Anzeige

ZBrush smooth Modus?


Trebble56

Erfahrenes Mitglied
#1
Moin,

Ich hab angefangen mich mit zbrush zu beschäftigen und brauche einmal eure hilfe. In einem video tutorial zeigt jemand wie er einen menschen modelliert und hat dabei mit wenigen polygonen eine sehr weiche oberfläche ....angeblich muss man dazu auf dem numpad einfach nur die 3 drücken und kommt in diesem modus ...was bei mir leider nicht klappt. es tut sich einfach nichts. weiß jemand was da theoretisch auf der taste liegt und wie man es in einem der menüs anstellt?

Dieser Modus is für mich wichtig denn sonst muss ich die Polygon anzahl unfassbar hoch einstellen, was zum problem wird wenn man es später in Maya mit bones und textur versehen möchte. und bei niedriger polygonanzahl kann ich das gesicht nicht modellieren da sich ein polygon in sich nunmal nicht verbiegen lässt.

Hier ein Bild des problems:

Gesicht problem.png

Ich würde das ganz gerne so haben:

Wünschenswert.png
 

Another

Erfahrenes Mitglied
#2
Sculpting-Programme sind dafür ausgelegt mit einem hohen Polygoncount zu arbeiten. Das was du dort modellierst wirst du so nicht 1:1 in Maya übernehmen. Du erschaffst dir dort ein Highpoly-Modell, erstellst danach zB via Topogun eine Retopologie, also baust dir ein Lowres-Modell, und kannst es dann in Maya übernehmen.
 

Another

Erfahrenes Mitglied
#4
Wenn du genau hinsiehst (u. hinhörst), erkennst du das er mehrmals drückt. Er erhöht das Subdivision Level u. erhöht somit den Polycount. Google einfach wie der Shortcut bei zBrush dafür ist.
 

Trebble56

Erfahrenes Mitglied
#5
Also es ist besser als vorher auch wenn ich den Eindruck habe das ich nicht ganz das gleiche Ergebnis erreiche von der Glätte her.

Faceprob2.png

Und man muss dazu sagen das die Auflösung schon sehr hoch ist (stufe 6 SDiv) , das heißt es dauert nen moment bis Änderungen geladen sind.


Außerdem hätte ich bei der Gelegenheit noch ne kurze Frage:
Mein Zoom ist eingeschränkt. näher als in diesem Bild gehts nicht ran, was für Mund und Ohren nicht genug ist. Kann man da was machen um noch näher ranzoomen zu können?

Und danke schon mal für die aufklärung bis zu dieser Stelle.
 

Another

Erfahrenes Mitglied
#6
Ich weiß nicht wie es in zBrush ist, aber evtl. ist dein Model einfach generell zu klein. Vielleicht skalierst du das Model einfach mal.
 

Trebble56

Erfahrenes Mitglied
#7
Das ist ne gute Idee ...wegen der Programmeigenschaft scheint mir das allerdings schwierig, obwohl es auch sein kann das ich einfach nur nicht weiß wie das geht.

Weiß jemand wie man objekte in zbrush skaliert um näher ran zoomen zu können?

Ich würde gerne vermeiden das objekt zu exportieren da ich es dafür sicher konvertieren muss, aufgrund der jetzt sehr hohen polygonanzahl. und ich weiß noch nicht wie ich das machen will.
 
Anzeige
Anzeige