TypoLight oder Contentpapst

medico

Erfahrenes Mitglied
Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach einen guten und leicht zu bedienenden CMS und bin jetzt bei 2 CMS hängen geblieben. Muss aber ehrlich sagen ich kann mich nicht entscheiden.

Evtl. könnt Ihr mal Eure Meinungen zu den beiden CMS geben:
Typolight oder Contentpapst

Was mir wichtig ist bei den CMS:
- leichter Einbau von eigenen PHP Skripten
- einfach Bedienung
- Modular erweiterbar
- es sollte eine Community geben

Über Eure Erfahrungen und Tips würde ich mich freuen

Danke
Gruß Andi
 
hey

Aus eigener Erfahrung kann ich dir TypoLIGHT empfehlen.

Ich kenn zwar den Papst nicht, aber all deine Punkte werden mit TL erfüllt..
und besuch mal im irc den typolight.de channel, da wir dir gern geholfen..


lg


EDIT: ich seh grade dass ich seit 2007 registriert bin und dies mein erster beitrag ist x-)
 
Kann man da auch sowas, wie "Flexible Inhaltselemente" erstellen?
 
Also wie in "typo 3", wo ich statt der vorgefertigten Inhaltselemente, wie "Textelement" oder "Bildelement" mein eigenes Inhaltselement mache.

Also dass ich z.B. ein eigengestaltetes Element, wie "grüne Box, zweispalten, links Bild rechts Text" per CSS & HTML mache. Und dann mappe ich dieses Element und sage, dass eben links ein Bild hinsoll und rechts Text. Dann macht Typo3 daraus ein "Flexibles Inhaltselement" und ich kann dann eben per Filedialog mein Bild für links hochladen und per Texteditor meinenText rechts eingeben.

Also da kann ich dann eigene kleine Minilayouts machen und bin nicht auf vorgegebene Inhaltselemente angewiesen, die man womöglich nicht mehr farblich oder optisch verändern kann.
 
Zurück