[Win XP] Booten via USB-Stick

Jellysheep

Erfahrenes Mitglied
Wenn du dann in den Arbeitsplatz gehst und auf den Stick klickst, fragt er dann wieder nach dem Formatieren?
Wenn ja, dann müsste es geklappt haben, starte einfach den Computer mit dem Stick drin und wähle ihn beim Booten aus...
 

Lesterdor

Erfahrenes Mitglied
Hallo,

Nein, wenn ich den Stick öffnen möchte, kommt ein Dialogfeld, der mir anzeigt, dass er den Stick nicht öffnen kann. Glaube er supportet kein FAT 32, denn unter NTSF kann ich ihn öffnen.
 

Jellysheep

Erfahrenes Mitglied
Wenn das nicht geht, boote mal von der CD (warum eigentlich nicht?).
Ist auf der Festplatte XP drauf? Wenn ja und wenn die CD bootet, öffne die Wiederherstellungskonsole und gib erst "fixmbr" und dann "fixboot" ein.
 

Lesterdor

Erfahrenes Mitglied
Hallo,

Die Festplatte wurde mit Win 7 formatiert. Das Problem ist ja, dass Windows XP erst ab Service Pack 2 eine Sata-Festplatte (AHCI) erkennt. Daher kann ich nichts machen.
 

Lesterdor

Erfahrenes Mitglied
Hallo,

es hat jetzt funktioniert, nachdem ich die *.iso auf eine CD gebrannt habe. Leider besteht weiterhin das Problem. Ich werde dafür aber einen extra Thread aufmachen.

Danke für alles Jellysheep ;)
 

Neue Beiträge