Windows XP Benutzerkonto stark einschränken?


jackie05

Erfahrenes Mitglied
Hallo,
ich hab da folgendes Problem und zwar, habe ich hier ein Rechner repariert vom Kindergarten, da leider sehr viele Windowsdateien gefehlt bzw. gelöscht wurden von den Kids.
Der Rechner ist nun wieder Startklar und möchte Windows XP für den Kids einschränken, bevor das gleiche Problem wieder auftaucht, nur weiss ich jetzt nicht, was ich da alles berücksichtigen muss und worauf zugegriffen werden darf.

Der Rechner ist nur dafür gedacht, um im Paint etwas zu malen bzw. Texte mit dem Editor zu schreiben und Vielleicht Windows-Spiele zu spielen usw.
Internetzugang wird bei dem Rechner momentan nicht benötigt.

Ich habe schon bereits Google gefragt, leider finde ich nichts passendes, um den Rechner nur für den Kids stark einzuschränken.

Ich bedanke mich schonmal im Voraus, für die Hilfe.

Gruss
 

ikosaeder

Teekannen-Agnostiker
Das ist eines der Probleme von Windows XP, du kannst es fast nicht einschränken. Einfacher wäre es ein aktuelles Linux zu installieren. Das können die Kinder nicht kaputtmachen. Malen, Schreiben und Spiele sind kostenlos mit dabei. Sogar Internet ist dann auch kein Problem.
http://www.brighthub.com/computing/linux/articles/43224.aspx
http://www.linuxjournal.com/article/8288

Für den Fall das du unbedingt bei Windows XP bleiben willst:
http://technet.microsoft.com/en-us/library/bb457132.aspx
 

ComFreek

Mod | @comfreek
Moderator
Microsoft hat mal eine Software namens "Steady State" angeboten. Du kannst alles mit dem PC machen und nach einem Neustart ist es wieder so, wie es vorher war.

Das Tool wurde allerdings eingstellt, funktionieren sollte es aber trotzdem noch. Eventuell kannst du dich auch nach anderer ähnlicher Software umsehen.
 

Zvoni

Erfahrenes Mitglied
Eine Variante wäre noch, per Zugriffsrechte zu arbeiten.
Der Account für die Kids ist ein "Standardbenutzer".
Als Admin anmelden und dann Rechte vergeben (Rechtsclick auf das Windows-Verzeichnis (bzw. "Programme" als auch andere Ordner), und nur Leserechte vergeben.)

Nicht vergessen: Lokale Sicherheitsrichtlinie überprüfen, dass der "Standardbenutzer" nicht das Recht hat, Sicherheits-Attribute zu setzen/ändern

Wichtig: Der User SYSTEM muss überall Vollzugriff haben
 

Forum-Statistiken

Themen
272.356
Beiträge
1.558.615
Mitglieder
187.832
Neuestes Mitglied
SirrDansen