Tutorial- und FAQ-Wünsche

Dario Linsky

Erfahrenes Mitglied
So, ich fang jetzt mal in der Programmier-Ecke damit an, weil ich die Idee für ziemlich gut halte. In anderen Foren hier wird schon mehr auf die entsprechende Zielgruppe eingegangen, indem Tutorialwünsche gepostet werden können.
Falls Ihr ein bestimmtes Tutorial vermisst, dann schreibt das bitte in dieses Thema. Aber beachtet beim Posten bitte ein paar kleine Spielregeln:
  • Sucht bitte zuerst in den Tutorials, ob ein Tutorial zu diesem Thema nicht vielleicht doch schon vorhanden ist. Falls schon eins zu diesem Thema existiert, muss es ja nicht unbedingt nochmal geschrieben werden.
  • Beschreibt Eure Wünsche nach Möglichkeit so genau wie es eben geht. Ein Beitrag wie "Ich hätte gerne ein Tutorial über Dateien" ist nicht sonderlich aufschlussreich, weil zum Umgang mit Dateien schon mehrere Tutorials geschrieben werden können.
    Stattdessen wäre etwas in der Form von "Ich suche eine Anleitung über die Verarbeitung von CSV-Dateien" angebrachter.
  • Rechtschreibung und Grammatik bitte in einer verständlichen Form halten, damit die Aussage eines Beitrags hier möglichst schnell deutlich wird. Wenn man erst noch mehrmals nachfragen muss, bevor man anfangen kann zu schreiben, dann verzögert das nur den Zeitpunkt bis das Tutorial fertig ist.
  • Bitte zeigt etwas Geduld. Nicht immer findet sich jemand, der innerhalb von 30 Minuten ein Tutorial auf Wunsch schreibt. Bedenkt bitte, dass das Schreiben von solchen Anleitungen teilweise etwas Zeit beansprucht.
  • Bitte nur Tutorial-Wünsche in diesem Thema posten. Haltet Euch mit dem Offtopic bitte etwas zurück. Falls aus einem Beitrag nicht klar hervorgehen sollte, was gewünscht ist, dann fragt bei dem entsprechenden User per PM nach.
  • Kommentare zu fertigen Tutorials bitte per PM an den ursprünglichen Verfasser. Die Regelungen für das Schreiben von neuen Tutorials bleibt genau so wie vorher.
  • In den Foren, in denen mehrere Programmiersprachen behandelt werden, ist es sinnvoll, dass man noch zusätzlich mit angibt, in welcher Sprache (C/C++/C# oder Delphi/Pascal) oder Umgebung (Visual C++, KDevelop, gcc, C++ Builder) das Tutorial gewünscht ist.
Durch diese neue Regelung erhoffen wir uns mehr Tutorials, die auch gewünscht sind, weil vielleicht Unklarheiten in diesem Bereich bestehen könnten - vor allem für Anfänger.
Noch zu beachten wäre, dass nicht nur Moderatoren Tutorials schreiben dürfen. Wenn Ihr also irgendwo ein Thema findet, zu dem Ihr selbst eine Anleitung schreiben könnt, dann steht es Euch frei, dies auch zu tun. Das Motto von tutorials.de ist schliesslich nicht umsonst "User helfen Usern".
 

SunboX

Mitglied
Klingt gut, ich hätte da auch gleich ein paar Anregungen. Da ja JavaME jetzt stark im kommen ist (aufgrund der neuen Handy Generationen) wären ein paar gute Tutorials nicht schlecht. Sie würden vielen Java Programmierern den Einstieg erleichtern und Sie in die richtige Richtung lenken, da es ja viele Hürden gibt.
Ein paar Vorsckläge:

- benödigte Software, Arbeitsplatz einrichten
- allg. Einstieg/Definitionen (z.B. Screens, start/pause/destroy App. u.s.w.)
- mit Screens hantieren (Stichwort: _screenStack)
- Speicher management (Stichwort: RecordStore), da es ja kein "normales" Dateisystem gibt
- mit Key Events arbeiten
- mit Sounds arbeiten
- mit dateien/Bildern arbeiten
- mit Grafik arbeiten (Stichwort: Canvas)

Das als kleine Anregung von mir. Zum Tutorial schreiben bin ich nicht der Typ (kann das irgendwie nicht). Ich programmier lieber in meiner (knappen) freien Zeit.

Ciao SunboX