Tutorial über Datenbanken gesucht


FlashMX

Mitglied
Hallo,

ich suche ein Tutorial über den Umgang mit VB.net und Access Datenbanken, vieleicht kann mir da jemand weiter helfen, danke.
 

FlashMX

Mitglied
Das hatte ich auch schon mal gefunden, aber ich kam damit irgendwie nicht zurecht, darum suche ich ein Tutorial wo, es anhand eines SourceCode Beispieles erklärt wird.

Vieleicht gibt es noch jemanden der so was gesehen hat.
 

GFreeman

Grünschnabel
Moin, vieleicht hilft Ihnen das hier weiter:

Zugreifen auf eine Microsoft Access Datenbank

ADO.NET bietet Ihnen verschiedene Klassen zum Zugriff auf die verschiedenen Datenbanktypen an. Für Microsoft Access bieten sich die Klassen des Namespace System.Data.OleDb an. Es gibt hier verschiedene Klassen, bspw. OleDbConnection, OleDbCommand, OleDbDataAdapter, ... Für eine Verbindung zur Datenbank ist in erster Linie die jeweilige Connection-Klasse zuständig. Innerhalb der ASPX-Datei müssen Sie kein Connection-Objekt erstellen. Dies erledigen wir in der dazugehörigen CodeBehind-Datei. Die ASPX-Datei enthält daher lediglich ein Label, über das wir eine Statusmeldung ausgeben.

Code:
<%@ Page Language="vb"
    enableViewState="False"
    AutoEventWireup="false"
    Codebehind="Chapter02Example01.aspx.vb"
    Inherits="codebook.aspnet.vb.Chapter02Example01" %>
<!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.0 TRANSITIONAL//EN">
<html>
  <head>
    <title>Chapter 02 Example 01</title>
    <link rel="stylesheet"
          href="styles/codebook.css"
          type="text/css">
  </head>
<body>
    <asp:label id="lblMain" runat="server">
        Label
    </asp:label>
</body>
</html>
Um uns ein wenig Tipparbeit zu ersparen, binden wir mittels der Anweisung

Code:
Imports

den Namespace

Code:
System.Data.OleDb
ein.

Somit können wir auf die enthaltenen Klassen direkt zugreifen.

Code:
Imports System.Data.OleDb
Namespace codebook.aspnet.vb
Public Class Chapter02Example01
    Inherits System.Web.UI.Page
    Protected WithEvents lblMain As Label
    Private Sub Page_Load( _
                          ByVal sender As System.Object, _
                          ByVal e As System.EventArgs _
                         ) Handles MyBase.Load

Erstellen der Verbindung
Als Erstes benötigen wir natürlich einige Angaben über die Datenbank. Wie Sie evtl. von Classic ASP her kennen, benötigen wir einen Connection-String, der sich aus dem zu verwendenden Provider und dem Pfad zur Datenbank selbst zusammensetzt.
Code:
Dim strProvider As String
        strProvider = "PROVIDER=Microsoft.Jet.OLEDB.4.0;"
    Dim strDatabase As String
        strDatabase = "DATA SOURCE=H:codebook.NETdatabase" &amp; _
                                     "databasecodebook.mdb;"
    Dim strComplete As String
        strComplete = strProvider &amp; strDatabase

Im nächsten Schritt erzeugen wir eine neue Instanz der OleDbConnection-Klasse. Diese bildet die Basis für die Zugriffe auf die Access-Datenbank. Der Eigenschaft ConnectionString übergeben wir die Angaben, die wir oben zusammengestellt haben. Danach versuchen wir, die Datenbank zu öffnen. Wenn dies fehlschlagen sollte, geben wir die erzeugte Fehlermeldung über das Label aus, ansonsten wird eine Erfolgsmeldung in die Ausgabe geschrieben.

Code:
Dim objConn As New OleDbConnection
        objConn.ConnectionString = strComplete
        Try
            objConn.Open()
            lblMain.Text = "Datenbankverbindung zur Access-" &amp; _
                           "Datenbank erfolgreich hergestellt"
        ' --- Abfangen eines evtl. aufgetretenen Fehler
        Catch ex As OleDbException
            lblMain.Text = "<b>Fehler</b><br>" &amp; ex.Message &amp; "<br>"
            lblMain.Text &amp;= "<b>Quelle</b><br>" &amp; ex.Source &amp; "<br>"
        Finally
            ' --- Do nothing
        End Try
        objConn.Close()
    End Sub
End Class
End Namespace


Da ich mich selber gerade mit dieser Thematik beschaeftige, habe ich bei meinen Recherchen diese Anleitungvzusammenkopiert.

Da ich selber mit VB.NET arbeiten moechte, wäre ich dankbar für ein paar Hinweise wie ichdiesen Code einbinde.
Kann ich das im Visual Studio machen, als VB-Projekt oder wie gehe ich das an?

Gruß Freeman
 

Forum-Statistiken

Themen
272.355
Beiträge
1.558.612
Mitglieder
187.829
Neuestes Mitglied
AlDi31