TCP Client/Server Port und IP richtig?


#1
Es ist doch richtig, dass ich bei einer TCP Server Komponente im Objekt Inspektor bei Bindings einen Listen Port festsetze (also IP im Netzwerk von dem Rechner, auf dem Server laufen soll, plus gewählten Port, wie zB 12345)?

Und dem Client, der auf einem anderen Rechner läuft sage ich bei Host/Bound IP die IP-Nummer des Rechners mit dem Server und bei Port die Port-Nummer wie oben, also zB 12345). Denn das ist ja der Listen-Port vom Server, den der Client erreichen soll

Den Server kann ich starten, er ist aktiv und listening. Wenn ich dann aber den Client starte, kommt Fehlermeldung, dass Port belegt ist.
Das verstehe ich nicht!
Natürlich ist an dem (externen) Port (an dem anderen Server-Rechner) was an dem Port, nämlich genau der listen-Server.
Aber genau dort muss die Verbindung doch hergestellt werden!

Woran könnte es liegen, dass das nicht klappt? Oder hab ich noch einen Denkfehler hier drinnen?

Wäre nett, wenn mir jemand einen Tipp geben kann!