Ziffernsumme innerhalb einer Zählschleife berechnen

#1
Hey Leute, ich stehe gerade vor einem Problem, welches ich seit geraumer Zeit nicht lösen kann. Ich komme gleich zur Aufgabenstellung:

Geben Sie alle 2-stelligen Zahlen aus, die größer als das 4-fache ihrer Quersumme sind
Da ich diese Aufgabenstellung mit einer Zählschleife bewältigen möchte, muss ich auch die Quersumme innerhalb der Schleife berechnen (logischerweise). Ich weiß zwar wie man die Quersumme berechnet, allerdings funktioniert es bei mir nicht, egal wie ich es drehe und wende. Habt ihr vielleicht eine Idee?
 
Zuletzt bearbeitet:

sheel

I love Asm
#2
Hi

meinst du mit "Zählschleife" eine for-Schleife? Wenn nein: Vermutlich machst du es dir zu kompliziert. Es ist nur eine for-Schleife von 10 bis 99 nötig, und drin eben ein if und Ausgabe.

Die Quersumme einer zweistelligen Zahl in einem int i ist ganz einfach:
Code:
i%10 + i/10
% ist "Modulo" (der "Rest" einer Division auf Grundschul-Art), %10 ergibt damit die Einerstelle.
Und der Teil /10 ergibt die Zehnerstelle, weil int keine Kommazahlen speichern kann
(und Kommastellen praktisch abgeschnitten werden)

Wenn etwas unklar ist oder es weitere Probleme gibt wäre es hilfreich, den derzeitigen Code zu sehen.
 
#3
Danke für deine Antwort! Selbstverständlich benutze ich eine for-Schleife mit von 10 bis 99. Was Modulo ist, weiß ich auch. Ich habe es mir mit der Quersumme anscheinend zu kompliziert gemacht. Mein aktueller Code sieht demnach wie folgt aus:

Code:
using System;
using System.Collections.Generic;
using System.Linq;
using System.Text;
using System.Threading.Tasks;

namespace _24
{
    class Program
    {
        static void Main(string[] args)
        {
            //Initialisierung
            int i, result;

            //for-Schleife
            for (i = 10; i <= 99; i = i + 1)
            {
                //Quersumme
                result = i % 10 + i / 10;

                //Prüfung
                if (i > result * 4)
                {
                    Console.WriteLine(i);
                }
            }

            Console.ReadKey();
        }
    }
}
Code ist für eine Consolenanwendung.
 
Zuletzt bearbeitet: