Visualisierung -> Verbesserungsvörschläge?


xertic

Grünschnabel
Hallo!

Ich bin zur Zeit dabei eine Semesterarbeit zu beenden.
Dafür muss ich das von mir entworfene Gebäude noch in ein echtes Foto einfügen.

Das was ihr unten sehen könnt sind die ersten Versuche in Cinema 4D.

Ich bin mit dem bisherigen Ergebnis nicht wirklich zufrieden. Es wirkt noch nicht so richtig "echt". Das Glas und die Texturen wirken z.B. noch irgendwie komisch.
Ach was das Beleuchten der Szene angeht weiss ich nciht so richtig wie ich das am besten machen soll.

Soll ich z.B. neben der GI auch noch weitere Lichter um das Gebäude anordnen?

Bin für für jeden Verbesserungsvorschlag dankbar! :)
 

Anhänge

weedo

Erfahrenes Mitglied
auf http://www.c4dtutorials.com findet man 2 sehr schöne Tutorials zum Thema Compositing und Lighting.

Das Problem das du hier hast, was dein Bild so irreal wirken lässt ist, dass du keine Hdri hast.

Geh am besten mal an den Platz und fotografiere mal rund um das Haus herum, was du beleuchten willst. Diese Bilder schneidest du dann zusammen und machst mit dem Advanced Renderer eine Hdri daraus. Im Anschluss legst du die Materialien wie in dem Tutorial beschrieben an.

Zum Licht ist auch zu sagen: Man benutzt grundsätzlich mehrere Lichtquellen, jedoch nur eine, die einen Schatten wirft (Ausnahmen sind 2 oder mehr reale Lichtquellen). Diese musst du genauso ausrichten, dass sie Im gleichen winkel wie die Sonne auf dein bild scheint. Dann erhälst du den benötigten Schatten.

lg weedo


/edit: Deine Ampeln verwirren mich irgendwie :)
 

xertic

Grünschnabel
Danke erstmal für die Guten Tips.

Ich habe sogar schon Fotos um das Haus herum gemacht. Wollte die Fotos später in Photoshop als Spiegelungen auf das Glas legen.

Wie genau mach ich denn nun aus den Bildern ein HDRI?
Hoffe die Frage ist nicht zu nicht all zu blöd. :)

Du schreibt was von mehreren Lichtquellen in gleichen Winkel. Wenn ich sage, dass die Sonne in meiner Szene einen Schatten werfen soll, welche Funktion haben dann weitere Lichtquellen im selben Winkel? Könnte ich dann nicht einfach auch die Intensität der Sonne hochdrehen?

Noch etwas zu dem Schatten. Die Bilder welche ich von dem Platz gemacht haben sind alle an einem bewölkten Tag entstanden. Daher gibts es auch kein direktes Sonnenlicht welches einen harten Schatten wirft. Leider hab ich aber nur die Auswahl zwischen Raytraced(hart) oder Shadow Maps(weich). Ich bräuchte aber eher ein Zwischending denke ich. Gibt es da einen Trick?

Hab mal das Original angehängt.

Evtl. sollte ich versuchen nochmal ein Foto bei Sonnenschein zu machen?

/edit: Die Ampeln sind wie im Original :)
 

Anhänge

Brüggz

Erfahrenes Mitglied
Wenn du das Foto mit Sonnenlicht für das Hintergrundbild verwendest wäre es sicher nicht verkehrt, sieht jedenfalls hübscher aus, als bei bewölktem Himmel. Dann kannst du auch gut einschätzen, wie du dein Hauptlicht positionieren musst.
Die Sache mit dem weichen Schatten: Bei Cinema4D kannst du dem Schatten 1. eine Farbe geben und 2. die Sichtbarkeit (0-100%) einstellen.
Die indirekten Lichter brauchst du, um quasi das reflektierte Licht von anderen Gebäuden (die du aber nicht 3dimensional vorliegen hast) zu faken. GI alleine bringt dir da nichts.
 

weedo

Erfahrenes Mitglied
Fragen sind nie blöd, nur Antworten ;)

Wie genau mach ich denn nun aus den Bildern ein HDRI?
Hoffe die Frage ist nicht zu nicht all zu blöd.
Wenn du mehrere Bilder in eine HDR Probe umwandeln willst, schneidest du es einigermaßen zusammen. Das es ein großes ergibt Dann gehst du in dein Cinema4d, Klickst auf Plugins und dann auf Advanced Renderer. Dort dann auf HDR Probe umwandeln. Danach Bild auswählen und fertig :)

Solltest du den Advanced Renderer nicht haben, kannst du dein Bild gerne hier hochladen und ich erstelle die HDR.

Diese lösung sieht auf jedenfall besser aus, als wenn du jetzt anfängst und Spiegelungen in die Glasscheiben schneidest.

Du schreibt was von mehreren Lichtquellen in gleichen Winkel. Wenn ich sage, dass die Sonne in meiner Szene einen Schatten werfen soll, welche Funktion haben dann weitere Lichtquellen im selben Winkel? Könnte ich dann nicht einfach auch die Intensität der Sonne hochdrehen?
Bei einem Compositing mit nur einer Lichtquelle kann es dir passieren, dass das Haus auf der einen Seite zu hell erleuchtet ist, auf der anderen Seite schwarz wie die Nacht verdunkelt.

http://www.der-webdesigner.net/tuto...beleuchtungsworkshop_global_illumination.html

Dieses Tutorial zeigt dir wie du einen Raum richtig beleuchtest. Im grunde genommen ist es ähnlich, wie wenn du außerhalb eine Scene beleuchtest.

Noch etwas zu dem Schatten. Die Bilder welche ich von dem Platz gemacht haben sind alle an einem bewölkten Tag entstanden. Daher gibts es auch kein direktes Sonnenlicht welches einen harten Schatten wirft. Leider hab ich aber nur die Auswahl zwischen Raytraced(hart) oder Shadow Maps(weich). Ich bräuchte aber eher ein Zwischending denke ich. Gibt es da einen Trick?
Es gibt eine Einstellung die sich Fläche nennt. das ist so das MIttelding.

Ich habe dir verschiedene Arten der Beleuchtung mit den Schatten zusammengestellt:


Gut ich muss dazu sagen, es war ne sache von 3 Minuten diese bilder zu erstellen und die Werte bei Globalillumination sind nicht gerade die besten (um ehrlich zu sien sind sie Standard). Ich denke man sieht worauf ich hinaus will.

Die beleuchtung mit GI sieht grundsätzlich am besten aus, da sie von der Umgebung die Indirekte Beleuchtung mit einberechnet :)


Evtl. sollte ich versuchen nochmal ein Foto bei Sonnenschein zu machen?
Auf jedenfall. Die Farbend des Fotos sehen sehr viel besser aus, wenn man sich das Ganze bei Sonnenschein anguckt.

Solltest du noch fragen haben, dann tue dies :D

lg weedo
 

xertic

Grünschnabel
Erstmal vielen Dank für die Mühe die Ihr euch macht :)

Habe mal meinen jetzigen Zwischenstand angehängt. Comments sind natürlich erwünscht.

Ich habe das mit dem HDRI mal probiert, komm aber ehrlich gesagt noch nicht so ganz damit zurecht.
Wenn ich meine Bilder zu einem großen zusammenschneide (4 nebeneinander - siehe Anhang) kommt dabei nie soeine richtige Probe bei raus wie wenn ich eine vorgefertigte aus C4D lade.
Wenn ich mich in mitten der Kugel mit meiner HDRI Textur drehe müsste sollte ich doch eine art Rundumsicht der Umgebung haben. Bei mir ist das aber eher Kraut und Rüben :)

Muss ich die Bilder irgendwie besonders anordnen bevor ich sie zu einer Probe umwandele?
Ausserdem scheint die Auflösung der Bilder nicht zu genügen. Auf der Sphere ist das HDR extrem pixelig.

Sollte ich deiner Meinung nach denn auch das HDR zum Beleuchten dazu nehmen oder nur die Spiegelungen damit erzeugen?

Fotos werde ich am WE neue machen, hoffe mal die Wetter spielt mit :)
 

Anhänge

Yakul

Erfahrenes Mitglied
Ein HDRI der Umgebung anzulegen ist im Grunde komplett überflüssig. Such dir einfach ein gutes aus den vielen verschiedenen Stadt-HDRIs aus der Link-Liste. Echte Spiegelungsmaps zu erzeugen, die nebenbei auch noch realistisch wirken, ist mindestens ebenso kompliziert, also am besten bei dem HDRI bleiben.
Zur Belichtung: probier doch mal eine Unendliche Lichtquelle (harter Schatten, bei deinem Bild relativ geringe Helligkeit) in Kombination mit einem Himmelobjekt (leuchtendes Material) und GI aus.
 

sight011

Erfahrenes Mitglied
Die Spiegelung auf der linken Glasfassade ist nicht sehr realistisch oder

Die Häuser müssten doch so eigentlich fast genauauf der Kreuzungstehen oder? :confused:
 

xertic

Grünschnabel
Hier mal ein kleines Update!

Sight, meinst du die gespiegelten Gebäude müssten deutlich kleiner sein bzw. es müsste sich mehr vom Himmel in der Scheibe spiegeln?

Ansonsten bin ich soweit ganz zufrieden mit dem Ergebnis.
Bin aber natürlich immernoch für jeden Verbesserungsvorschlag dankbar.


Wenn jetzt am WE das Wetter gut wird geh ich nochmal Fotos machen und überlege mir dann ob ich nochmal von vorne anfange oder nicht.

/edit: Denke du hast recht. Die Gebäude müssten entweder riesig sein, oder extrem dicht an meinem Neubau dran.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

sight011

Erfahrenes Mitglied
Also ich meinte halt den Einfallswinkel! Aber so ist es schon besser! ;)

Wie haste die Hecke gemacht? ISt aber nich selbst konstruiert? ODer 2d?
 

weedo

Erfahrenes Mitglied
ich finde die person rechts im vordergrund ist zu hell...vllt etwas abdunkeln.

genau wie das gebäude...vielleicht etwas abdunkeln, da man immernoch erkennt das es erstellt wurde... Ansonsten sehr gute arbeit. Weiter so
 

Brüggz

Erfahrenes Mitglied
Also die Spiegelung passt nur, wenn die Straße nicht parallel sondern schräg entfernend zum Gebäude verläuft.
Die linke Gebäudeseite passt aber sehr gut ins Bild, nur die rechte nicht ganz.
 

xertic

Grünschnabel
So, also ich bin fast fertig würde ich sagen. Hab jetzt auch schon lang genug dran rumgefrickelt.

Oder was denkt ihr?

Sieht das mit der Spiegelung nach links komisch aus? Soll ich die Spiegelung evtl. noch etwas heller machen?
 

Anhänge

Brüggz

Erfahrenes Mitglied
Kann ich nicht sagen, gib 2 Vergleichsbilder.
Gefällt mir schon sehr gut, nur der Eingangsbereich passt irgendwie noch nicht ganz. Entweder durch die sehr helle Farbe oder das sterile/leere Äußere.
Vllt. noch 2 Pflanzenkübel davor oder so.
 

Neue Beiträge