Anzeige

Webbrowser Control und neue Fenster


liquidbeats

Erfahrenes Mitglied
#1
Hallo und guten Abend,

ich hätte da eine kurze Frage. Bei einem Popup oder generell einem neuen Fenster, das sich öffnet, wird immer die lokale Instanz des MSIE gestartet, nicht aber die des Webbrowser-Steuerlements in der Anwendung selbst.
Das hat natürlich zur Folge, dass die Session verloren geht usw.
Das ist alles grundsätzlich kein Problem und auch so gewollt.

die Frage ist jetzt, kann ich das Browser-Steuerelement dazu bringen, neue Fenster bzw. Popups abzufangen und in einem von mir selbst erzeugtem Browser-Steuerelement anzeigen zu lassen?
Also sozusagen eine Art des Routing umsetzen.

Vielen Dank

Liebe Grüße
 

Seppi123

Erfahrenes Mitglied
#2
Code:
Private Sub WebBrowser1_NewWindow2(ppDisp As Object, Cancel As Boolean) Handles WebBrowser1.NewWindow
'opens filter in a new window
Dim frm As Form1
Set frm = New Form1
Set ppDisp = frm.WebBrowser1.Object
frm.Show
End Sub
Habs jetzt nicht getestet. Das sollte funktionieren wenn du eine Form erstellst (hier Form1), die dann ein Webbrowsersteuerelement (hier mit Namen WebBrowser1) erstellst.

Falls das nicht funktioniert lade ich mir nochmal VB.NET runter und schreibe dir ein Beispiel ;)
 
Anzeige

Neue Beiträge

Anzeige