Website - rechtssicher?


Fango28

Grünschnabel
Hallo,

ich habe seit ein paar Tagen meine erste eigene Website (mit angeschlossenem Onlineshop) am Start. Soweit läuft alles, einzig das Thema "Rechtssicherheit" macht mir ein wenig Sorge - gerade auch im Hinblick auf DSGVO. Ich habe einfach Angst irgendwas vergessen zu haben, oder vielleicht eine veraltete Datenschutzerklärung, oder oder eingebunden zu haben. Ich frage mich was ich tun kann?
 

Hellwing

Grünschnabel
Die Frage kann man leider nur mit den wichtigstem Satzbaustein eines Anwalts beantworten:"das kommt darauf an".
Will heißen, selbst ein Anwalt (wie hier empfohlen) kann dir da wenig helfen wenn die Fragen so wenig konkret sind. Denn auch der wird dir dann nur auf sehr konkrete Fragen eine mehr oder weniger konkrete Antwort geben.
Aber es ist immer wieder schön zu sehen, dass die "neue" DSGVO solche Wellen schlägt nachdem sie doch so unverhofft aus dem Nichts erschienen ist und es vorher keine Regelung gab (VORSICHT! Sarkasmus).

Aber mal ein par Fragen vom Datenschutzbeauftragten deines Vertrauens:
Du verarbeitest also Kundendaten?
Stellst du Daten Dritter bereit?
Gehst du mit Daten anderer Personen um?
Stellst du die Daten, welche du zu deinen Kunden verarbeitest dritten zur Verfügung?


Das sind jetzt nur Fragen zum Einstig, um quasi die Richtung herauszufinden in welche man schauen muss.
 
Zuletzt bearbeitet:

Neue Beiträge