winziges Einfamilienhaus

sawi1

Mitglied
Hallo,

das ist mein erstes Projekt mit 3ds max...

Verbesserungtipps? Vorschläge oder Sonstiges?
Bin gespannt!
 

Anhänge

  • Projekt1.jpg
    Projekt1.jpg
    131,6 KB · Aufrufe: 332

smileyml

Tankwart
Premium-User
Hallo,

ich vermute eher, das die Fenster zu stark die Umgebung wiederspiegeln. Ich galube maximal 15% spiegeln (besser noch ein bissl weniger), sollten reichen. Und die Fenster müssen dann auf jeden fall transparenter werde, denn in einem Einfamilienhaus bezweifle ich eine vollverspiegelte Verglasung. Vielleicht kann man mit einem Bild im Umgebungskanal (bei C4D) was errreichen

Grüße
Marco
 

mstrauss

Grünschnabel
dann stimmen auf jedenfall die dachschrägen fenster nicht ... sonst müsste ein riesiger berg direkt vor dem haus stehen ... aber dann würde kein licht einfallen, welches sich in den fenstern spiegelt ... da ist noch eine kleine logische schwäche drin .. ;-)
 

sawi1

Mitglied
@mstrauss: der berg würde wenn, hinter dem Haus liegen. Außerdem wäre er so weit entfernt, wie der berg vor dem haus :suspekt: ! Da kann trotzdem noch genug Sonnelicht einfallen...
ich hätte auch lieber einen andere Landschaft hinter dem Haus gehabt, aber ich habe mit einem hdr-image gearbeitet...müsste nun, damit es für dich logisch erscheint müsste ich praktisch einen Würfel mit innenliegenden, verschiedenen Bildern über das Haus setzen...

...mmh, dafür sollten doch eigentlich die hdr-images sein ;-)

@smileyml: ich finde auch daß sich zu sehr spiegeln, habe auch mehrere Male Änderungen an der Transparenz durchgeführt. Die Fenster sind momentan 65% transparent - werde ich gleich mal die Transparenz und Reflektion ändern :)

...ich schätze, daß die Spiegelung so heftig rüberkommt, weil sich eine strahlend grüne Wiese darin widerspiegelt :suspekt:

ach ja, ich habe mir bilder in einer Zeitschrift angeseh, um zu sehe wie die Spiegelung aussehen kann - da sind teilweise Bilder bei, da würde man denken daß die Scheibe ein Spiegel ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

smileyml

Tankwart
Premium-User
Hallo,

vielleicht solltest du versuchen die Farbe der Beleuchtung mehr derer aus deinem Hintergrundbild anzupassen um es realer aussehen zu lassen. Das sieht nach einem hellem Blauton aus. Und ich finde auch, dass das weiß und das Dach des Hauses ein wenig überstrahlt.

Grüße
Marco
 

raven-nrw

Mitglied
Sieht ja für den Anfang echt schon gut aus. Endlich mal eine 3d maxer der sich traut hier was hochzuladen.

Finde es allerdings merkwürdig, daß deine Fenster jetzt garnichtmehr spiegeln. Sieht fast so aus als wären die Fensterrahmen leer. Ein paar Prozent Spiegelung wären ja normal und ein paar Experimente mit den Reflexion- und Refraktionmaps schaden auch nie wirklich. Guck doch mal was bei rauskommt wenn du da testweise z.B. als Map Rauschen einfügst. Oder als Material für die Hauswand eine Bumpmap hinzufügst damit das ganze am Ende nach Rauhputz (hoffe das heißt so) aussieht.

Hoffe du verstehst was ich meine. ;)

bye raven (der auch mal was zum hochladen bastelt)
 

sawi1

Mitglied
hallo raven-nrw ! danke, das freut mich! ;)
ich habe noch ein spiegelung in den fenster, aber weißt du was mir aufgefallen ist - ich arbeite hier ja am laptop, gestern habe ich das bild am normalen pc gesehen. es sah farblich total anders aus und es sah auch wirklich so aus, als würden die fenster gar nicht spiegeln :( oder hast du auch ein laptop? das scheint mir das problem zu sein. :suspekt:
es wäre noch so einiges an diesem projekt zu verbessern, aber ich wollte mic an diesem nicht mehr aufhalten, weil ich es nicht mehr sehen kann!
erstelle bald ein neues projekt ;)
 

Neue Beiträge