Werte in die Zwischenablage

rayphi

Mitglied
Werte in die Zwischenablage speichen (Webbasierend)

Hallo miteinander,

ich möchte in einer Webanwendung (PHPbasierend) werte in die Zwischenablage kopieren
was ja mit PHP soweit ich weiß nicht geht und mit JavaScript geht es nur teilweise(Browserabhängig) wie ich das beim überfliegen anderer Beiträge gesehen habe...

  1. Gibt es JavaScriptseitig eine Browserunabhängige Lösung (Wenn ja wie)?
  2. Wenn nicht wie kann man das problem sonst lösen?
  3. Wie sieht es mit der Sicherheit aus? Die Werte werden Passwörter sein!
  4. Können die Werte ähnlich wie bei KeePass zeitgesteuert entfernt werden?
 
Zuletzt bearbeitet:

Yaslaw

alter Rempler
Moderator
was ja mit PHP soweit ich weiß nicht geht und mit JavaScript geht es nur teilweise(Browserabhängig)
......
  1. Gibt es JavaScriptseitig eine Browserunabhängige Lösung (Wenn ja wie)?
  2. Wenn nicht wie kann man das problem sonst lösen?
Damit bist du im PHP-Bereich ganz sicher falsch. Ich verschieb es mal in den Coders Talk. Dort finden sich Programmierer von verschiedensten Systemen
 

rayphi

Mitglied
So ich habe nun zeroclipboard gefunden funktioniert auch alles soweit
jetzt gehts grad nur noch darum das ich die zwischenablage wieder leere bzw. überschreibe

wenn jemand erfahrung mit zeroclipboard hat oder sich das mal anschauen möchte hätte da jemand eine ahnung wie man das macht?
 

tombe

Erfahrenes Mitglied
Im Schnelldurchlauf das Wiki gelesen und das hier gefunden:

Destroying

You may want to completely destroy the clipboard client movie, for example after a successful copy-to-clipboard. This means that the user cannot click to copy additional text. To do this, simply call the destroy() method, as in this example:
clip.destroy();

Das wird es wohl sein was du suchst.
 

rayphi

Mitglied
leider nicht das beendet/zerstört nur die instanz wenn man das macht kann man nicht mehr auf den copy button klicken
 

tombe

Erfahrenes Mitglied
Na dann würde ich die einfachste Lösung nehmen:

Code:
clip.setText( "" );

Damit wird dann zumindest der vorhandene Text mit nichts überschrieben.
 

rayphi

Mitglied
ja damit wird der Text überschrieben aber leider nicht in die Zwischenablage gespeichert
es wird ja mit...
Javascript:
clip.glue( 'd_clip_button', 'd_clip_container' );

...ein Button gesetzt und wenn man den klickt dann ist der Wert in der Zwischenablage

das heißt ich muss irgendwie nach dem ich clip.setText(' '); automatisch den clip.glue(); auslösen denke ich!?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

tombe

Erfahrenes Mitglied
Das wollte ich gestern noch schreiben.

Angenommen ich markiere und kopiere jetzt einen bestimmten Text. Wann weißt du das die Zwischanablage wieder geleert/gelöscht werden kann?

Ich kann ja vom Browser in eine beliebige andere Anwendung wechseln und dort mit "STRG+V" oder "Bearbeiten - Einfügen" oder, oder, oder den Text nutzen.

Wenn es darum geht diesen Text innerhalb deiner Seite zu verwenden, dann könntest du zum Einfügen eventuell einen weiteren Button erstellen und dann wie von dir oben vorgehen. Doch auch da kannst du nicht sicher sein das der User zum Einfügen den Button und nicht eine Tastenkombination benützt.

Mal blöd gefragt. Warum ist es dir so wichtig den Text wieder zu löschen?
 

rayphi

Mitglied
Also ablaufen sollte es wie folgt:
Der User klickt auf copy, hat das Passwort im zwischenspeicher, wechselt in die gewünschte anwendung die das Passwort benötigt und fügt es dort ein. Während via set_Timeout nach 10-20 sek das passwort gelöscht werden soll...
Nach deinem beitrag fange ich aber auch an zu überlegen ob es denn überhaupt nötig ist :D ich glaube ich hatte mich einfach zu sehr an der Funktion die KeePass bietet festgeklammert

ich denke einfach das die funktion dazu dient das evtl in abwesenheit des users keine andere person den inhalt der zwischenablage zu gute kommen lässt
 

tombe

Erfahrenes Mitglied
Na dann würde ich an deiner Stelle wirklich einen zusätzlichen Button anlegen und den User darauf hinweisen das er nachdem er das Passwort übertragen hat die Zwischenablage durch anklicken dieses Buttons löschen soll.

Bei anderen Anwendungen heißt es ja auch "...schließen Sie im Anschluss zu Ihrer eigenen Sicherheit alle Fenster des Browsers...".

Ob es dann gemascht wird ist halt die Frage.