Anzeige

 Xpresso Springfeder an NullObjekt orientieren


docma

Erfahrenes Mitglied
#1
Hallo,

Ich möchte das eine Springfeder sich immer an zwei NullObjekten orientiet.
Also wenn ich ein NullObjekt bewege (XYZ) sollte sich die Feder mit Stretchen am NullObjekt mit bewegen...
Kennt jemand eine gute Lösung?

Beispieldatei im Anhang....
 

Anhänge

docma

Erfahrenes Mitglied
#3
Danke Cubeman,

Werde die Datei am abend mal genäuer ansehen. Das die Helix parametrisch bleiben muss ist leider mein Problem da ich oben und unten einen Hacken habe.
Ist mein vorhaben gar nicht möglich?
 
#4
Mir fällt jedenfalls momentan keine gute Lösung ein. Du könntest zwar die Haken mittels Constraint an die Helix klammern, erhältst aber kein geschlossenes Mesh.
Falls mir noch eine bessere Idee kommt, melde ich mich nochmal.

Grüße, CUBE
 

docma

Erfahrenes Mitglied
#5
Im Anhang noch eine Datei die vielleicht besser veranschaulicht was ich mir vorstelle.... halterung oben und unten sollten bewegilich sein die Feder dazwischen sollte sich dementsprechend mit bewegen bzw. Stretchen... Vielleicht geht es ja auch ohne Xpresso?
 

Anhänge

#7
Na ja, die Haken werden bei deiner Lösung ebenfalls skaliert. Das ist kein realistisches Verhalten.
Das einzige was mir noch eingefallen ist, wären zwei Versionen der Feder zu bauen. Eine maximal komprimiert, die andere maximal gedehnt. Die könnte man dann als Morph Targets verwenden und eventuell wieder über XPresso steuern.

Grüße, CUBE
 

docma

Erfahrenes Mitglied
#8
Hey,

Ja leider keine Perfekte lösung, für meine erste Version ist es OK, da die Bewegung der Feder recht minimal ist und die Skalierung dadurch kaum zur geltung kommt (zumindest aus der Entfernung)

Deine Idee mit dem Morph gefählt mir ganz gut, muss mich in dieses Thema mal wieder einlesen wie das am besten umzusetzen wäre.

In meiner Erinnerung schwirrt noch etwas mit einem Wichtungs Tool herum... könnt man öber sowas vielleicht bestimmten was Skalliert wird und was nicht?
 
Anzeige
Anzeige