WordPress / WordPress-Adresse & Website-Adresse => Uncaught (in promise)


crazy_chicken

Erfahrenes Mitglied
Hallo Zusammen,

ich habe ein WordPress Problem, vielleicht kann mir hier jemand weiterhelfen?

Wenn ich bei den Einstellungen (Allgemein)
1) WordPress-Adresse (URL) auf "https://www.mydomain.de/wordpress" und
2) Website-Adresse (URL) auf "https://www.mydomain.de" setze

=> erhalte ich bei der Bearbeitungsseite der Post oder Neuerstellung eines Posts eine Fehlermeldung, dass die Beiträge nicht mehr gespeichert werden können.
"Aktualisierung fehlgeschlagen. Fehlermeldung: Die Antwort ist keine gültige JSON-Antwort."

Die Console zeigt folgende Fehlermeldung siehe auch Anhang:

Uncaught (in promise) {code: "invalid_json", message: "Die Antwort ist keine gültige JSON-Antwort."}
Uncaught (in promise) SyntaxError: Unexpected token < in JSON at position 0


Ich freue mich über jeden Tipp!

Danke im Voraus!
 

Anhänge

ikosaeder

Teekannen-Agnostiker
Macht das denn an anderer Stelle Probleme? Sonst wäre das ein guter Workaround.
Ich vermute, an irgendeiner Stelle wird etwas aus Wordpress aufgerufen aber dort wird auf Website-Adresse statt auf WordPress-Adresse verwiesen und das Skript bekommt die 404 Seite statt des erwarteten JSon String. Finde die Variablen, und finde wo sie benutzt werden.
 

ikosaeder

Teekannen-Agnostiker
Achja data.min.js ist die minifizierte Version, ich denke einfacher ist das debuggen des ursprünglichen Codes und dann neu minifizieren.
 

ikosaeder

Teekannen-Agnostiker
Nach Umstellung von was?
Wo liegt das Script, das aufgerufen werden soll? Dein Backend hat einen Bug. Es nimmt den Pfad $Webseite-Adresse/wp-json/wp/v2/......
anstelle von $WordPress-Adresse/wp-json/wp/v2/......
 

crazy_chicken

Erfahrenes Mitglied
Nach Umstellung von:
2) Website-Adresse (URL) auf "https://www.mydomain.de"

Bug ist im Backend, ja.
Es nimmt den Pfad: $Webseite-Adresse/wp-json/wp/v2/......
anstelle von $WordPress-Adresse/wp-json/wp/v2/

ja, das ist richtig. Jedoch ist auch $WordPress-Adresse/wp-json/wp/v2/ dann nicht mehr erreichbar.

Eine Idee warum?
 

ikosaeder

Teekannen-Agnostiker
Das kann ich dir nicht sagen, ohne die Ordnerstruktur und die Pfadaufrufe genau zu vergleichen.
Die Frage ist, ob du den Fehler im Backend selbst beheben kannst, oder die Einstellungen aus dem Eingangspost verwendest, die ja funktionieren.
 

crazy_chicken

Erfahrenes Mitglied
Also im Backend kann man sowie ich es verstehe, den Fehler nicht beheben.
Nur frage ich mich, warum nach Änderung der Website-Adresse die $WordPress-Adresse/wp-json/wp/v2/..
dann nicht mehr funktioniert.
 

crazy_chicken

Erfahrenes Mitglied
ja, es wird $Webseite-Adresse/wp-json/wp/v2/.. aufgerufen, jedoch finktioniert auch gleichzeitig $WordPress-Adresse/wp-json/wp/v2/.. nicht mehr, wenn man diese im URL aufruft. Beide werden zu 404 weitergeleitet.
 

ikosaeder

Teekannen-Agnostiker
Ich kann dir nicht mehr folgen. Dein Client fordert Daten von einem Server an, die URL auf dem Client ist vorgegeben als $Webseite-Adresse/wp-json.
Was macht der Server mit der Anfrage? Gibt es da ein redirect/rewrite?