Zwei Sequencer CLOCKEN


sight011

Erfahrenes Mitglied
#1
Mal eine Profi-Frage,

wie bekomme ich es über Timecode oder ähnlcihes hin zwei Sequenzer synchron laufen zu lassen?

Sinn des ganzen ist, wenn ich zwei DAWs habe diese gleichzeitig abzuspielen(die BPM Zahl üwrde ich bei beiden manuell einstellen).


Gruß sighten
 

chmee

verstaubtes inventar
Premium-User
#4
Im Grunde genommen verstehen alle DAWs MTC (MidiTimecode) bzw. LTC (Longitudinal Timecode). Einen von beiden zum Master machen, den anderen zum Slave. (Wenn Du MTC benutzt, kannst/solltest Du auch noch MMC anmachen, dann wird die "Steuerung" Play/Stop etc auch noch übertragen) - ABER es ist schon zu lange her, als dass ich blind die richtige Antwort abgeben könnte ;)

http://tweakheadz.com/sync_mmc_mtc_smpte.htm

Grundsätzliche Frage: Sind beide DAWs auf einem Rechner?

mfg chmee
 

sight011

Erfahrenes Mitglied
#5
Grundsätzliche Frage: Sind beide DAWs auf einem Rechner?


Ein normaler Rechner und ein Laptop.(beides Windows)

Bzw. Ein Mac Book Pro und ein Laptop mit Windows.

Kommt dann da ein Midi Kabel zum Einsatz? Oder USB?
 

chmee

verstaubtes inventar
Premium-User
#6
Grundsätzlich - ReWire (windows) und der IAC-Driver (IAC-Bus, mac) sind virtuelle Midi-Ports, die (auch) MTC/MMC senden/empfangen, sie sind also softwareübergreifend auf einem Rechner von Nutzen.

Beim Suchen frag ich mich natürlich auch, was gut funktioniert und gleichzeitig preiswert ist. Und letztlich fand ich die Idee, zwei billige USB-Midi-Adapter zu kaufen, direkt zu verstöpseln und da rüber MTC/MMC zu schicken, am Einfachsten.

Es gäbe noch MIDI/LAN-Wrapper. Das könnte auch funktionieren. Hier wirds beschrieben. Wie gut es funktioniert, keine Ahnung.

mfg chmee