Transparenz ist schwarz


#1
Hallo,
ich habe mir von turbosquid.com ein Helikoptermodell heruntergeladen. Die Texturen wurden alle erkannt und es sah alles super aus. Zuerst habe ich das ganz mal relativ einfach mit ein paar Omnilichtern beleuchtet und mit Mental Ray gerendert. Hier werden die Scheiben noch Transparent angezeigt:

Helicopter1.jpg

Als nächstes wollte ich das mal mit dem Tageslichtobjekt rendern:

Mit_Tageslicht.jpg

Leider werden die Fenster nur noch schwarz angezeigt. Warum ist das so? Wie kann ich die Fenster auch mit Tageslicht Transparent anzeigen lassen?

Ich würde mich sehr über eure Hilfe freuen.
Vielen Dank schonmal im Voraus.
 

Zinken

Erfahrenes Mitglied
#2
Ich denke schon, dass die Scheiben auch mit Tageslichtsystem transparent sind. Sieht man am rechten Fenster der Schiebetür.
Allerdings verwendest Du im ersten Bild keine Schatten. Deshalb ist das Innere des Hubschraubers hell und durch die Scheiben sichtbar. Dein Sonnenlicht kommt dagegen fast senkrecht von oben und wirft starke Schatten. Daher ist das Innere hier auch eher schwarz und nicht sichtbar. Setz doch mal einfach ein stark farbiges Objekt direkt hinter eine der Scheiben. Dann siehst Du, ob sie transparent sind.

Vielleicht hilft es schon, die FinalGather-Bounces zu erhöhen (weiß die deutsche Bezeichnung leider nicht mehr). Andernfalls musst Du dass Innere des Hubschraubers mit zusätzlichen Lichtquellen ausleuchten, den Sonnenstand verändern oder das Umgebungslicht (Himmel) verstärken.
 

Another

Erfahrenes Mitglied
#3
Zudem sieht es IMO gerade im linken (rechter Beifahrer-Sitz) und ganz recht im Bild (hinteres Fenster) schon so aus, als wären die Scheiben weiterhin tranzparent. Alles weitere hat Zinken bereits gesagt. Es fehlen mehr Lichtquellen.
 

Matthias

Spasspatrouille
#4
hi

Abgesehen von eventuell falschen Einstellungen, achte dich mal auf Fenster in der Realität bei Tageslicht:
Alles Schwarz, ausser es hat weisse Gardinen hinter dem Fenster. Unser Auge schaft keinen Dynamikumfang, welcher dich bei Tageslicht in verschattete Räume sehen lässt. Schon gar nicht solche hinter Glas. Dazu brauchst du schon eine teuere Digital(!)-Kamera in sehr hoher Preisklasse.
Die neueste RED-Cam z.B. schafft das. Film (auch der beste für diesen Zweck) ist heutzutage tatsächlich schlechter als die sehr guten CCDs.

Liebe Grüsse
Matthias
 
#5
Danke, für die antworten. Ich habe es jetzt mal mit mehreren Lichtquellen probiert. Klappt schon besser. Ich werde einfach noch ein bisschen daran experimentieren.

Leider habe ich noch eine andere Frage bezüglich des Tageslichsystems:
Sobald ich schon eine einfache Szene ( Bodenebene, Würfel) rendern möchte, erhöht sich die Renderzeit EXTREM. Ich habe letztens fast eine Stunde für ein Bild gebraucht, das ohne Tageslicht nur eine halbe Minute gebraucht hätte.
 

Another

Erfahrenes Mitglied
#6
Das hängt von so vielen Faktoren ab.
Was fürn Rechner du hast, wie groß das zu rendernde Bild ist, welchen Renderer (denke ma wieder MR) samt Einstellungen du nutzt, ob Effekte, Lichtquellen/Schatten (u. welche Art), Maps, GI, Spiegelungen, Renderpasses, etc. genutzt werden.
 
#7
Das Problem mit der Transparenz ist auf jeden Fall schonmal gelöst. Vielen Dank für die ganzen antworten.
Für die Sache mit der Renderzeit: Ich werde einfach ein bisschen an den Werten experimentieren, bis ich ein gutes Resultat mit möglichst geringer Renderzeit erhalte.