Turbo Pascal Fehler

Pencil

Gesperrt
Ich kompiere und starte das ..
Er sagt mir dann
Bgi Error: Graphics not Initialized(Uses Init Graph)

was kann ich tun;(

Ich habe den Unitspfad angeben..
Brauche schnell hilfe

hope you help

:(
 

Pencil

Gesperrt
Hier..
Das hier habe ich schon als gespräch in einem anderen Forum gehabt.. aber bin auch net weitergekommen:
Compuholic: Ein Quelltext wäre vielleicht recht hilfreich.
Hast Du InitGraph aufgerufen, bevor du zu zeichnen anfängst?
Hast Du die entsprechenden Bibliothek (sorry, weiß leider nicht mehr wie das in Pascal korrekt heißt, ist ziemlich lange her...) eingebunden?

[DS]-=Pencil=-: Ich habe Init graph aufgerufen....

Ich habe eigentlich auch in Optionen zu dem Verzeichniss gelinkt

Quelltext:
Zitat:
program bewegen;
uses Graph,crt;
var g0, g1, x, y, radius:integer;

procedure init;
begin
g0:=detect;
initgraph(g0,g1, 'C:\tp\bgi');
radius:=0;
x:=320;
y:=240;
end;

procedure linie;
begin
line (100,100,400,100);
end;

begin
init;
repeat
linie;
until keypressed;
end.




hope you help

Compuholic: Soweit ich mich erinnern kann bedeutet Dein Fehler, daß "graph" nicht gefunden werden kann.

Wenn ich mich nicht täusche nimmt die InitGraph Funktion als 3. Parameter nur einen Pfad ausgehend vom aktuellen Verzeichnis.
Soll heißen, wenn du ins darübergelegene Verzeichnis wechseln willst mußt Du
initgraph(graphdriver, graphmode, '..'); aufrufen. Das Standard-Verzeichnis wird mit '' angesprochen.

Probiers mal aus. Ist lange her, daß ich mit Pascal mal rumgespielt habe bin mir daher nicht mehr ganz sicher.

[DS]-=Pencil=-: funzt net..
zumal graphdriver und mode nen unbekannter bezeichner sind...

ansonste vielleicht habe ich auch net kapiert wie du das meinst..
gib mal bitte nen konkretes beispiel am quellcode

hope you help

Compuholic:
Aaaaaa,

ich meinta ja auch nicht, daß Du graphdriver und graphmode da reinschreiben sollst. Das ist nur die Bedeutung der Variablen. In deinem Code wären das g0 und g1.

Konkret bedeutet das:
code:

initgraph(g0,g1, '');



Einfach mal ausprobieren. Keine Ahnung ob das funktioniert. (ACHTUNG: '' ist kein Anführungszeichen sondern zwei aufeinanderfolgende Apostrophe, so wie Du es in deinem Code auch verwendet hast. Nur damit es keine weiteren Mißverständnisse gibt)
Sollten sich die BGIs in einem anderen Verzeichnis als dem von dir angegebenen Default-Verzeichnis befinden, mußt Du den relativen Pfad angeben.

btw. warum rufst Du die Prozedur linie immer wieder auf? Die Linie wird solange angezeigt bis Du den Bildschrim wieder löschst.

[DS]-=Pencil=-: das mit dem
Zitat:

"


als Pfad funzt leider net (syntaxfehler) und ansonsten habe ich meinen bgi pfad eigentlich korrekt da reingeschriebn

mh die linie wird so lange aufgerufen bis eine taste gedrückst ist..

hope you help

Compuholic: Ach ja. Ein closegraph() vor dem Ende des Programms wäre vielleicht sinnvoll. Sonst bleibt dein Rechner im Grafikmodus.

Unter gewissen Umständen zeigt die DOS-Kommandozeile dann nur noch Müll an.

[edit]Hast Du 2 Apostrophe anstelle von 1 Anführungszeichen verwedent ?
[/edit]

Hope you help

:(
 
Zuletzt bearbeitet: