusammenschließt. An das Switch hängt man dann die Server. So würde ich es wohl machen. Ist auch so ne Art LAN-Party Konstruktion :)
 

Moartel

Erfahrenes Mitglied
Für 25 Rechner sollte ein 100MBit-Netzwerk mit Hub das beste sein. Ein GBit-Backbone ist wirklich etwas überdimensioniert ;)
Switches lohnen sich in diesem Fall nur wenn man von mir aus 3 8er Hubs nimmt und die über ein Switch zusammenschließt. An das Switch hängt man dann die Server. So würde ich es wohl machen. Ist auch so ne Art LAN-Party Konstruktion :)
 

momohk

Mitglied
Ich glaube hier gibt es immernoch leute die den unterscheid zwischen einem switch und einem hub noch nicht verstaden haben.

Im oben genannten fall geht nichts an einem switch vorbei.

Bei einem hub passiert nämlich genau das, was weiter oben schonmal angesprochen wurde. 2 leute kopieren was und dann ist das netz zu.

Wenn du unbeding ein paar eu sparen willst, dann fahr meinetwegen 10 mbit aber das geswitcht. Obwohl ich die ersparniss nicht ganz erkennen kann. Ich hab schon lange keine 10er netzwerkkarten mehr zu kaufen gesehen und der unterschied zwischen einen 10 hub und einem 10/100 switch ist nicht besonnders hoch.

Schau dir mal die produkte von der firma Compu-shack an, die haben recht günstige netzwerkkomponenten.

http://entwicklung.compu-shack.com/

gruessle

Momo
 

Moartel

Erfahrenes Mitglied
Wenn du unbedingt mal ne 10MBit Netzwerkkarte oder ähnlichen alten Schrott im Geschäft sehen willst kannst du mal zu mir kommen. Hier gibts das noch haufenweise :[