XSL: dynamischer Seitenumbruch

Bane

Grünschnabel
okay schwer zu beschreiben aber ich denke die überschrift ist schon sehr treffend :)

Situation :

lese folgendes aus einer xml datei aus:
Code:
<RESPONSE>
 [...]
  <Anzahl_der_Positionen>28</Anzahl_der_Positionen> 
<ROW pos="1">
  <Wertstellungsdatum>09.07.</Wertstellungsdatum> 
  <Textschluessel>Gutschrift</Textschluessel> 
  <BetragEUR>250,00</BetragEUR> 
  <Empfaenger>VOSSENBERG,ROSEMARIE 48565</Empfaenger> 
  <Verwendungszweck>E/NZAHLUNG MIT UMWEGEN</Verwendungszweck> 
  <ZusatzVerwendungszweck /> 
  <Zusatz2Verwendungszweck /> 
</ROW>
<ROW pos="2">
[...]
die Inhalte aus den Tags gehen in eine 3 spaltige Tabelle, wobei Empfänger, verwendungszweck, zusatzverwendungszweck und zusatz2verwendungszweck in einer spalte dargestellt werden.

nun ist klar wenn ich in der xsl datei alles ausgebe das bei zb hier 28 x ROW dann irgendwann der Seitenumbruch kommt.

Damit die Tabelle nicht mitten in einer zusammenhängenden Eintrag "abgeschnitten" wird, habe ich jetzt eine welche anhand des Attributes "pos" nach bestimmten Abschnitten umbrüche macht.

soweit geht das auch ganz gut.

Problem :

wenn jetzt die beiden letzten Tags nicht leer sind (kann vorkommen und ist nicht von mir steuerbar) dann verschiebt sich ja der gesamte seitenaufbau und der platz der beansprucht wird!

Frage :

Wie kann ich den Seitenaufbau denn jetzt so dynamisch gestallten, dass egal ob die Tags belegt sind oder nicht immer ein sauberer Seitenumbruch stattfindet ?

Die bereits beschriebenen Zeilen zählen oder sowas geht das?

oder hat wer eine andere Idee ?
 

Neue Beiträge