1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wie funktioniert eine URL mit &url= ?

Dieses Thema im Forum "Hosting & Webserver" wurde erstellt von slart, 2. März 2017.

  1. slart

    slart Grünschnabel

    Hallo,
    kann mir bitte jemand erklären, wie so eine URL funktioniert?

    Beispiel (gekürzt):
    https:// external-frt3-1.xx.fbcdn.net/safe_image.php?d=AFOIbs3u5bTjnMVH&w=526&h=275&url=https%3A%2F%2Fwww. ... .jpg%3Fm%3D1484426991&cfs=1&upscale=1&_nc_hash=AQCsoCjXSC35bpkm

    Die Frage ist: Wo ist das Bild gespeichert, dass über solch eine URL zu sehen ist?
     
  2. sheel

    sheel I love Asm Administrator

    Hi

    "eigentlich" ist es unmöglich, das so zu sagen.
    Es wird safe_image.php vom Server auf external-frt3-1.xx.fbcdn.net aufgerufen, mit ein paar Werten die an das Programm übergeben werden (aber nicht unbedingt verwendet werden müssen), und diese PHP-Datei gibt (anscheinend) ein Bild zurück. Woher das kommt kann alles mögliche sein, sogar ein gerade erzeugtes Bild mit zufälligen Pixeln drin.

    Praktisch ist es wahrscheinlich, dass der von dir rausgekürzte Teil die Adresse vom eigentlichen Bild ist, und die PHP-Datei es zuerst selber holt, irgendwas daran ändert / Zugriffe zählt / usw., und es dann an den Benutzer weitersendet.

    zB. w=526 h=275 lassen vermuten, dass das Bild auf die angegebene Größe (Breite/width und Höhe/height) vergrößert/verkleinert wird. upscale=1 wird wohl bedeuten, dass es (auch) vergrößert werden darf, falls es kleiner als die angegebene Größe ist, bei =0 würde es nur bei Bedarf verkleinert werden. Der hash-Teil ist ein Kontrollmechanismus, dass nur Bilder die irgendwie von Facebook -Seiten angefordert wurden, da verarbeitet werden, und nicht jeder beliebige Bilder vergrößern/verkleinern kann. Auch sicher drin ist ein Zugriffszähler.
     
  3. slart

    slart Grünschnabel

    Hallo sheel, danke für die Antwort, auch wenn ich die gesuchte Antwort noch nicht habe.
    Mir ging es lediglich um den Teil der URL: &url=

    Mit den anderen Infos hast du wohl recht. Das Bild wird beschnitten und in der Größe geändert.

    Nochmal zu &url=
    Ich mag es nicht, Links in Foren zu posten, weil dann wirklich jeder drauf klickt. Hier mal eine Beispiel URL die nicht von mir ist (mit Leerzeichen verschleiert).
    https:// external-frt3-1.xx.fbcdn.net/safe_image.php?d=AQCz7gfVzM5NUeYx&w=526&h=275&url=https://cdn.pixabay.com/photo/2016/03/02/13/45/sand-1232366_960_720.jpg&cfs=1&upscale=1&_nc_hash=AQAOOHNSred6B1JN

    Die Frage ist weiterhin: Wo ist das zu sehende (bearbeitete) Bild gespeichert?
    Oder ist es nur "on the fly" bearbeitet?
    Mögliche Speicherorte wären:
    - im Browsercache
    - im Servercache bei FB
    - auf dem Server von FB
    - auf dem Server von der &url= (hier also pixabay.com)
     
  4. sheel

    sheel I love Asm Administrator

    Ach so.

    Also, unbedingt gespeichert wird es nirgends, es funktionert auch so.

    Browsercache ist trotzdem wahrscheinlich, hängt vom Browser und den vom Server gesendeten HTTP-Headern ab.
    Der Server von url= weiß im Prinzip nichts von der Bearbeitung, also dort nicht.
    Was die Server von FB wie speichern ist so nicht bestimmbar, es kann gespeichert werden oder auch nicht.
     
  5. slart

    slart Grünschnabel

    Hm, das ist schon eine verflixte Sache.
    Man müßte schon wissen, ob FB speichert.
    Vielleicht speichert es nur in einen Zwischenspeicher? Da müßte man wissen, wie lange der anhält.

    In about:cache in Firefox steht in der Datei folgendes:

    last fetched: 2017-03-02 11:31:02
    last modified: 2017-03-02 11:31:16
    expires: 2017-03-03 11:31:02

    Aber das gilt ja nur für den Browsercache, oder?

    Der letzte Teil kann übrigens abgeschnitten werden. "&_nc_hash=AQAOOHNSred6B1JN"

    Wenn ich das Bild komplett neu lade, dann wird Netzwerktraffic von einem FB Server angezeigt, nicht von der URL in &url=.

    Rein logisch gesehen: Das Bild wird in Facebook angezeigt. Dass es dann bei jedem Aufruf neu in den FB Zwischenspeicher (Servercache) geladen wird, oder jedesmal neu "on the fly" bearbeitet wird, ist unwahrscheinlich. Möglich, dass es mehrere Tage bis Wochen, oder gar Jahre im Zwischenspeicher bei FB bleibt, was einem Speichern mit Ablaufdatum, oder Erneuerungsdatum (checken, ob es noch da ist), gleich kommt. Facebook bräuchte ja eine Genehmigung zum speichern und umgeht die so eventuell.
    Nichts genaues weiß man nicht.
     
  6. Jan-Frederik Stieler

    Jan-Frederik Stieler Monsterator Moderator

    Hi,
    Auch wenn ich zu Deiner eigentlichen Frage nichts beitragen kann. Aber Facebook braucht keine Genehmigung weil Du deren AGB akzeptiert hast. Du verlierst bei FB das exklusive Nutzungsrecht an Deinen Fotos.

    Grüße
     
  7. Sp1r1t

    Sp1r1t Grünschnabel

    Hallo,

    ich weiß jetzt nicht ob das ganze noch benötigt wird aber ich werfe gern mal mein Wissen dazu.
    Ich bin der Meinung ihr geht das da oben viel zu kompliziert an.

    In der URL: https:// external-frt3-1.xx.fbcdn.net/safe_image.php?d=AQCz7gfVzM5NUeYx&w=526&h=275&url=https://cdn.pixabay.com/photo/2016/03/02/13/45/sand-1232366_960_720.jpg&cfs=1&upscale=1&_nc_hash=AQAOOHNSred6B1JN

    finden wir unterschiedliche Variablen. Unter anderem die "url", die "d" sowie "w" und "h" und noch ein paar andere Variablen.
    Die URL vom gesuchten Bild ist
    https://cdn.pixabay.com/photo/2016/03/02/13/45/sand-1232366_960_720.jpg


    Zur kurzen Erklärung:

    Die PHP-Datei "safe_image.php" importiert quasi die ".jpg" Datei von einem anderen Server.
    Dies geschieht mit einem "HTTP_GET_REQUEST". Im Grunde wir wie gesagt der URL die Variable "url" angehängt und der Inhalt dieser Variablen (In dem Fall das bild) wird dann angezeigt.


    Mit freundlichen Grüßen

    Sp1r1t
     
Die Seite wird geladen...