[] Textdatei einlesen?

hammet

himekishi
Was "meckert" Java denn? Bekommst du eine Fehlermeldung beim Komplilieren? Beim Ausführen? Arbeitest du mit einer IDE (Eclipse zB) ?

edit: Möglicherweise:

Code:
try {
BufferedReader einlesen = new BufferedReader(new FileReader("C:/text.txt")); 
} catch (FileNotFoundException e) {
 e.printStackTrace();
}
 
Zuletzt bearbeitet:

chilledkroete

Grünschnabel
Was "meckert" Java denn? Bekommst du eine Fehlermeldung beim Komplilieren? Beim Ausführen? Arbeitest du mit einer IDE (Eclipse zB) ?

Ich verwende Eclipse.
Die Textdatei lautet ist C:\txt.txt - Die Fehlermeldungen lauten...

1; BufferedReader einlesen = new BufferedReader(new FileReader(txt + ".txt"));
BufferedReader einlesen = new BufferedReader(new FileReader(txt.txt));
-> (bei beiden) txt cannot be resolved
2; BufferedReader einlesen = new BufferedReader(new FileReader(C:/txt.txt));
-> Syntax Error on Token ":"
 

hammet

himekishi
1; BufferedReader einlesen = new BufferedReader(new FileReader(txt + ".txt"));
BufferedReader einlesen = new BufferedReader(new FileReader(txt.txt));
-> (bei beiden) txt cannot be resolved
2; BufferedReader einlesen = new BufferedReader(new FileReader(C:/txt.txt));
-> Syntax Error on Token ":"

1. Ist klar. Wenn du txt nicht in Anführungszeichen setzt erwartet Java hier eine Variable, die du nicht deklariert hast ergo "txt cannot be resolved"
2.BufferedReader einlesen = new BufferedReader(new FileReader("C:/txt.txt"));

Auch hier geht ohne Anführungszeichen nichts.
 

chilledkroete

Grünschnabel
1. Ist klar. Wenn du txt nicht in Anführungszeichen setzt erwartet Java hier eine Variable, die du nicht deklariert hast ergo "txt cannot be resolved"
2.BufferedReader einlesen = new BufferedReader(new FileReader("C:/txt.txt"));

Auch hier geht ohne Anführungszeichen nichts.

+

Hast du denn eine Variable die txt heißt?

Hier hast du mal ein Beispiel für den BufferedReader
http://www.cafeaulait.org/slides/sd2000east/javaio/56.html

MFG

Sascha

= DANKE
Das Beispiel plus die Info mit dem / und Anführungszeichen ham es jetzt geschafft!
Damit ist das größte Problem erledigt.
Jetzt muss ich nur noch das ganze sortieren, in einen Array schreiben und ausgeben, aber das kann ich glaub ich allein. Ich meld mich bei fragen
 
Zuletzt bearbeitet:

chilledkroete

Grünschnabel
Also, ich bin wieder bei dem Thema und hab ne Frage:
Ich will, dass mein Programm einen Stringwert vergleicht. Und wenn dann ENTWEDER ein "-", oder ein "/" kommt, soll es etwas machen, andernfalls kommt ELSE.
Ich krieg es nur hin, bei einem String.
Natürlich könnte man eine zweite Schleife machen, aber das wäre irgendwie ned so schön.

Geht das unter Java?

Mein Code bisher:

Code:
		        		//Weitermachen bei - nach einem Leerzeichen
		        		if (thisLine.substring (z+1, z+2).equals("-")) //HIER will ich, dass er auf "-" UND "/" prüft...
		        		{
		        			for (int t3 = z+3; t3 < thisLine.length(); t3++)
		        			{
		        				String temp5 = thisLine.substring (t3, t3+1);
		        				if (temp5.equals(" ")){z = t3; t3 = thisLine.length();}
		        			}