Wohnzimmer


loonp

Grünschnabel
Hallo leute

ich sitze nun seit geraumer Zeit an dieser szene die mir noch nicht so recht gefallen will
brauche dringend hilfe

bin für vorschläge jeder art dankbar, die das jetztige ergebniss verbessern


Dies ist jetzt erstmal das ergebnis.

Bitte gerne vorschläge
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

ArtificialPro

Pseudo Mitglied
Der Teppich und das Chrommaterial gefallen mir nicht so recht. Hast du in diesem Rendering auch AO an?
Schweben die Objekte?(Tisch, Couch, Sessel, Lampen)

Also eig alles prima bis auf die paar Kleinigkeiten.

MfG AP
 
Zuletzt bearbeitet:

paini2008

Gesperrt
Ich finds immoment auch sehr gut
bloß am Couchfuß die Spiegelung sieht komisch aus
aber wird bestimmt gut wenns fertig ist!
 

loonp

Grünschnabel
Ne is kein chrom

metall mit spiegelung AO ist an (finds ein bissl stark zu dunkel)

sieht aus als würden beide lampen schweben sind aber auf dem boden wie alle anderen objekte auch.

Ps; zu meinem prob. ich fände es schön wenn das hereinfallende licht sich an der Wand zeigen würde( hoffe ich drücke mich richtig aus) das licht wirkt mir zu gleichmässig und das überall

Also vorschläge sind höchst willkommen
 

ArtificialPro

Pseudo Mitglied
Dann mach doch ein Lichtquelle, sonnenlicht, welche durchs Fenster Schein. Den Rest macht dann GI, mit bisschen tricksen oder so ;)

MfG AP
 

Elyathan

Grünschnabel
moin, moin...

also erst einmal würde mich interessieren welche modelle von dir sind da sehen einige für mich aus als ob die von ner archmoddel cd sind oder sowas...naja erstmal nicht so wichtig...

zu deiner scene muss ich sagen das die proportionen von deiner einrichtung im gegensatz zum raum völlig unstimmig sind...

ich fange mal bei dem sideboard rechts an...da es ein sideboard ist müsste es eigentlich ziemlich tief sein von der höhe...deine couch+sessel+tisch sind auch viel zu groß und die beiden eycatcher (nenne ich sie einfach mal ) stehen auf alle fälle voll im weg...trapiere sie doch eher neben deiner couch links und rechts...
das mat deines teppich gleicht in meinen augen eher sand...versuche ihn doch mal mit hair zu machen (damit kannst du schöne ergebnisse erzielen)...
zu deinem tv...der scheint in einem hn zu stecken...kann man gut an der unteren ecke sehen...den würde ich nochmal ganz neu modelln (mach ihn mal nach refpics...findest du zu hauf im inet...einfach mal googlen)...
achja so wie "ArtificialPro" schreibt mit der sonne nimm am besten eine lichtquelle mit ziel...

okay ich denke ich habe genügend genörgelt an deiner scene...aber versuche erst einmal die proportionen zu verbessern so das die scene schon realistischer (zumindest von der größe) wirkt...
also nimm es mir nicht übel...einfach weiter machen und nicht aufgeben...deine rgebinsse werden mit der zeit wenn du drann bleibst besser...

MFG Elyathan...
 

loonp

Grünschnabel
Danke für eure kommentare

ERstmal sind alle objekte von mir selbst gemodelt.

Das mit den proportionen ist immer so eine sache wenn man keine fakten nutzt sondern das ungeübte Auge. wirkt häufig komisch und man kann nicht sagen was denn falsch ist.

Der Fernseher ist nach gutdünken mit einem loftnurb gemacht( nichts konvertiert hab also noch freiheit und muss es nicht ganz neu machen

wird mal eine Referez machen mit der ich dann alle modelle abggleiche

Ps am Boden bastel ich nun auch schön länger rum aber auch da bin ich guter dinge

Danke für die Comments mit der licht quelle.
 
F

Furumaru

Mein Hauptkritikpunkt ist, das sämtliche Objekte gut 5cm über dem Boden schweben. Besonders gut erkennt man das an dem Tisch und den schwarzen Sesseln hinten im Raum.
 

Shadowmp

Mitglied
ich verstehe nicht ganz, wo das Licht herkommt - die Lampe ist aus, und draußen ist es viel zu dunkel um soviel Licht zu erzeugen, zumal es dann auch keinem Tageslicht entspricht, sondern ehr klinisch wirkt- insgesamt irgendwie viel zu diffus... kann aber auch sein, dass ich keine Ahnung habe...
ansonsten sieht es sehr kraZz aus :)
greez
 

loonp

Grünschnabel
Das licht kommt aus dem fenster über ein flächenlicht (rechteckig)

Und du hast recht ist zu stark eingestellt und passt nicht zur situation die das fenster bild vermittelt
 

loonp

Grünschnabel
Hier ist ein update des Wohnzimmers habe den teppich und vor allem das licht geändert

der versuch hierbei ist es ein stimmungsvolles realistisches rendering zu machen

:confused:

ja wenn ich das so sehe wird das eine menge arbeit werden

benütze ein flächenlicht und ein sky objekt mit einem weiss von 1000 um den raum zu beleuchten GI stärke100, strahltiefe 5, stochastische strahlen 300, Genauigkeit GI 50%, Samples min max10-50

Also meine Hauptpunkt ist der, das die szene zu gleichmässig beleuchtet ist

Helft mir, ihr die es könnt. Bin schon am verzweifeln.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Brüggz

Erfahrenes Mitglied
Am besten verabschiedest du dich davon, das "Draußen" sichtbar zu machen. Das Foto passt nicht zu dem Licht, was eigentlich von draußen kommen soll. Bedeutet, dass du das Foto sehr viel mehr überstrahlen musst, damit es zur Lichtstimmung passt.
Zu dem Marmorboden muss ich wohl nichts sagen... (mach doch lieber Parkett oder sowas).
Das Bild insgesamt wirkt etwas kalt... Versuchs doch mal mit leicht farbigen Wänden.
Nebenbei, eine Strahltiefe von 3-4 ist eigentlich ok, (max. Samples solltest du zumindest für Highquali-Renderings deutlich hochschrauben.)
 

loonp

Grünschnabel
Das beste ist es wohl draussen sichtbar zu lassen und innen anzupassen

Wie bereits erwähnt versuche ich ein möglichst realistisches rendering hinzubekommen

Also hier zwei weitere versuche
 

Anhänge

Brüggz

Erfahrenes Mitglied

loonp

Grünschnabel
Hallo allerseits
Hoffe das ergebnis ist jetzt hier zu sehen. Naja werde erstmal die einstellungen hochschalten gi gerade bei 30%. Und dann wärs das .

Es sei denn ihr habt noch konkrete vorstellungen wie ich es verbessern kann.
 

Brüggz

Erfahrenes Mitglied
Das sieht doch schon bedeutend besser aus! Den Teppichrand solltest du aber von der Textur her ändern oder einfach weglassen. Mir fällt grad das Stromkabel bei der Lampe auf, warum geht das zum Vordergrund des Bildes raus und kommt nicht zurück, WENN es das Kabel der Lampe wär?! Steckt ja schließlich nur ein Stecker in der Dose, müsste daher von der Lampe sein.
Denk dran, das Antialiasing fürs Final noch hochzuschrauben, bei den Bildern links sind noch starke Kanten (kannst es alternativ auch nur für das Bildmaterial einzeln hochsetzen und nicht für die komplette Szene).
Aber was sind das am Fernseher für körnige Pixel?
 

loonp

Grünschnabel
@ Brüggz

danke für den vorschlag mit anti aliasing und der teppich kante

Würde noch gerne ´von euch erfahren wie ihr die lichtstimmung beschreiben würdet.
Und oder ob gravierende fehler vorhanden´sind.

Danke im vorraus
 

loonp

Grünschnabel
so nun ist meine arbeit fast fertig wenn jemand also einen groben fehler oder verbesserungsvorschläge weiss bitte schreiben Danke