Wordpress und Co. - Was ist wirklich leichter


Eigenes CMS bauen oder fertige benutzen, was ist einfacher?

  • Ein eigenes CMS System bauen

    Abstimmungen: 0 0,0%
  • In ein fertiges CMS System einarbeiten und benutzen

    Abstimmungen: 0 0,0%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    0

son gohan

Erfahrenes Mitglied
Hallo Community,

ich beschaeftige mich schon seit vielen Jahren Hobbymaessig mit Webdevelopment und ich habe in den vergangenen Jahren auch die eine und andere Webseite mal erstellt, online getan und wieder runter genommen vom Netz.

Egal was ich auch gebaut habe, mir fiel es immer einfacher das alles ohne irgendwelche Frameworks zu bauen, weil das einarbeiten in die Technik eines Frameworks fiel mir immer schwieriger als etwas selbst zu bauen.

Seit einigen Jahren sieht man das sich Wordpress als CMS System weit durchgesetzt hat, irgendwie jeder der eine neue Webseite haben will fraegt nach Wordpress.

Ich frage mich zur Zeit was eigentlich wirklich einfacher waere und welche Vor- und Nachteile es haette wenn ich eine Webseite baue ohne Wordpress, dafuer aber ein eigenes CMS dazu baue, wo man bestimmte Sachen wie Texte und Bilder mit veraendern kann. Ich stelle mir das irgendwie einfacher vor wenn ich selber mit PHP ein Adminbereich baue wo der Benutzer der Webseite seine Texte und Bilder der Webseite bearbeiten kann.

Was fuer Vorteile haette ich den wenn ich mich auf das Erstellen von Webseiten mit Wordpress spezialisieren wuerde? Ich stelle mir staendig so Situationen vor wo ich dann irgendeine Kleinigkeit machen will aber nicht voran komme weil ich erst in Wordpress alles moegliche beachten muss, oder wenn man mal Fehler sucht und dann alles in Wordpress gebaut ist stelle ich mir das komplizierter vor.

Hat jemand mal aehnliche Gedanken gehabt und sich fuer irgendeine Loesung entschieden, koennt ihr mir eure Erfahrungen und Meinungen zu dem Thema sagen?

Ich wuerde gerne von euch was lernen, bevor ich mir unnoetig alles schwer mache.

Im Moment ist meine Einstellung so das ich mir denke es waere einfacher ohne Wordpress oder einem anderen fertigen CMS System zu arbeiten und lieber alles selber zu bauen. Denkt ihr es gibt Kunden die sowas auch annehmen oder wuerde man ohne Wordpress kaum Auftraege finden?