von win via vnc auf mac osx

obaran

Erfahrenes Mitglied
Hallo,

ich habe hier einen OS-X Rechner am Laufen,
kann auch mit einem VNC Client von einem WinXP Rechner
dadrauf zugreifen und mir den Desktop anzeigen lassen.

Soweit alles schön, nur wenn ich mit der Tastatur zum Beispiel
eine "/", "-", ":" etc eingeben möchte z.B. in der Shell dann macht er bei
":" --> "\303\226".

Hat jemand damit Erfahrung?

Gibt es eine Möglichkeit das ich die richtigen Zeichen angezeigt bekomme?

Der VNC-Client den ich verwende (WinXP):
TightVNC Viewer version 1.2.9

Der VNC-Server auf dem OSX-Rechern:
"RemoteDesktopClient210" bzw. "Apple Remote Desktop"


Danke schon mal für eure Hilfe

Gruß
Oli
 

Snape

Erfahrenes Mitglied
Moin,
in der CT 10/2005 wird auf das Thema eingegangen (S.106). Sie verwenden dort OSXvnc 1.5 als Server auf dem Mac. IIRC weil es mit dem ARD zu Problemen kommt/kommen kann. Als Client auf Windows Seite wird WinVNC 4.1.1 eingesetzt, soll so zusammen funktionieren, allerdings auch mit dem Hinweis auf fehlende Keyboard-Anpassung.