Zwei Netzwerke verbinden


Bratkartoffel

gebratene Kartoffel
Premium-User
#22
Hi,

Dein Router 192.168.0.1 muss eine statische Route zum 192.168.178.0/24 via 192.168.0.2 haben.
Dein Router 192.168.178.1 muss eine statische Route zum 192.168.0.0/24 via 192.168.178.251 haben.

Das müssten alle Routen sein.

Grüsse,
BK
 

jimb0p

Erfahrenes Mitglied
#23
Hi,

Danke für deine Antwort. Genauso sind die Routen hinterlegt. Müssen in den APs noch Gateways hinterlegt werden? Der eine ist im Client Mode der andere im AP Mode. (Wie auf der Zeichnung markiert)
 

jimb0p

Erfahrenes Mitglied
#25
Habe es gerade mal vor den APs getestet da hat es problemlos funktioniert. Ich werde mal den AP 178.150 und Router 178.24 zu einem machen mit einem wlan Router wo ich die Richtfunk Antenne anschließen kann.
 

jimb0p

Erfahrenes Mitglied
#27
Ich habe den letzten AP vom Modus Client auf Bridge AP gestellt. Jetzt kommen meine Pings zum Datenserver und zur Datenbank durch. Allerdings kam ich nicht auf die Samba Freigabe, dafür musste ich das Subnet in der Samba Config erweitern.

Noch eine Frage zur Performance. Wenn ich direkt am Bridge AP dran bin komme ich auf knapp 9MB/s. Wenn ich aber über den Router also über das neue Subnetz gehe, komme ich auf maximal 1MB/s. Woran kann das liegen und kann man das optimieren?
 
Zuletzt bearbeitet: