Wie komme ich an den Monat als Zahl und nicht als Wort


masta

Erfahrenes Mitglied
Ich habe folgendes Problem mit dem Befehl month bekomme
ich die Monate in englisch, jetzt möchte ich die Monate aber in einen
Zahlenwert ausgeben. gibt es da nur die möglichkeit mit dem switch Befehl die Monate umzuwandeln oder gibt es auch ein Befehl für die Ausgabe von Zahlenwerten.

Vielen Dank...
 

masta

Erfahrenes Mitglied
sorry ich bin newbie...
das verstehe ich jetzt nicht...
habe das so realisiert:

PHP:
$zeit=getdate();
$tag=$zeit["mday"];
$jahr=$zeit["year"];
$monat=$zeit["month"];
Das funktioniert aber leider nicht:

PHP:
$monat=$zeit["n");
 

René Paschold

Erfahrenes Mitglied
PHP:
// unix timestamp ermitteln
$idx_time = time();

// monatszahl ermitteln
$monat = date("n", $idx_time);

// ausgeben der zahl im browser
echo $monat;
Die folgenden Zeichen werden bei der Formatierung erkannt:


a - "am" oder "pm"

A - "AM" oder "PM"

B - Swatch-Internet-Zeit

d - Tag des Monats, 2-stellig mit führender Null: "01" bis "31"

D - Tag der Woche als 3 Buchstaben, z.B. "Fri"

F - Monat als ganzes Wort, z.B "January"

g - Stunde im 12-Stunden-Format, ohne führende Null: "1" bis "12"

G - Stunde im 24-Stunden-Format, ohne führende Null: "0" bis "23"

h - Stunde im 12-Stunden-Format: "01" bis "12"

H - Stunde im 24-Stunden-Format: "00" bis "23"

i - Minuten: "00" bis "59"

I (großes 'i') - "1" bei Sommerzeit, sonst "0"

j - Tag des Monats ohne führende Null: "1" bis "31"

l - (kleines 'L') ausgeschriebener Tag der Woche, z.B. "Friday"

L - boolscher Wert für Schaltjahre: "0" oder "1"

m - Monat: "01" to "12"

M - Monat als 3 Buchstaben, z.B. "Jan"

n - Monat ohne führende Null: "1" bis "12"

O - Zeitdifferenz zur Greenwich Zeit in Stunden (z.B. +0200)

r - Nach RFC 822 formattiertes Datum; z.B.: "Sun, 7 Oct 2001 14:56:02 +0200" (seit PHP 4.0.4)

s - Sekunden: "00" bis "59"

S - Anhang der englischen Aufzählung, 2 Buchstaben; z.B.:" "st", "nd", "rd" oder "th"

t - Anzahl der Tage des angegebenen Monats: "28" bis "31"

T - Zeitzoneneinstellung des Rechners, z.B. "EST" oder "MDT"

U - Sekunden seit Beginn der UNIX-Epoche (January 1 1970 00:00:00 GMT)

w - Wochentag numersich, beginnend mit "0" (Sonntag) bis "6" (Samstag)

W - ISO-8601 Wochennummer des Jahres (Woche beginnt mit Montag) (seit PHP 4.1.0)

y - Jahr als zweistellige Zahl, z.B. "99"

Y - Jahr als vierstellige Zahl, z.B. "1999"

z - Tag des Jahres: "0" bis "365"

Z - Offset der Zeitzone gegen GTM ("-43200" bis "43200") in Sekunden. Der Offset für Zeitzone West nach UTC ist immer negativ und für Zeitzone Ost nach UTC immer positiv.

Nicht erkannte Zeichen werden unverändert ausgegeben. Das "Z"-Format gibt beim Gebrauch von gmdate() immer "0" zurück
 

René Paschold

Erfahrenes Mitglied
;)

Ich würde an deiner Stelle mal ein bischen mit dem Datum rumspielen. In Kombination mit mktime kannst du damit richtig nette Anwendungen schreiben.

Die Liste die hier steht sind übrigens die Möglichen Parameter die dir Date zurück gibt!

So long and have phun!
Fati
 

at0m1c

Mitglied
Kannst dir einen Kalendar machen ;)
date("d-m-Y"); //normales Datumsformat DD-MM-YYYY
date("H:i:s"); //Zeitformat mit Sekunden HH:mm:ss
 

Philipp Cammisar

Grünschnabel
Kalenderwoche nach ISO

http://www.cpearson.com/excel/weeknum.htm

Guten Tag

Ich habe im oben genannten Link einen interessanten Hinweis gefunden.
Dieser Artikel bezieht sich auf Excel und VB.
Kalenderwoche ist eben nicht Kalenderwoche. Die Ermittlung der Kalenderwoche in Outlook ist einstellbar. Bei uns ist der Standart nach ISO eingestellt.

Der Auslöser um eine Lösung für die Kalenderwoche zu erhalten war, ein Outlook-Formular für die Menü-Bestellung in der Kantine zu erstellen. Der Wochen-Menüplan basiert auf der Kalenderwoche darum die Referenzierung im Bestellformular.

Nun habe ich aber das Problem, dass ich den Kalenderwochenwert ermittelt im VB nicht im Outlook-Formular auslesen und darstellen kann.

Kann sich jemand an ein Lösung erinnern?

Besten Dank.

Gruss
Philipp
 

Tim C.

Erfahrenes Mitglied
Die Frage würde ich evtl. mal im VB Forum stellen ? Weil mit PHP hat das ganze glaube ich gänzlich wenig zu tun :)
 

Neue Beiträge