Zentralseite anstelle von vielen Einzelseiten?

opriema

Erfahrenes Mitglied
Hallo,

ich hab mal eine allgemeine Frage. Und zwar habe ich eine alte Seite (von 2001) mit einem Namen, der mir nicht mehr gefällt, einen Blog, eine Facebookseite, einen Youtube-Kanal, einen Amazon-Shop und zwei weitere Shops. Meine Idee war jetzt eine Zentralseite einzurichten, von der aus man alle anderen Seiten erreichen kann. Zusätzlich stehen auf meiner Hauptseite noch Termine. Die Zentrale hat einen einprägsamen Namen, ist aber eben neu und bei Google praktisch nicht existent.

Soweit so gut. Jetzt habe ich einen Webseitenbauer gefragt, ob er mein Projekt umsetzen kann und er rät mir davon dringend ab. Warum? Er sagt, eine Zentrale ist grundsätzlich gut, aber insgesamt tue ich mir damit keinen Gefallen. Was spricht denn dagegen?
 

sheel

I love Asm
Hi

was erwartest du dir davon?
Die verschiedenen Teile haben nicht miteinander zu tun (oder?).

Eine Seite wie "hier findet ihr Fotos von japanischen Meerestieren, hier nützliche Programmierprojekte
aus meiner Unizeit, und hier ein Forum zu deutscher Literatur aus dem Mittelalter"
(stark übertrieben) interessiert keinen Besucher. Wenn einer der Teile für sie interessant ist
kommen sie über Google etc. wahrscheinlicher gleich dort hin, und durchklicken-müssen nervt.

Für Google & Co. sind reine Linksammlung ohne nennenswerten Eigencontent
auch nicht schön und ergeben keine gute Stellung.
 

opriema

Erfahrenes Mitglied
Doch, doch, das sind alles Seiten zu einem Thema. Nur gefällt mir der Name meiner alten Website nicht mehr und die Facebookadresse auf dem Tshirt ist mir zu lang. Es gibt ja viele Künstler, die Facebook, Twitter, Pinterest oder was auch immer von ihrer Hauptseite aus verlinken. Ich verstehe nicht, warum das kein Vorteil sein soll. Aber ich glaube mit deinem letzten Satz triffst Du das, was mein Webmensch mir zu erklären versucht. Er sagt, Du machst die Seite ja nicht für dich. Das heißt sie soll gefunden werden und wenn dort nur Links sind findet sie keiner, weil Google daran kein Interesse hat... Vielleicht meint er das.