Umstellung von ISDN auf Analog – Neuer Splitter?

peper

Erfahrenes Mitglied
Naja die Telekom hat in den Hauptverteilern Ports hängen.
Dort gibt es einmal die Alten UR1 fähigen und die neuen UR2 fähigen.
So und es gibt UR1 fähige Modems und UR2 fähige.

Man muß darauf achten das es zusammenpasst.
Wenn man bisher nur DSL 1000 hatte dann kann man noch auf einem alten Port liegen.(UR1)
Jetzt steigt man um auf DSL 6000(UR2), also braucht man ein Modem was UR2 fähig ist.

LG Lars
 

uk710

Grünschnabel
Hallo

bei meinem Splitter handelt es sich um den "kleinen" der T-Com, ist aber schon etwas älter und habe ich vor ca. 6-7 Jahren bekommen, als ich noch DSL bei der T-Com hatte.
Vor ca. 4 Jahren bin ich mit DSL zu 1&1 gewechselt.
Nun Umzug, d.h. in der alten Wohnung alles raus und in der neuen Wohnung alles rein; mit dem Unterschied, dass jetzt kein ISDN mehr ist.

@@ Asterix: Fritz-Box-Fon also DSL-Modem mit Router -- aber die Einstellungen (ausser für VoIP) bleiben ja gleich, da ich beim Anbieter bleibe.

Seitens 1&1 ist die Leitung geschaltet, allerdings gibt es einen 48 Stunden "Puffer" der Telekom, d.h. Freischalttermin + 48h, dann muss die Leitung stehen, dass kann 1&1 nicht beeinflussen.
Ich warte den heutigen Tag noch ab, Termin war am Montag.

Telefon funktioniert, wenn es im Splitter steckt, demnach sollte der Splitter funktionieren!?

Kabel sollte auch in Ordnung sein -- habe mit mehreren CAT 5 Kabeln Splitter und Fritz-Box verbunden.

Ich vermute auch imemr mehr, dass irgendwas beim T-Com Kabelsalat nicht hinhaut. Ich habe nämlich auch Ärger mit meinem 56k Modem, welches ich zwischenzeitlich genutzt hatte. z.B. kommen keine Anrufe durch (trotz Freizeichen), wenn das Modemkabel in der Dose steckt (egal ob Splitter oder TAE).
 

Asterix-Ac

Erfahrenes Mitglied
@peper: Was Du so alles weisst. Ich dachte ich weiß viel. Aber man lernt halt nie aus ;)

@UK710:
1. Du solltest überprüfen lassen, was peper gesagt hat (UR2).
2. Ich habe schon öffters im Fernsehen und Radio über 1&1 gehört, dass die Schwierigkeiten haben. Häng' Dich mal an den "tollen" Support und lasse das überprüfen, wenn die Schonfrist vorbei ist. Auch der alte Splitter sollte damit laufen.
3. Was ist denn mit dem 56K Modem, wenn Du Splitter aussteckst und so versuchst, Dich einzuwählen? Welchen Anbieter nutzt Du denn dort? Kann ja auch am Anbieter liegen. Oder 1&1 hat das unterbunden. Sowas gibt es auch (Sprachverbindungen, aber keine Datenverbindungen).
01920782(ArcorTag) / 01920783(ArcorNacht) 0,6 ct.
Ich surfe noch bis nächsten Montag mit meinem 33,6'er Modem durch die Gegend. Daaann kommt auch bei mit DSL2000 :)

Asterix
 

peper

Erfahrenes Mitglied
Hi,
mir wäre es sehr lieb wenn du hier kein Unternehmen schlecht reden würdest.
Es gibt viele Probleme bei allen Anbietern*anmerk*

Naja aber sonst vermute ich stark das der Fehler bei dir liegt..
Also an deiner Technik.

@@ Asterix: Fritz-Box-Fon also DSL-Modem mit Router -- aber die Einstellungen (ausser für VoIP) bleiben ja gleich, da ich beim Anbieter bleibe.

Hmm bist du dir sicher das nicht versehentlich der alte Anschluß gekündigt wurde und jetzt einer neu beauftragt wurde(dann bräuchtest du neue Zugangsdaten)

Hast du ein Upgrade(dsl 1000 -->dsl6000 oder so) gemacht
Ich kenne mich damit zwar nicht sogut aus...aber welche Fritz-Box-Fon hast du

LG Lars
 

Asterix-Ac

Erfahrenes Mitglied
@peper: Du hast recht. Alle Unternehmen haben zuweilen Probleme. Doch bei 1&1 war es sehr stark in der Presse. Ich habe nicht angefangen, es schlecht zu reden, ich habe es nur wiedergegeben. Aber lassen wir es gut sein.

Aber sonst hätte ich nun auch keine weitere Ideen mehr. Du hast meine letzte Idee vorab geschrieben (Alter Anschluß gekündigt -> Neuer beantragt)

Asterix
 

peper

Erfahrenes Mitglied
Keine sorge ich wollte keinen anmaulen war nur ein Hinweis...Und vorallem meinte ich nicht dich ;)

LG Lars
 

uk710

Grünschnabel
MH..
an diesen UR2 Dingens kann es natürlich auch liegen!?

ich werd mal abwarten, was der Support vorschlägt.

übrigens bin ich bisher sehr Zufrieden mit dem 1und1 Support.
ich bin insgesamt beinahe 7 oder 8 Jahre bei denen Kunde (DSL/Webhost) und sie haben mir immer gut und oft auch kulant geholfen.

Auch ein Grund, warum ich nicht für den Umzug gekündigt habe, sondern auch den Anschluss mit umgezogen habe. -- deshalb sind auch die Zugangsdaten gleich geblieben, die ich übrigens auch für die Modemeinwahl nutze - allerdings für 0,77 cent/min ;-) bei 1&1

ich werde dann später berichten, wie und ob das Prob gelöst wurde/ist
 

uk710

Grünschnabel
soo

"Schonfrist" ist abgelaufen udn alles beim Alten -- heisst, nichts geht :-(

ich habe gestern noch einen Firmware-Update auf der Fritz-Box gemacht (25min Download für 3,5 MB!!) und seit dem versucht die Box sich zumimdest zu synchronisieren. Damit kann man den Splitter als FEhlerquelle wohl ausschliessen.

Der techn. Support bei 1und1 kümmert sich jetzt drum!? Mal schauen, was draus wird.
Ich habe es dann noch mit meinem Wlan-Router probiert, aber auch der bekommt kein Signal.
Ich habe im Keller noch ein (UR)-altes DSL-Modem, das werde ich auch noch mal ausprobieren.
aber alles erst in ca. einer Woche, da ich erst mal unterwegs bin.

@peper mein Fritz Box heisst "Fritz-Box Fon" ist in blau ohne Wlan und ca. 4Jahre alt.

vielen dank bis hierher ich werde "zu Ende" berichten